Johanna Lindsey

 4 Sterne bei 669 Bewertungen
Autorin von Lodernde Leidenschaft, Sturmwind der Zärtlichkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Johanna Lindsey

Johanna Helen Lindsey: US-Amerikanerin

Alle Bücher von Johanna Lindsey

Cover des Buches Sturmwind der Zärtlichkeit (ISBN: 9783453056824)

Sturmwind der Zärtlichkeit

 (24)
Erschienen am 01.09.1992
Cover des Buches Lodernde Träume (ISBN: 9783453771833)

Lodernde Träume

 (23)
Erschienen am 06.06.2007
Cover des Buches Zärtlicher Räuber (ISBN: 9783453490130)

Zärtlicher Räuber

 (21)
Erschienen am 02.05.2006
Cover des Buches Das Geheimnis ihrer Liebe (ISBN: 9783453007505)

Das Geheimnis ihrer Liebe

 (22)
Erschienen am 01.10.2001
Cover des Buches Juwelen der Liebe (ISBN: B005H6X82E)

Juwelen der Liebe

 (18)
Erschienen am 01.01.1998
Cover des Buches Was der Nachtwind verspricht (ISBN: 9783453771192)

Was der Nachtwind verspricht

 (17)
Erschienen am 03.04.2006
Cover des Buches Diebin meines Herzens (ISBN: B08WJFD2Q5)

Diebin meines Herzens

 (14)
Erschienen am 11.03.2021

Neue Rezensionen zu Johanna Lindsey

Cover des Buches Diebin meines Herzens (ISBN: B08WJFD2Q5)S

Rezension zu "Diebin meines Herzens" von Johanna Lindsey

Spannende und unterhaltsame Geschichte
Sasa18vor 3 Monaten

„Diebin meines Herzens“ wurde von Johanna Lindsey geschrieben und handelt von der Liebesgeschichte von Jeremy und Danny.

Klappentext:

Danny ist ohne Eltern aufgewachsen und muss sich schon ihr ganzes Leben lang mit Gelegenheitsdiebstählen durchschlagen. Als sie bei einem ihrer Raubzüge den attraktiven und reichen Jeremy Malory kennenlernt und er sie zwingt, bei einem Diebstahl zu helfen, wird Danny von ihrer Bande verstoßen.

Jeremy kommt es gerade recht, dass die schöne Diebin Danny wieder vor seiner Tür steht und von ihm fordert, ihr einen Job zu verschaffen. Als er sie als Dienstmädchen anstellt, hat er nichts anderes im Sinn, als sie zu verführen. Er hat jedoch nicht damit gerechnet, dass Danny sich unter seiner Hand in eine Lady verwandeln würde – und wie gefährlich die dunklen Geheimnisse ihrer Vergangenheit sind … 

Meine Meinung:

Eine tolle Geschichte, die mich in ihren Bann ziehen konnte. Der Schreibstil ist flüssig, sodass man der Handlung gut folgen kann. Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam. Besonders spannend war es mitzuverfolgen, wie sich manche vom ersten Schein trügen lassen haben und nicht näher erkannt haben, dass es sich bei Danny um eine Frau und nicht einen Mann handelt.

Die Gestaltung der Charaktere hat mir gut gefallen. Das Zusammenspiel zwischen Jeremy und Danny hat mich fasziniert und unterhaltsame Stunden beschert. Erstaunlich, dass ihm vom ersten Moment an klar war, dass Danny eine Frau ist.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Diebin meines Herzens (ISBN: B08WJFD2Q5)N

Rezension zu "Diebin meines Herzens" von Johanna Lindsey

Amüsant, spannend und sexy
Neerivor 4 Monaten

Darum geht es:

Die schöne Diebin Danny schlägt sich als Junge verkleidet mit einer Diebesbande durch - bis der attraktive und reiche Jeremy Malory sie zu einem Diebstahl zwingt. Von der Bande verstoßen, wird sie sein Dienstmädchen - und zieht (un)erwünschte Aufmerksamkeit auf sich.

 

Meine Bewertung:

Das Buch liest sich locker und leicht und verbirgt mehr Handlung, als man zunächst vielleicht erwartet. Natürlich ist diese manchmal etwas vorhersehbar, aber es gibt genügend amüsante Wendungen für einen gemütlichen Leseabend. Zusätzlich sind die zwei Hauptfiguren, Danny und Jeremy,  sympathisch und witzig und es macht Spaß, ihren Schlagabtauschen zu folgen.

Einziges Manko: Zwischendurch war es etwas schwierig zu nachzuverfolgen, wer mit wem verheiratet ist (und welche Dame da gerade wieder mit welchem Männernamen angesprochen wird). Offensichtlich habe ich hier in der Malory-Familie noch Nachholbedarf…

 

Mein Fazit:

Da steckt mehr Spannung drin, als ich bei dem Cover vermutet hätte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Diebin meines Herzens (ISBN: B08WJFD2Q5)tkmlas avatar

Rezension zu "Diebin meines Herzens" von Johanna Lindsey

Schlagkräftige Protagonistin
tkmlavor 4 Monaten

„Diebin meines Herzens“ von Johanna Lindsey ist ein unterhaltsamer historischer Roman, in dem nicht nur Herzen gestohlen werden.

Danny lebt seit 15 Jahren verkleidet als Junge in einer Londoner Diebesbande. An ihre Herkunft kann sie sich nicht erinnern, nur dass sie als kleines Mädchen neben ihrer toten Amme in einer schmutzigen Gasse gefunden wurde. Bei einem ihrer Raubzüge wird sie von dem attraktiven Adligen Jeremy Malory gestellt, der sie für einen Spezialauftrag benutzen will. Danny hat keine andere Alternative, als ihm zu helfen, aber dafür wird sie von ihrer Bande verstoßen und verliert nun auch dieses Zuhause. Also fordert sie von Jeremy Unterstützung ein, der sie zwar als Hausmädchen einstellt, sie aber viel lieber als Mätresse hätte.

 

Danny ist keine schüchterne Debütantin, sondern hat auf den Straßen Londons bereits die harten Seiten des Lebens kennengelernt. Um nicht in dem üblichen Job für junge Mädchen zu landen, gibt sie sich bisher erfolgreich als Junge aus, aber inzwischen fällt ihr weibliches Aussehen immer mehr auf. Sie ist tough und bringt ihre Meinung immer deutlich zum Ausdruck, wenn es sein muss auch mit ihren Fäusten. Daher sind die Schlagabtausche mit Jeremy äußerst amüsant.

Jeremy ist ein begehrter Junggeselle, der aber niemals heiraten möchte und lieber seinen Spaß hat. Für ihn ist es völlig unverständlich, warum sich Danny ihm widersetzt und nicht auf seine vermeintlich verlockenden Angebote eingeht. Zum ersten Mal muss er sich um Aufmerksamkeit bemühen, was ihn zunehmend verwirrt.

Beide Protagonisten sind nicht auf den Mund gefallen und sorgen mit ihrer funkensprühenden Beziehungsdynamik für Unterhaltung. Der Schreibstil liest sich gut und Danny und Jeremy haben einfach eine großartige Chemie zusammen. Die Nebenfiguren sind ebenfalls sehr unterhaltsam und die Rahmenhandlung um Dannys Herkunft sorgt sogar für ein paar kleine Spannungsmomente.

 

Mein Fazit:

Ich hatte viel Spaß mit diesem Buch und gebe gern eine Leseempfehlung!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Johanna Lindsey wurde am 10. März 1953 in Frankfurt am Main (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 232 Bibliotheken

von 27 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks