Johanna Lindsey Sklavin des Herzens. Zorn und Zärtlichkeit

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sklavin des Herzens. Zorn und Zärtlichkeit“ von Johanna Lindsey

Stöbern in Liebesromane

Das Leben fällt, wohin es will

Wieder mal ein sehr emotionales, mitreißendes Buch mit echt starken Frauen-Charakteren! Petra Hülsmann ist immer eine gute Wahl!

Linsenliebe

No Return 1: Geheime Gefühle

Berührend, besonders und einfach schön! Die Charaktere von WrongTurn sind einfach wundervoll und haben mich sofort mitgerissen.

Claves

Bourbon Kings

Anders als meine bisherigen Bücher. Anfangs ein bisschen schwierig, sich rein zu finden, aber dann kann man nicht mehr aufhören.

Kuroyuri

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Erfrischende Charaktere inmitten einer tollen Landschaft - ein Sommerwohlfühlroman

Kelo24

Licht hinterm Horizont (Die Starke-Frauen-Reihe) (German Edition)

Eine Geschichte, über Liebe und Verrat, die zum Nachdenken anregt

Maximevm

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Mila hat es wieder einmal geschafft, mich zu begeistern

GabiR

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch für Zwischendurch

    Sklavin des Herzens. Zorn und Zärtlichkeit
    Vampir_Addict

    Vampir_Addict

    04. September 2014 um 18:45

    Der Inhalt: Wir schreiben das Jahr 1796, in dem die blutjunge und jungfräuliche Chantelle von Piraten entführt wird und schließlich in einem Harem in Algier landet. Mit ihrem eigenwilligen Charakter und der Tatsache ihre Jungfräulichkeit bis zur Eheschließung behalten zu wollen, macht sie es dem Herrscher von Barka und Haremseigentümer nicht besonders leicht. Dieser ist jedoch davon überzeugt, dass Chantelle ihm gehört und er mit ihr machen kann was er möchte. Wer wird dieses Tauziehen gewinnen? Die Charaktere: Beide Hauptprotagonisten haben mir sehr gut gefallen. Wenn beide Charaktere aufeinander trafen, hat die Luft geknistert und es war einfach schön die beiden in ihrem Tun und zu beobachten. Sehr schön Charaktere. Meine Meinung: Dieses tolle Buch habe ich durch Zufall, als Schnäppchen auf dem Flohmarkt gefunden und war von der Beschreibung sofort begeistert. Für einen Euro konnte ich da sicher auch nicht viel falsch machen. Und dieser eine Euro hat sich definitiv gelohnt. Die Hauptcharaktere haben mir sehr gut gefallen und auch die Geschichte, welche um die beiden herumgespielt hat, war sehr schön geschrieben. Ich persönlich mag diese Geschichten, welche wohl ebenso wie das Cover reine Geschmackssache sind. Ich vergebe für “Sklavin des Herzens” fünf von fünf Fledermäuse.

    Mehr