Johanna Lindsey The Devil Who Tamed Her

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Devil Who Tamed Her“ von Johanna Lindsey

Ophelia Reid is an incomparable beauty with an incorrigible nature.Having purposefully wrecked her carefully arranged marriage to an utterly suitable marquis, she flees to London, determined to choose her own wealthy husband.On the journey there, she meets Raphael Locke, the most desired young lord in England. Raphael is determined to prove to his friends that Ophelia is more than just a vacuous beauty and whisks her off to his country estate.But as the days pass, and Ophelia's true nature emerges, Raphael finds himself growing more and more attracted to her.And when the marriage proposals begin to flood in, from all sorts of eligible suitors, Raphael is forced to face the fact that he may well have fallen in love with Ophelia himself ... (Quelle:'E-Buch Text/29.02.2012')

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen