Johanna Marthens Der verbotene Kuss

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verbotene Kuss“ von Johanna Marthens

was für zwischendurch

— Anka1108

Hat mir gut gefallen... Leichtes für Zwischendurch - 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters

Nichts aufregendes, aber eine unterhaltsame Geschichte für zwischendurch.

— Tru1307
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • einfach schöööön

    Der verbotene Kuss

    mausispatzi2

    23. April 2013 um 17:42

    Inhalt: Wenn die hübsche Lara etwas beherzigen möchte, dann ist es diese Weisheit: Lass dich nie in die privaten Angelegenheiten deines Chefs hineinziehen. Doch aus irgendeinem Grund gelingt es ihr nie, diese weisen Worte auch wirklich zu befolgen. Zuerst lässt sie sich dazu überreden, sein Haus zu hüten, was äußerst aufregende Konsequenzen hat, und dann taucht auch noch plötzlich sein Sohn Marc als neuer Juniorchef in der Firma auf und verwirrt sie völlig. In seiner Gegenwart fällt es ihr noch schwerer, den Abstand zu wahren, denn er ist nicht nur verdammt attraktiv, sondern auch der einzige Zeuge ihres nächtlichen Abenteuers. Doch mit ihrer Schwäche für ihren neuen Chef ist Lara nicht allein, und ihre Rivalin nutzt alle Waffen einer Frau, um ans Ziel zu kommen. Als Marc Lara einen heimlichen Kuss gibt, stürzt er sie in ein Gefühlschaos, bei dem es nur eine Lösung zu geben scheint ... (Quelle:amazon) Meine Meinung: Der verbotene Kuss ist eine unterhaltsame Lektüre, bei der man nicht viel nachdenken muss und einfach abschalten und genießen kann. Sie ist witzig und gut durchdacht, offensichtliche Missverständnisse sind sehr amüsant beschrieben. Der Schreibstil hat es mir angetan, er ist locker leicht und für eine kurze Story zwischendurch einfach angenehm zu lesen. Hauptsächlich wird aus der Sicht von Lara erzählt, aber ab und zu ändert sich das und ein anderer Protagonist übernimmt das erzählen. Es lockert das ganze auf, man merkt die Wechsel schnell aus dem Zusammenhang und erfährt so auch etwas über die Gefühle der anderen. Die meisten Protagonisten sind sehr Sympathisch. Marc und Lara sind einfach toll, auch ihre Mutter ist sehr nett. Die Rivalin kann man absolut nicht leiden und sie nervt wirklich, aber so muss das ja auch sein. Das Cover finde ich aus sehr schön, obwohl es in schwarz weiß nicht so auffällig ist, als Printausgabe ist es in Blau und schwarztönen gehalten. Fazit: Es ist ein tolles e-book für zwischendurch, es ist sehr unterhaltsam und angenehm zu lesen. Es vermittelt einem, das man sein Leben selbst in die Hand nehmen muss, und sich auch auf ein paar Veränderungen einlassen sollte, um seine Ziele zu errweichen. Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der verbotene Kuss" von Johanna Marthens

    Der verbotene Kuss

    Rebel_Heart

    17. March 2013 um 21:56

    Meine Meinung: Lara ist eine junge Frau, welche gelernte Krankenschwester ist und nun in einer Werbeagentur arbeitet. Als sie eines Abends das Haus ihres Chef hüten soll, trifft sie dort auf einen vermeinlichen Einbrecher. Erst am nächsten Tag stellt sich heraus, dass es sich dabei ausgerechnet um den Sohn des Chefs handelt, welchen sie am Tag zuvor sogar niedergeschlagen hat. Da dieser die Firma seines Vaters übernehmen soll, ist sie gezwungen, ihre Zeit mit ihm zu verbringen, was nicht ganz ohne Probleme und Missverständnisse abläuft, ehe die beiden ihr Happy End finden. Lara und Marc waren mir von Anfang an beide sympathisch. Ihr Schlagabtausch hat mich oft genug zum Schmunzeln gebracht oder die Tatsache, dass Lara auf Biegen und Brechen versucht hat, Marc zumindest auf privater Ebene nicht zu nahe zu kommen. Natürlich ist das gründlich schief gegangen, aber das hat es doch sehr amüsant gemacht. Es war eine kleine Liebegeschichte für Zwischendurch, welche neugierig auf den weiteren Schreibstil der Autor macht. 5 von 5 Flöckchenbäume

    Mehr
  • Rezension zu "Der verbotene Kuss" von Johanna Marthens

    Der verbotene Kuss

    -Alina-

    19. February 2013 um 20:43

    Kurzbeschreibung: Wenn die hübsche Lara etwas beherzigen möchte, dann ist es diese Weisheit: Lass dich nie in die privaten Angelegenheiten deines Chefs hineinziehen. Doch aus irgendeinem Grund gelingt es ihr nie, diese weisen Worte auch wirklich zu befolgen. Zuerst lässt sie sich dazu überreden, sein Haus zu hüten, was äußerst aufregende Konsequenzen hat, und dann taucht auch noch sein Sohn Marc als neuer Juniorchef in der Firma auf und verwirrt sie völlig. In seiner Gegenwart fällt es ihr noch schwerer, den Abstand zu wahren, denn er ist nicht nur verdammt attraktiv, sondern auch der einzige Zeuge ihres nächtlichen Abenteuers. Doch mit ihrer Schwäche für ihren neuen Chef ist Lara nicht allein, und ihre Rivalin nutzt alle Waffen einer Frau, um ans Ziel zu kommen. Als Marc Lara einen heimlichen Kuss gibt, stürzt er sie in ein Gefühlschaos, bei dem es nur eine Lösung zu geben scheint... * Ein absolut langweiliges Buch mit einer Geschichte, die Potential hat, aber leider nicht genutzt wurde. Lara (Ich-Perspektive) erzählt über ihre Gefühle und das Geschehen um sie herum. Obwohl ich diese Erzählweise bevorzuge, konnte ich aber durch die für mich distanzierte Art und Weise, wie Lara alles empfunden und erzählt hat keinerlei Verbindung zu ihr aufbauen. Es war für mich als ob ein objektiver Erzähler die Geschichte beschreibt. Die Handlung an sich plätschert dahin und kommt irgenwie nicht richtig voran. Andauernd ist Lara im Zwiespalt und hat eigetlich ihre Prinzipien (die sie immer betont) jedoch sich nie wirklich daran hält. Auch Marc ist ein nicht wirklich ineressanter Charakter und konnte mich nicht überzeugen. Ich bin enttäscht, da die Beschreibung doch vielversprechend war und froh, dass ich durch die Kindle Variante nur knapp drei Euro bezahlt habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks