Johanna Marthens Ein schlüpfriger Deal

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein schlüpfriger Deal“ von Johanna Marthens

EROTISCHER KURZROMAN! Zum Kennenlernpreis von nur 0,99 Euro! »Witzig, sexy und flott erzählt – Bestsellerautorin Johanna Marthens („Alarmstufe Nackt“, „Der verbotene Kuss“) entführt die Leser mit Humor, Erotik und Sexappeal in die Welt einer braven Frau und eines unverschämt attraktiven Junggesellen, der sich gern von der richtigen Frau zähmen lässt.« Um Steuern zu sparen, eröffnet der attraktive Geschäftsmann Adam Wellington eine Agentur für Callboys in Manhattan. Als die süße und chronisch abgebrannte Poppy als erste Kundin im Laden steht und für eine Party einen Mann mieten möchte, der ihr ein ungewolltes Date vom Hals hält, kommt Adam ihr sofort zu Hilfe und springt kostenlos als „Mann für gewisse Stunden“ ein. Obwohl Poppy ihn für einen arroganten Bastard hält, kann sie sich seinem Charme nicht entziehen. Als sie erneut seine Hilfe benötigt, sich seine Dienste jedoch nicht leisten kann, bietet Adam ihr einen unwiderstehlichen, aber sexy schlüpfrigen Deal an ... Kurzroman, ca. 130 Taschenbuchseiten

tolle Geschichte, in einem Rutsch gelesen da es leicht zu lesen ist

— alexeli
alexeli

sehr schönes, spannendes Buch. Beim lesen bekommt man Lust auf mehr.

— Anka1108
Anka1108

Ich konnte den recht kurzen Liebesroman bis zum Ende nicht aus der Hand nehmen. Ich kann diese Kurzgeschichte nur weiter Empfehlen!!!

— Liasanya
Liasanya
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schlüpfriger Deal

    Ein schlüpfriger Deal
    rena1968

    rena1968

    13. December 2014 um 21:51

    --Inhalt-- Um Steuern zu sparen, eröffnet der attraktive Geschäftsmann Adam Wellington eine Agentur für Callboys in Manhattan. Als die süße und chronisch abgebrannte Poppy als erste Kundin im Laden steht und für eine Party einen Mann mieten möchte, der ihr ein ungewolltes Date vom Hals hält, kommt Adam ihr sofort zu Hilfe und springt kostenlos als „Mann für gewisse Stunden“ ein. Obwohl Poppy ihn für einen arroganten Bastard hält, kann sie sich seinem Charme nicht entziehen.  Als sie erneut seine Hilfe benötigt, sich seine Dienste jedoch nicht leisten kann, bietet Adam ihr einen unwiderstehlichen, aber sexy schlüpfrigen Deal an ...  --Meine Meinung zum Buch-- Nun ,wer nun hier einen Hocherrotischen Roman erwartet ist verkehrt. Es ist ein recht Unterhaltsamer Kurzroman , wo der Titel allerdings mehr verspricht als passiert. Poppy geht zwar mit Adam einen schlüpfrigen Deal ein , aber bei dem Titel stellt man sich erotische Szenen vor .Diese passieren aber nur in Omas Büchern. Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen. Die Geschichte ist Interessant geschrieben.  Leider kann ich nur 4 Sterne vergeben ,weil ich mir auch laut Titel etwas " mehr" versprochen hatte.

    Mehr