Johanna Marthens Midnight Puzzle

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Midnight Puzzle“ von Johanna Marthens

Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99 Euro, danach regulär 3,99 Euro! Ein attraktiver Fremder, mysteriöse Zahlen und ein uraltes Geheimnis um eine leidenschaftliche Liebe Er scheint quasi aus dem Nichts zu kommen: Tristan Cole, Immobilienhai, sexy, geheimnisvoll und steinreich. Eines Tages steht er vor Stadtführerin Cara und bittet sie, ihn durch New York zu führen. Cara hat eigentlich mit der Liebe abgeschlossen, einen Mann kann sie genauso dringend gebrauchen wie einen elften Zeh. Doch Tristan ist genau der Mann, der ihr Herz flattern und ihre Knie weich werden lässt. Sie kann ihm und seinem Lächeln nicht widerstehen und schenkt ihm ihr Herz und ihren Körper. Cara ahnt nicht, dass Tristans Auftauchen mit einem seltsamen Zettel zu tun hat, den ihr jemand vor Tagen in die Hand gedrückt hat. Zehn mysteriöse Zahlen stehen auf dem Papier. Je mehr sie mit sexy Tristan Cole zu tun hat, seinem Charme verfällt und sich von ihren Gefühlen für ihn verführen lässt, desto tiefer wird sie in ein rätselhaftes Puzzle hineingesogen, das mit einem Geheimnis um eine leidenschaftliche Liebe zu tun hat, die mehr als hundert Jahre zurückliegt. Ein Rätsel, das sie unbedingt lösen muss, zumal sie langsam das Gefühl bekommt, dass Tristan genau das verhindern will ... »Wunderbar romantisch, sexy und spannend - ein Roman, der für Herzklopfen und ein sehnsüchtiges Kribbeln sorgt. Genau das Richtige, um sich an einem kalten Winterabend aufzuwärmen.« Abgeschlossener Roman ohne Cliffhanger

Der bis jetzt beste Roman der Autorin

— Fgoebke
Fgoebke

Stöbern in Liebesromane

Heute fängt der Himmel an

Gutes Buch über die große Liebe und die Bedeutung der Familie, ein Geheimnis und die schwierigen Zeiten, die vieles verhindern.

UlliAnna

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen

Romantische Weihnachtsliebesgeschichte

ELN

Vorübergehend verschossen

Auch wenn sich Zwillinge zum Verwechseln ähnlich sehen, gibt es doch markante Unterschiede, die zu Erklärungsnöten führen können.

Tanzmaus

Die Endlichkeit des Augenblicks

Ein MUSS für Fans von Jojo Moyes und Lori Nelson Spielmann

Faltine

In unendlicher Ferne

Wundervolles Buch:) und hilft bei akutem Fernweh 😊❤️

teetante

Herzmuscheln

Nettes Buch für Zwisschendurch

Katja_Brune

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Egal , was kommt. ❤

    Midnight Puzzle
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    16. January 2017 um 21:27

    Eine fantastische Geschichte!Auf einer Seite , Cara und Tristan in der Gegenwart, auf der anderen, Lady Louise und William im Jahre 1897.Die Geschichte hat mich gefesselt und in ihren Bann gezogen!Mysteriöse Zahlen bringen Caras Leben durcheinander, aber sie liebt das Abenteuer und ist Feuer und Flamme, das Rätsel zu lösen , mit oder ohne Tristan.Lady Louise beginnt einen Neuanfang in New York, aber ihr schlägt Missgunst und Neid entgegen und eine Liebe, die nicht sein darf.Wie hängen die beiden Geschichten zusammen?Lest es !"Plötzlich lächelte er mich an, und mein Herz setzte einen Schlag aus.""Angst? Was ist das? Kann man das essen?" ;-)"Aber es würde niemals funktionieren...""Heimliches und unheimliches New York. "Wunderbare Charaktere und ein locker, flüssiger Schreibstil!Vielen Dank für diesen Lesegenuß!Sehr empfehlenswert! ❤Vielen Dank an die Autorin, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Mehr
  • Ein Buch mit Wow - Faktor

    Midnight Puzzle
    Fgoebke

    Fgoebke

    14. January 2017 um 20:55

    »Nimm es. Es ist wichtig. Ich kann es nicht ...« Sein Kopf fällt zurück, seine Worte verklingen.... Ja was macht sie da? Meine ersten Gedanken zum neuen Buch von Johanna Marthens. Bin ich binnen von zwei Seiten im ersten Mordgeschehen? Nein! In einer chaotischen und lustigen New Yorker Großstadtfamilie.... mittendrin CARA. Schon von Anfang an wirkt sie verloren in den Familientrubel und irgendwie auch außen vor. Normalität bis... ja, denn CARA gerät in eine Situation, wie sie sich niemand wünscht. Wusch ... sind wir im New York 1869 gelandet ... was für ein krasser Sprung, der aber durchaus auflockernd wirkt und echt Spaß macht, denn damit hat die Autorin meinen historischen Nerv ebenfalls angesprochen. Doch warum das ganze? Was hat Lady Louise mit Cara gemein? Wo verknüpft sich die Geschichte? Nun, dass ist nicht meine Aufgabe! Lesen müsst ihr selbst. Was ich sagen kann: Das ist für mich der beste Roman von Johanna Marthens. Der Schreibstil wirkt sicher, gut gewählt und der Zeit immer passend. Nicht einfach, wenn man neben der Personen auch in der Zeit wechselt. Genau deshalb habe ich ihn in ein paar Stunden verschlungen. Wer einen fesselnden Roman der anderen Art , denn das ist er, sucht , der ist hier richtig. Von mir eine klare Empfehlung und eine Bitte an die Autorin: mehr davon!

    Mehr