Johanna Nellon

 3,2 Sterne bei 86 Bewertungen
Autorin von Ein Sommer am Chiemsee, Liebesleuchten am Bodensee und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Johanna Nellon

Johanna Nellon lebt im Rheinland, ist aber gerne auf Reisen. Diese macht sie zum Beispiel in den Chiemgau oder das Dreiländereck, da sie beide Orte gerne mag.

Alle Bücher von Johanna Nellon

Cover des Buches Ein Sommer am Chiemsee (ISBN: 9783548285580)

Ein Sommer am Chiemsee

 (31)
Erschienen am 14.05.2013
Cover des Buches Liebesleuchten am Bodensee (ISBN: 9783548285597)

Liebesleuchten am Bodensee

 (25)
Erschienen am 11.04.2014
Cover des Buches Sommernächte am Tegernsee (ISBN: 9783548061917)

Sommernächte am Tegernsee

 (9)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Ein Sommer am Gardasee (ISBN: 9783548289724)

Ein Sommer am Gardasee

 (7)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Die kleine Pension am Ammersee (ISBN: 9783548289748)

Die kleine Pension am Ammersee

 (5)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Marillenglück und Gummistiefel (ISBN: 9783548286617)

Marillenglück und Gummistiefel

 (3)
Erschienen am 06.03.2015
Cover des Buches Nussgipfel und Alpenglück (ISBN: 9783548612843)

Nussgipfel und Alpenglück

 (3)
Erschienen am 08.05.2015
Cover des Buches Herzklopfen am Bodensee (ISBN: 9783548613277)

Herzklopfen am Bodensee

 (3)
Erschienen am 07.04.2017

Neue Rezensionen zu Johanna Nellon

Cover des Buches Ein Sommer am Chiemsee (ISBN: 9783548285580)Mrs. Dalloways avatar

Rezension zu "Ein Sommer am Chiemsee" von Johanna Nellon

Schwach
Mrs. Dallowayvor 4 Monaten

Ich weiß wirklich nicht, was mich hier durchhalten lassen hat, aber ich habe es tatsächlich bis zum Ende geschafft. Es ist sehr seichte Kost und Charaktere wie Sissi und Jo sind wirklich ziemlich platt gezeichnet. Der Tierarzt ist auch total unverschämt und kein Stück sympathisch. Eine Figur, die den Bösewicht darstellt sollte eigentlich reichen.
Und auf dem Klappentext steht, Stefan hat Geheimnisse. Die wollte ich natürlich erfahren. Bis zur letzten Seite taucht allerdings kein groß angekündigte Geheimnis auf! Schwach..

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Ein Sommer am Gardasee (ISBN: 9783548289724)christiane_brokates avatar

Rezension zu "Ein Sommer am Gardasee" von Johanna Nellon

Ein Sommer am Gardersee
christiane_brokatevor 4 Monaten

Barbara eine Apothekerin die kurz vor der Hochzeit steht und dann ihren Mann turtelnd mit jemand anderen erwischt, reicht es ihr und sie fährt kurzerhand zum Gardasee.

Das Cover verspricht ein Urlaubsroman und der Klappentext ein Wohlfühlroman. Da wurde ich leider enttäuscht , da es so war das die Charaktere und ihre Geschichten in den Hintergrund gerutscht sind und sehr beiläufig an einem vorbeiplätschern. Sie schienen so als wären sie Nebensache, in den Vordergrund hat sich die Landschaft und die alles, was die Landschaft betrifft, ich kam mir vor als ob mir jemand einen Urlaub schmackhaft machen will und verkaufen. Was ich sehr schade fand, da sie wirklich den ganzen Raum einnahm , sodass ich mich etwas fühlte, als wäre ich in einem Verkaufsgespräch gelandet oder in einem Reisebericht. Dies ist aber glaube ich nicht der Sinn der Geschichte. Die Gegend ist bildlich dargestellt und man kann sich vieles vorstellen, aber was zu viel ist, ist zu viel.

Die Geschichte spielte sich im Hintergrund ab und war jetzt nichts Besonderes, neues, die Charaktere haben sich mir nicht wirklich geöffnet und es war so als ob sie manchmal gar nicht da wären, wisst ihr wie ich meine, es war, als ob sie von ihrer eigenen Geschichte gelangweilt waren und gar nicht bei der Sache sind. Mir ist es auch nicht gelungen einen Bezug zu den Charakteren aufzubauen.Ich habe es zwar schnell lesen können aber es wurde schnell langweilig und ich hatte mehrfach überlegt , ob ich es abbreche. Habe dann aber doch weiter gelesen , weil ich dem Buch immer wieder eine Chance geben wollte.

Der Schreib still war zwar locker leicht, aber hat mich überhaupt nicht abgeholt und ging auch leider nicht ans Herz, was ich mir bei einem Sommer-Liebesroman Wünsche.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Sommernächte am Tegernsee (ISBN: 9783548061917)Pimpy2502s avatar

Rezension zu "Sommernächte am Tegernsee" von Johanna Nellon

Sommerfeeling, bayerisches Flair und die Liebe?
Pimpy2502vor 6 Monaten

„Sommernächte am Tegernsee“ von Johanna Nellon erzählt die Geschichte von Sabine, die von ihrem Onkel den Gasthof „Goldene Eiche“ am Tegernsee geerbt hat. Damit geht ein Traum in Erfüllung und natürlich möchte Sabine auch ihre eigenen Akzente setzen.


Doch das stößt beim langjährigen und eingefahrenen Koch Alois auf Unverständnis und deshalb eckt sie das ein oder andere Mal mit ihm an. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und versucht Altbewährtes mit neuen Ideen zu verknüpfen. Der Gasthof gewährt wenig Zeit für Privates, doch dann taucht plötzlich Jochen auf, ein attraktiver Reitlehrer, der Sabine gehörig den Kopf verdreht. Ein Unfall lässt ihre Gefühlswelt mächtig durcheinander wirbeln. Gibt es für die Liebe von Jochen und Sabine eine Zukunft?


 


Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und bringt den Leser gedanklich schnell an den Tegernsee. Das liegt zum einen daran, dass die Charaktere so lebensecht geschaffen wurden, zum anderen an der bildlich beschriebenen Landschaft. Das sommerliche Flair tut sein Übriges. Auch wenn ich noch nicht am Tegernsee gewesen bin, konnte ich mir das Setting total gut vorstellen. Das Cover passt hervorragend zum Buchinhalt und bestärkt das aufkommende Urlaubsfeeling. Die Protagonisten haben mich alle mit ihrer Natürlichkeit überzeugen können und auch vereinzelte Nebenrollen, die etwas Unruhe in die traute Bergwelt bringen, fügen sich gut in die Story ein. Ein besonderes Schmankerl waren für mich die bayerischen Rezepte, die an passender Stelle ihren Platz im Buchverlauf finden. Für mich ein rundum gelungenes, herrliches Buch zum Abschalten und Wegträumen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks