Johanna Nicholls

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(5)
(15)
(9)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nichts fuer mich

    Im Land der goldenen Hoffnung

    Muschel

    19. June 2018 um 17:54 Rezension zu "Im Land der goldenen Hoffnung" von Johanna Nicholls

    Aufgrund der vielen guten Bewertungen habe ich zu diesem Buch gegriffen und wurde enttaeuscht. Weder der Schreibstil noch die Geschichte und deren Charaktere konnten mich ueberzeugen. Das Buch habe ich nach 130 Seiten abgebrochen.k

  • Rezension: Im Land der goldenen Hoffnung

    Im Land der goldenen Hoffnung

    Selin1414

    28. March 2018 um 13:43 Rezension zu "Im Land der goldenen Hoffnung" von Johanna Nicholls

    Autor: Johanna Nicholls Verlag: Goldmann  Seiten: 758 Format: Taschenbuch Preis: 11,00€ [D], 11,40€ [A] ISBN: 978-3-641-20844-8 Inhalt: Die junge Zirkusartistin Clytie und ihre Mutter Dolores, reisen zusammen mit dem berühmten Zirkus Wildebrand quer durch das Australien um 1901. Clytie liebt ihr Leben als Kunstreiterin im Zirkus, jedoch sehnt sie sich nach einem festen Zuhause. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert und die Wutausbrüche ihres Stiefvaters, Vlad dem Messerwerfer zunehmen, beschliesen Mutter und Tochter ...

    Mehr
  • Eine ereignisreiche Geschichte

    Im Land der goldenen Hoffnung

    zauberblume

    24. January 2018 um 16:40 Rezension zu "Im Land der goldenen Hoffnung" von Johanna Nicholls

    In ihrem Roman "Im Land der goldenen Hoffnung" entführt uns die Autorin, die für ihre erfolgreichen großen Australiensagas bekannt ist, wieder in dieses atemberaubende Land. Wir machen halt in einem kleinen Städtchen "Hope", das für viele Hoffnung war.Kurz zum Inhalt: Wir befinden uns im Jahr 1901. Die junge Kunstreiterin Clytie reist mit ihrer Mutter Dolores mit einem kleinen Wanderzirkus durch das Land. Clytie liebt die Manege, denn ihre Familie lebt seit vielen Jahren für den Zirkus. Doch sie würde gerne auch seßhaft werden, ...

    Mehr
  • Interessanter Kapptext, aber enttäuschendes Buch...

    In einem weiten Land

    JennyGo

    18. September 2015 um 22:37 Rezension zu "In einem weiten Land" von Johanna Nicholls

    Da der Klapptext mein Interesse geweckt hat, habe ich mir das Buch gekauft. Beim Lesen habe ich dann allerdings festgestellt, dass ich wohl zu viel erwartet hatte. Ich hatte das Gefühl dass die Geschichte nie richtig in Fahrt kommt. Sie ist meiner Meinung nach sehr langatmig geschrieben, und irgendwann wird es schlichtweg langweilig. Außerdem fehlt mir ein wenig die Charaktertiefe, meiner Meinung nach sind die Persönlichkeiten der Charaktere ziemlich einseitig, wodurch das Ganze ein bisschen herzlos wirkt. Die Idee der ...

    Mehr
  • Wer gewinnt das Herz und die Hand von Fanny/Vianna?

    In einem weiten Land

    Bellis-Perennis

    18. August 2015 um 10:11 Rezension zu "In einem weiten Land" von Johanna Nicholls

    In einem weiten Land/Johanna Nicholls Schauplatz dieses Romans ist Australien, genauer gesagt New South Wales. Die Geschichte beginnt im Jahre 1827 mit der Ankunft von Fanny und ihrer kleinen Stiefschwester Daisy. Fanny ist ziemlich naiv und fällt auf den Süßholz raspelnden Severin herein. Sie muss als Kurtisane Spieler in sein Spielsalon locken. Gleichzeitig bringt er die Daisy in einem Internat unter. Als er sich weigert, Fanny ihre Schwester besuchen zu lassen, dämmert ihr langsam, dass sie auf einen üblen Trick hereingefallen ...

    Mehr
  • Ganz passabel

    Wilde Akazien

    tootsy3000

    18. May 2015 um 20:53 Rezension zu "Wilde Akazien" von Johanna Nicholls

    Verlagstext: Gloucestershire zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Trotz ihrer Jugend hat die heranwachsende Isabel de Rolland schon manchen Schicksalsschlag erlitten. Seit dem Tod ihrer Eltern lebt sie bei ihrem Onkel Godfrey in dessen düsterem Herrenhaus de Rolland Park. Die Familie lässt Isabel stets spüren, dass sie nicht dazugehört und nur geduldet ist. Dennoch möchte Isabel in de Rolland Park bleiben, denn ein anderes Zuhause kennt sie nicht. Doch dann will Godfrey die ungeliebte Nichte mit einem Mann in Australien verheiraten, ...

    Mehr
  • Australieroman mit mystischem Flair

    Wilde Akazien

    leseratte69

    05. May 2015 um 14:24 Rezension zu "Wilde Akazien" von Johanna Nicholls

    Klappentext Gloucestershire zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Trotz ihrer Jugend hat die heranwachsende Isabel de Rolland schon manchen Schicksalsschlag erlitten. Seit dem Tod ihrer Eltern lebt sie bei ihrem Onkel Godfrey in dessen düsterem Herrenhaus de Rolland Park. Die Familie lässt Isabel stets spüren, dass sie nicht dazugehört und nur geduldet ist. Dennoch möchte Isabel in de Rolland Park bleiben, denn ein anderes Zuhause kennt sie nicht. Doch dann will Godfrey die ungeliebte Nichte mit einem Mann in Australien verheiraten, ...

    Mehr
  • In einem weiten Land

    In einem weiten Land

    Klusi

    24. February 2015 um 13:52 Rezension zu "In einem weiten Land" von Johanna Nicholls

    Sydney Town, New South Wales, 1827: Einer Verleumdung wegen musste die junge Fanny Byron ihre Heimat London verlassen. Nach einer langen Seereise hofft sie auf einen Neuanfang in der Sträflingskolonie. Das wenige Geld, das sie hat, wird ihr bald nach ihrer Ankunft gestohlen, so dass sie völlig mittellos in dem fremden Land steht. In ihrer Not geht sie auf das zweifelhafte Angebot von Montague Severin ein, der ihr und ihrer kleinen Stiefschwester ein Zuhause verspricht, wenn Fanny für ihn arbeitet. Sie soll in seinem Spielclub ...

    Mehr
  • Für Leser, die gern in historische Romane eintauchen und Australien lieben

    In einem weiten Land

    Lesegenuss

    24. January 2015 um 17:12 Rezension zu "In einem weiten Land" von Johanna Nicholls

    Die Australiensaga „In einem weiten Land“ ist aufgeteilt in zwei Bücher. Buch Eins (1827-1831) New South Wales – Strafkolonie  und umfasst 24 Kapitel. Buch Zwei (1831-1832) von Kapitel 25 bis 54. Die fiktive Geschichte „In einem weiten Land“, deren Ereignissen, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Australien spielt, haben ihren Ursprung in der Strafkolonie New South Wales. Die Autorin hat historische Begebenheiten aus den Strafsiedlungen zugrunde gelegt und ihre Charaktere erschaffen. Daraus entstanden ist eine weit über 700 Seiten ...

    Mehr
  • gut lesbarer Roman im Australien des 19. Jahrhunderts

    In einem weiten Land: Roman

    Manja82

    24. January 2015 um 15:26 Rezension zu "In einem weiten Land: Roman" von Johanna Nicholls

    Kurzbeschreibung Sie ist eine starke Frau. Doch das Schicksal stellt sie vor die schwerste Prüfung. England 1827: Das Schicksal meint es nicht gut mit Vianna Francis. Als die junge Frau übel verleumdet wird, muss sie zusammen mit ihrer kleinen verwaisten Halbschwester Daisy London Hals über Kopf verlassen und nach Sydney flüchten. Da sie ohne Geld und Papiere in der neuen Heimat ankommt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Angebot von George Severin anzunehmen, der zufällig auf die hübsche Frau aufmerksam wird: Er bietet ihr ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.