Johanna Paungger , Thomas Poppe Das Tiroler Zahlenrad

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tiroler Zahlenrad“ von Johanna Paungger

Der Schlüssel zu Lebenssinn, Lebensfreude und Gesundheit Nach dem Wissen über den Einfluss des Mondes heben Johanna Paungger und Thomas Poppe einen weiteren verschollenen Traditionsschatz ihrer Heimat: Sie verraten, welche Bedeutung in den Zahlen unseres Geburtsdatums verborgen liegt. Das große Tiroler Zahlenrad gibt Auskunft darüber, wie man seine Talente und Fähigkeiten besser einschätzen, große und kleine Veränderungen einleiten und zum richtigen Weg für sein Leben finden kann.

Grundsätzlich sehr informatives Buch

— PoetinDesLichts
PoetinDesLichts

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • total interessant

    Das Tiroler Zahlenrad
    AnjaKoenig

    AnjaKoenig

    15. December 2016 um 22:01

    wirklich beeindruckend, was die geburtszahlen über den menschen aussagen und wie wahr das ist. sehr gut, dass man damit arbeiten kann, wenn in der Kindheit z.b. manches verdrängt wurde. interessant zu erfahren, warum manche menschen genau so sind, wie sie sind und warum man mit dem einen oder andern gut kann und mit anderen so gar nicht. total lehrreich und hilfreich dieses buch, das ich nur weiter empfehlen kann.

    Mehr