Johanna Paungger Die Mondgymnastik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mondgymnastik“ von Johanna Paungger

Mühelos fit, ausgeglichen und gesund sein: Dieses Ideal sehnen die meisten Menschen herbei und halten es doch für unerreichbar. Aus der Zwickmühle von guten Vorsätzen, entschlossen geplanten Fitnessprogrammen und bewegungsarmer Realität weisen Johanna Paungger und Thomas Poppe einen Weg. Nach dem Vorbild des Großvaters von Johanna Paungger, der 89 Jahre alt wurde und bis an sein Lebensende fit und vital blieb, haben die beiden Experten in Sachen Mond- und Naturrhythmen ein Bewegungsprogramm zusammengestellt. Es unterscheidet sich grundlegend von jedem anderen schweißtreibenden und zeitraubenden Trainingsprogramm. Die Mondgymnastik basiert auf der Erkenntnis, dass auch für körperliche Bewegung nur hilft, was zum richtigen Zeitpunkt getan wird. Alle Übungen fußen auf der bekannten Regel: Alles, was man für das Wohlergehen jener Körperregionen tut, die von dem Zeichen regiert werden, das der Mond gerade durchwandert, ist doppelt sinnvoll und wirkt doppelt kraftvoll. Das heißt, Bewegungsabläufe, die zum richtigen Zeitpunkt optimal wirken, können zu einem anderen Zeitpunkt nutzlos sein oder schaden. So erfüllen beispielsweise an Schütze-Tagen Schwingungen die Luft, die sich belebend auf die Oberschenkel auswirken. Andere Körperregionen bleiben von zielgerichteten Bewegungen weitgehend unberührt. Es hat auch wenig Sinn, mit einer Gymnastik für die Hüften an Fische-Tagen oder mit Brustübungen an Wassermann-Tagen zu beginnen. Solch ungezielte Fitness-Bemühungen laufen schnell ins Leere, schaden der Motivation und hinterlassen Unzufriedenheit. Nur wenn Mondstand und Art der Übung im Einklang sind, fühlt der Körper den Sinn der Übung. Dies ist das ebenso tiefe wie einfache Geheimnis der Mondgymnastik. Da sie nur aus drei gleichbleibenden Basisübungen besteht, auf die man zwölf Bewegungsabläufe aufbauen kann, ist das Gymnastikprogramm schnell und ohne Vorkenntnisse zu erlernen. Außerdem benötigt man täglich nur wenige Minuten – eine wichtige Voraussetzung, um diese Gymnastik auf Dauer zu praktizieren. Zu den drei Basisübungen kommt täglich jeweils eine vom Tierkreis abhängige Übung dazu, z.B. an den Stier-Tagen die Übung für Hals und Nacken. Alle Übungen sind anhand der Beschreibungen und Zeichnungen im Buch mühelos zu erlernen. Im Gegensatz zu vielen Fitnessprogrammen, die unkontrolliert oder übertrieben eingesetzt werden und Spätschäden nach sich ziehen können, ist die Mondgymnastik anatomisch ideal dem Körper, seinem Zusammenspiel und seinen Bedürfnissen angepaßt. Sie aktiviert Muskelgruppen von Kopf bis Fuß und bewirkt eine Entspannung des ganzen Körpers. Jede noch so unscheinbare Übung hat – zum richtigen Zeitpunkt im Mondrhythmus ausgeführt – intensive Wirkung auf den ganzen Körper. Gleichzeitig ist sie eine Form der Energiearbeit; sie umfaßt Aufladetechniken, die nach und nach nicht nur den Körper aufwecken, sondern auch Willenskraft und inneres Wohlbefinden. Ein Rundumprogramm, das ohne zähneknirschende Disziplin immer und überall ausgeübt werden kann – mal sieben Sekunden, mal eine viertel Stunde. Denn körperliche und seelische Fitness hat nichts mit Selbstkasteiung, Geld oder viel Zeit zu tun. Die Gymnastik für den jeweiligen Tag ist in kürzester Zeit absolviert und ist sinnvoll für jedermann – ganz gleich ob 8 oder 80, Leistungssportler und Genesender. Um nicht gleich von Null auf Hundert durch zu starten, begleitet das Buch seine Leser langsam auf dem Weg zu Harmonie, Gesundheit und Glück. Die Wirkung ist verblüffend: Die Mondgymnastik stärkt das Immunsystem, balanciert Gewichtsprobleme und Eßstörungen aus, verbessert das Körperbewußtsein, stärkt die Urteilskraft und das Selbstvertrauen. Die Mondgymnastik wird eingebettet in die Grundzüge eines heilsamen Umgangs mit dem eigenen Körper durch gesunde Ernährung, sinnvolle Nutzung von Kräutern und weiser Körperpflege. Das Buch wird ergänzt durch eine handliche Tabelle mit allen Übungen – für die Handtasche oder fürs Nachtkästchen.

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks