Johanna Ruhl

Lebenslauf

Johanna Ruhl wurde in Bielefeld geboren und hat von klein auf alles gelesen, was sie in die Finger bekam. Auf den Bachelor in Anglistik und Romanistik folgte ein Praktikum in der Verlagsbranche, nach dem für sie feststand, in diesem Bereich arbeiten zu wollen. Ihr Masterstudium im Bereich Literaturübersetzen hat sie im April 2021 abgeschlossen, seitdem übersetzt sie freiberuflich Bücher und untertitelt Filme und Serien. Wenn sie nicht gerade die Nase in ein Buch steckt, streift sie mit ihrem Pony durch den Wald, macht Musik oder geht klettern. Aktuell wohnt sie mit Partner und Pony im Sauerland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johanna Ruhl

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Johanna Ruhl

Cover des Buches Yoshi und das Meer (ISBN: 9783948877316)
P

Rezension zu "Yoshi und das Meer" von Lindsay Moore

Wunderschönes und ganz besonderes Buch!
plansbymrsguevor einem Monat

Yoshitaro, kurz Yoshi genannt, ist eine kleine Meeresschildkröte, die 1997 verletzt von einem Fischerboot aufgenommen und nach Kapstadt zur Erholung gebracht wurde. Dies ist ihre wahre Geschichte und sie ist so wunderbar illustriert und so schön beschrieben - ein rundum schönes Buch für Kinder und Erwachsene.


Die Meeresbiologin Lindsay Moore lässt uns in „Yoshi und das Meer“ an Yoshis unglaublicher Reise zurück in ihre natürliche Umgebung teilhaben, vorbei an Planktonblüten, Pinguinen aber auch Fischerbooten, vor deren Angeln sie sich in Acht nehmen muss. Tiefseeberge und Korallenkuppeln hindern Yoshi nicht daran, es nach Eighty Mile Beach, Westaustralien zu schaffen.


Ein so einzigartig schönes Buch, mit realitätsnahen Illustrationen und poetischer Sprache, wundervoll übersetzt aus dem Englischen von Johanna Ruhl. Besonders gut gefallen hat uns auch der zusätzliche Infoteil am Ende zum Thema Meeresschildkröten, in denen der Lebenszyklus, Körperaufbau und auch Yoshis Reise nochmal auf einer Weltkarte gezeigt und erklärt werden. 


Eine Bereicherung für jede (Kinder-)Bibliothek! 

Cover des Buches Yoshi und das Meer (ISBN: 9783948877316)
annas_bibliomanies avatar

Rezension zu "Yoshi und das Meer" von Lindsay Moore

Eine spannende Reise
annas_bibliomanievor einem Jahr

Ein traumhaft illustriertes Buch über Yoshi, die Schildkröte, die es wirklich gibt oder gab.🤷
.
Yoshi und das Meer
Die unglaubliche Reise einer Meeresschildkröte
.
Rezensionsexemplar
.
Inhalt: Yoshi wurde in den 90ern verletzt im Meer aufgelesen und lebte anschließend über 20 Jahre im Aquarium in Kapstadt.
Es war für sie Zeit nach Hause zu kehren und so wurde sie trainiert wieder weitere Strecken zu schwimmen und anschließend ausgesetzt.
Mit einem Peilsender versehen verfolgten die Wissenschaftler_innen die Reise der unechten Karettschildkröte.
Wo ist Yoshi wohl gelandet?
.
Meine Meinung: Man fiebert richtig mit mit der kleinen Yoshi, ob sie sich von ihrer Verletzung erholt und ihre Heimat im riesigen Meer findet. Eine spannende und informative Geschichte über Yoshitaro, die kleine Schildkröte, die nach 20 Jahren gar nicht mehr so klein war.
.
Fazit: Eine schöne Meeresgeschichte ab fünf Jahren mit ein bisschen Spannung und vielen Hintergrundinformationen am Ende.
.
PS. Richtig toll finde ich ja das Konzept des Verlags über echte Tiere und deren Reisen Geschichten zu schreiben und dann sind die Bücher auch noch vegan. BRAVO.🤩
.
Autorin: Lindsay Moore
⭐5/5
Preis: 25€
ISBN: 978 3 948877 31 6
Verlag: Calmemara
.
Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar @calmemaraverlag
.
Werbung
.
.
.
.
.
#calmemaraverlag #yoshi #yoshiunddasmeer #lindsaymoore #schildkröte #meeresschildkröte #turtle #turtlebook #schildkrötenbuch #gnadenhof #gnadenhofsentana #veganebücher #veganesbuch #bilderbuch #bilderbücher #kinderbuch #kinderbücher #dasmeer #meeresbuch #bücherübersmeer #vegan #veganlifestyle #buch #buchtipp #kinderbuchtipp 

Cover des Buches Yoshi und das Meer (ISBN: 9783948877316)
Osillas avatar

Rezension zu "Yoshi und das Meer" von Lindsay Moore

Der lange Weg einer kleinen Schildkröte!
Osillavor einem Jahr

Auf der Leipziger Buchmesse hat es uns auch zum Stand des CalmeMara Verlags geführt. Bei diesem Verlag werden wahre Geschichten zu Papier gebracht und für Kinder zugänglich gemacht. Gleichzeitig wird mit jedem Buch der Begegnungs- und Gnadenhof „Dorf Sentana“ unterstützt. Wir waren beeindruckt, wie viele Neuerscheinungen seit der letzten Messe nun zu entdecken waren und haben "Yoshi und das Meer – Die unglaubliche Reise einer Meeresschildkröte" von Lindsay Moore mit nach Hause genommen. Hier folgt der Leser einer Meeresschildkröte quer durch die Ozeane bis hin zu ihrer ursprünglichen Heimat.

Die Autorin und Illustratorin:

Lindsay Moore ist Künstlerin und Autorin. Sie stammt aus Michigan, USA und hat Meeresbiologie sowie Kunst studiert. Ihren Master of Science machte sie dann im Bereich Medizinische und Wissenschaftliche Illustration. Lindsay Moore lebt inzwischen mit ihrer Familie im Nordwesten von Ohio.

Inhalt:

„Unglaublich und doch wahr
1997 wurde eine kleine verletzte Meeresschildkröte von einem Fischerboot aufgenommen, auf den Namen Yoshi getauft und zur Erholung ins Two Oceans Aquarium in Kapstadt gebracht. Dort wuchs sie, wurde stärker, schloss Freundschaften und hatte bald zahlreiche Fans. 2017 kehrte Yoshi ins Meer zurück. Forscher brachten einen Peilsender an ihrem Panzer an und verfolgten so ihre unglaubliche Reise: 982 Tage lang schwamm Yoshi über 40.000 km und verschickte 23.167 Funksignale.
Die wahre Geschichte einer Meeresschildkröte – in stimmungsvollen Bildern und poetischer Sprache zu Papier gebracht von Meeresbiologin Lindsay Moore.“
(Klappentext)

Kritik und Fazit:

Das Cover traf sofort meinen Geschmack und das Buch war auch das erste, was mit am Stand ins Auge stach. Eine gezeichnete Meeresschildkröte ist hier großformatig zu sehen, darunter der Titel des Buches. Man erfährt sofort den Namen dieser besonderen Schildkröte und was und hier erwarten wird. Im Innern befinden sich genauso wunderbare und bunte Illustrationen, die den Lebensweg der Meeresschildkröte Yoshi in Szene setzen. Die Vorsatzpapiere stellen zunächst den Beginn ihrer Reise und dann das Ende dar.

Bevor die Geschichte so richtig los geht, wird auf einer Doppelseite beschrieben, wie Yoshi in einem Ei heranwuchs und eines Tages daraus hervorkam, die Böschung hinab krabbelte und sich in das Meer stürzte. Erst dann folgt das Titelblatt, welches auch wieder wundervoll illustriert ist und danach geht es weiter mit der Rettung der Schuldkröte aus dem Meer, wie sie aufgepäppelt wurde, eine Zeit lang im Aquarium lebte und letztendlich ausgewildert und somit wieder freigelassen wurde. Auf ihrem Weg zurück zu ihrer Heimatstätte muss Yoshi einigen Gefahren trotzen.

Der auf ihrem Panzer befestigte Peilsender ermöglichte den Forschern, den Weg der Meeresschildkröte aufzuzeichnen. Und mit diesen Daten hat die Autorin eine wunderbare Geschichte geschrieben, in welcher sie die verschiedenen Instanzen beschreibt und uns so mitnimmt, auf die lange und sicher auch beschwerliche Reise der Schildkröte. Dabei schickt Yoshi immer wieder Grüße an ihre Pfleger, denn mit jedem Auftauchen an die Oberfläche werden per Satellit Daten gesendet, welche wie eine Grußbotschaft für die Forscher waren. Im Anhang befinden sich auf sieben Seiten einige Fakten über Yoshis Reiseroute, Karettschildkröten im Allgemeinen, das Meer als Lebensraum dieser Tiere, sowie die Umweltprobleme wie die Verschmutzung der Meere, welche durch Menschenhand entstanden sind. Hin und wieder stutzte ich hier über die Anordnung der Texte, aber das war nicht allzu dramatisch.

Ein paar kleine Dinge fehlten mir allerdings auch. So wird zum Beispiel nicht näher erläutert, wieso Yoshis Panzer deformiert ist und ob das Probleme mit sich bringt. Außerdem stellte sich mir die Frage, wieso es 20 Jahre gedauert hat, bis Yoshi endlich wieder freigelassen wurde. In der Erzählung heißt es: „Sie ist jetzt gesund. Sie sollte im Meer sein.“ Sicher hat es keine 20 Jahre gedauert, bis die Meeresschildkröte gesund und fit genug war, um in die Freiheit entlassen zu werden. Hier hätte ich mir mehr Details gewünscht.

"Yoshi und das Meer – Die unglaubliche Reise einer Meeresschildkröte" ist eine wunderbar illustrierte Geschichte über den Weg eine kleinen Schildkröte durch die großen Ozeane unserer Erde. Man lernt einiges zu den Tieren an sich, aber auch über die Weltmeere, wie sie funktionieren (Bsp. Strömungen), was sie bedroht (Bsp. Plastikmüll) und wie sie zur Heimat vieler verschiedener Meerestiere werden. Ein gelungenes Buch mit einer sympathischen Protagonistin in Form einer Karettschildkröte, die man einfach lieb haben muss.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks