Neuer Beitrag

JohannaStoeckl

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

"Hallo! Mein Name ist Lilly ... und das ist meine Geschichte.


Statt auf eine megacoole Halloweenparty zu gehen, muss ich mit meinem Vater ein Wochenende beim Angeln an einem Fischteich im Waldviertel verbringen. Ihr wisst schon ... der Teil von Österreich, in dem es neun Monate Winter und die übrigen drei Monate kalt ist.
Kein Handyempfang. Fernab der Zivilisation. Na toll.

Langweilig wird es dann allerdings doch nicht. Ein Sturm zieht auf, das Auto wird fahrunfähig, ein kleines stummes Mädchen mit seltsamen Narben an den Schulterblättern läuft uns vor das Auto, und zu allem Überfluss ist auch ein psychopathischer Serienmörder in der Gegend auf der Flucht.

Wie das alles zusammenhängt, erfahrt ihr im Buch. Nur eines muss ich euch warnen: Wenn ein Dämonenkind euch bittet, ihm bei einem Ritual zu helfen, mit dem es in seine Heimatwelt zurückgelangen kann - TUT ES NICHT.

Außer, ihr wollt das erleben, was mir widerfahren ist."

Neugierig geworden? "Feuerlilly" ist ein düsterer, spannender, aber auch nicht todernster Genremix aus High Fantasy, Dark Fantasy, Mystery und Thriller.

Ihr wollt dabei sein und Lilly in eine Welt des Feuers begleiten?

1.) ladet euch die Leseprobe hier herunter:  https://www.johannastoeckl.at/feuerlilly/ 
Wenn euch der Schreibstil und die Geschichte zusagt, dann schreibt einen aussagekräftigen Kommentar im Unterthema "Anfang/Leseprobe".

2.) Akzeptiert die Teilnahmebedingungen für Leserunden bei Lovelybooks. Wenn ihr gewinnt, verpflichtet ihr euch, AKTIV teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu schreiben.

3.) Die Leserunde geht über fünf Wochen. Um zu vermeiden, dass wieder jeder für sich liest und manche erst zu lesen beginnen, wenn andere längst fertig sind, erhaltet ihr nach Ende der Bewerbungsfrist den ersten Leseabschnitt (ca. 100 Seiten) im Wunschformat E-Pub, Mobi oder PDF. Die weiteren Abschnitte verschicke ich jeweils im Abstand von einer Woche. Bitte bewerbt euch nur für die Runde, wenn ihr Zeit habt, jeweils innerhalb einer Woche diese 100 Seiten zu lesen und darüber zu diskutieren. Wer keine Beiträge schreibt, erhält auch keine weiteren Teile.

4.) Leser, die das Buch schon gekauft haben, sind natürlich ebenfalls willkommen und können sich "außer Konkurrenz" an der Diskussion beteiligen.

Die Autorin des Buches, Johanna Stöckl, wird sich selbstverständlich auch aktiv an der Leserunde beteiligen.

Achtung: Es gibt nur Leseexemplare in elektronischer Form zu gewinnen, keine Taschenbücher.


Autor: Johanna Stöckl
Buch: Feuerlilly: Ein Herz und eine Seele (Feuerlilly (Sammelband) 1)

SteffiFoitzik

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich so spannend an, dass ich es unbedingt lesen MUSS! Ich genau mein Ding. Und sollte ich kein Glück haben und hier bei der Leserunde gewinnen, kommt es trotzdem auf meine dringende Lesewunschliste!.

Sophia_Bookaholic

vor 1 Monat

Anfang / Leseprobe

Das Buch hat mich sofort gefesselt. Der Schreibstil gleicht keinem anderen. Meistens versuchen ja die Protagonisten immer das Gute zu sehen, doch hier ist es wirklich beschrieben, wie wohl jeder reagiert hätte. Am Anfang wurde ich noch neugieriger, als sie sagte:„

Beiträge danach
121 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Frank1

vor 2 Tagen

Gesamteindruck / Rezensionen

Dann eben noch mal in der richtigen Rubrik:

Meine Rezension ist jetzt online, und zwar

in meinem Eisenacher Rezi-Center (https://rezicenter.blog/2019/02/16/feuerlilly-sammelband-1-ein-herz-und-eine-seele/) - auch auf Facebook geteilt,

bald auf Leserkanone, auf Literaturforum.de, hier im Forum, demnächst beim FantasyGuide und natürlich bei Amazon.

Sophia_Bookaholic

vor 2 Tagen

Gesamteindruck / Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Johanna-Stöckl/Feuerlilly-Ein-Herz-und-eine-Seele-Feuerlilly-Sammelband-1--1956413943-w/rezension/1982769966/
Hier ist meine Rezension!Es hatmir sehr viel Spaß gemacht, mitzulesen!!

Sophia_Bookaholic

vor 2 Tagen

Gesamteindruck / Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Johanna-Stöckl/Feuerlilly-Ein-Herz-und-eine-Seele-Feuerlilly-Sammelband-1--1956413943-w/rezension/1982769966/
Hier ist meine Rezension!Es hatmir sehr viel Spaß gemacht, mitzulesen!!

Sophia_Bookaholic

vor 2 Tagen

Gesamteindruck / Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Johanna-Stöckl/Feuerlilly-Ein-Herz-und-eine-Seele-Feuerlilly-Sammelband-1--1956413943-w/rezension/1982769966/
Hier ist meine Rezension!Es hatmir sehr viel Spaß gemacht, mitzulesen!!

SteffiFoitzik

vor 19 Stunden

4. Leseabschnitt: City of Demons

Nun bin ich mit Abschnitt 4 auch durch und ja, ich fand den richtig schön spannend.

Dass es sich bei Sathonia um eine Sukkubus handelt, na das war ja mal eine Überraschung mit der ich wirklich so gar nicht gerechnet hätte. Aber im Prinzip hast du damit eine sehr logische und nachvollziehbare Möglichkeit gefunden, wie Sathonia es gelingt, etwas von Lillys Seele zu nehmen.
Was ich nicht ganz zu 100% nachvollziehen kann, ist Lillys Reaktion, als sie danach erfährt auf welche Weise Sathonia einen Teil ihrer Seele genommen hat. Also nicht missverstehen, vollkommen okay, dass sie geschockt war, auch dass es ihr gerade gegenüber Agni sehr peinlich war, kann ich vollauf nachvollziehen. Aber dass sie dann im Wasser sich wäscht, weil sie sich wie eine Vergewaltigte als schmutzig empfindet, finde ich ein kleines bisschen to much. Weil zum einen hat sie ja gar keine Erinnerung mehr daran bzw "nur" den Traum, der ja aber von ihr nicht als "Alptraum" empfunden wurde. Zum anderen hat sie es ja auchschließlich getan, um Calientas Leben zu retten und war da sogar bereit, auf schmerzvolle Art und Weise, etwas von ihrer Seele zu nehmen, was dann ja gar nicht der Fall war. Also es ist für mich absolut und ganz und gar nachvollziehbar, dass sie den Wunsch verspürt, sich zu waschen, nur diese Anmerkung, dass sie sich schmutzig fühlt, die war mir da ein wenig zu viel. Aber das ist wirklich auch nur meine ganz persönliche Meinung.

Ja und dann der Höllenhund, ich mochte Eni sofort. Ich bin ja aber eh ein großer Hundefan, wesewegen es auch bei mir Höllenhunde gibt, nur, dass die dort eben Black Dogs genannt werden. Da bin ich echt gespannt wie das weitergeht.

Was ich von Agni halten soll ...? Puh, kaum zeigt er sich mal von der netten Seite, vermasselt er es im nächsten Moment auch schon wieder.

JohannaStoeckl

vor 16 Stunden

4. Leseabschnitt: City of Demons
Beitrag einblenden
@SteffiFoitzik

Im Prinzip gebe ich dir recht, so schlimm ist das, was Sithonia mit Lilly gemacht hat, ja gar nicht und obendrein war es, um Calienta zu helfen. Aber gerade für Lilly ist es schwierig, damit umzugehen, weil sie (das stand ganz zu Anfang im ersten Teil) jemand ist, dem körperliche Nähe eher unangenehm ist. (Das ist an der Stelle, wo sie Calienta anbietet, zu ihr ins Bett zu kommen). Zitat: "Ich wunderte mich über mich selbst, denn das war sonst so gar nicht meine Art. Körperliche Nähe war mir eher unangenehm; ich gehörte auch nicht zu den Mädchen, die Freundinnen überschwänglich mit einem Küsschen links und einem Küsschen rechts begrüßten. Distanz war mir angenehmer."
Ich denke, jeder empfindet so eine Situation anders; für den einen ist sie belastender, für den anderen weniger. Ich fand, zu Lillys Charakter würde es so passen.

Der Höllenhund scheint wirklich der absolute Liebling aller Leser zu sein. Dabei war der ursprünglich in der Geschichte gar nicht vorgesehen. Er ist mir spontan in den Sinn gekommen ... unterwegs an der Tankstelle.

Ja, und Agni? Es ist durchaus beabsichtigt, dass man als Leser nicht ganz aus ihm schlau wird. Warte auf den fünften und letzten Abschnitt.

SteffiFoitzik

vor 13 Stunden

4. Leseabschnitt: City of Demons
@JohannaStoeckl

Ah siehste, die Passage über Lilly aus dem 1. Abschnitt hatte ich tatsächlich nicht mehr im Gedächtnis. Dann ist das tatsächlich etwas anderes, wenn sie körperliche Nähe generell als etwas unangenehmes empfindet.

Und kann ich wirklich sehr gut verstehen, dass all deine Leser den Höllenhund mögen, ist bei meinem Black Dog genauso, allerdings war er bei mir durchaus geplant. ;-D

Oh ja, da bin ich wirklich noch sehr gespannt, wie sich Agni weiter entwickelt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.