Johanna Struck

 4 Sterne bei 52 Bewertungen
Autor*in von Frostbrand und Grauflügler.

Lebenslauf

Johanna Struck wurde 1999 in der Nähe von Köln geboren und verbrachte 2018 ein halbes Jahr in Nordamerika, bevor es sie für ihr Psychologie-Studium nach Bonn zog. Wenn sie nicht schreibt oder liest, betreibt sie Kampfsport, genießt lange Spaziergänge und lauert auf den nächsten Moment am Meer.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johanna Struck

Cover des Buches Frostbrand (ISBN: 9783492504430)

Frostbrand

 (43)
Erschienen am 29.07.2021
Cover des Buches Grauflügler (ISBN: 9783985955022)

Grauflügler

 (9)
Erschienen am 09.12.2022

Neue Rezensionen zu Johanna Struck

Cover des Buches Grauflügler (ISBN: 9783985955022)
Eileen_Dierners avatar

Rezension zu "Grauflügler" von Johanna Struck

Gefangen zwischen Himmel und Hölle...
Eileen_Diernervor einem Jahr

Mit Grauflügler präsentiert Johanna Struck eine wunderschöne Romantasy mit Himmel/Hölle Vibes (oder nennen wir es lieber Urban Fantasy mit love story, weil ich Nevins grummelige Art einfach nicht mit Romantasy vereinen kann 😂).


Den Inhalt beschreibt der Klappentext am besten, ohne zu spoilern, deswegen werde ich es gar nicht versuchen. Ich ergänze nur ein Detail, das für mich eine angenehme Überraschung war: Dieses Buch ist ein Spinn-Off von "Schwarzaugen" von Kazu Ko. Ich weiß nicht, ob ich es vergessen hatte oder wirklich nicht wusste, dafür war es beim Lesen umso schöner, bekannte Charaktere und Wesen wiederzusehen.


Die Lektüre ist wunderbar kurzweilig und überzeugt vor allem mit ihren starken, authentischen Charakteren. Jade habe ich von Seite 1 an ins Herz geschlossen. Ich muss zugeben, dass es sich kurz vor dem Finale ein wenig für mich gezogen hat, aber das liegt einfach daran, dass ich love storys generell nicht soo viel Aufmerksamkeit entgegenbringen kann. 🙈 Dafür ist das Ende umso mitreißender und lässt die Lesenden mit einem plottwist zurück, der sich für mich angenehm erfrischend angefühlt hat 😊. 

Cover des Buches Grauflügler (ISBN: 9783985955022)
J

Rezension zu "Grauflügler" von Johanna Struck

positive Entwicklung der Charaktere
jassiKartsvor einem Jahr

Der Leser wird direkt in die Geschichte hineingeworfen, was mich erst sehr verwirrt hatte. Bei jeder Seite, die ich las, war ein fettes Fragezeichen in meinem Kopf. Aber schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, sodass man nur so durch die Seiten fliegt.

Es wurde viel über Himmel und Hölle geredet und bei mir haben sich ganz viele Fragen gebildet, zum Beispiel: Warum ist sie auf der Flucht? Warum wird sie verfolgt und von wem? Aber bis zum Schluss klärte sich einiges auf.

Nevin war mir sehr sympathisch und humorvoll. Allgemein fand ich die positive Entwicklung der Charaktere sehr interessant. Eine Slow Burn Romance bahnt sich zwischen Jade und Nevin an und zum ersten Mal gefiel mir diese Art von Romantik. Die Autorin schafft es, das mir beide Protagonisten schnell ans Herz wuchsen.

Auch wenn sich die Geschichte in unserer Welt abspielt, hätte ich gerne mehr über die Gestaltwandler-Welt erfahren…

Insgesamt hat mir das Buch ganz gut gefallen und ich würde es weiterempfehlen.

Cover des Buches Grauflügler (ISBN: 9783985955022)
Mottelchens avatar

Rezension zu "Grauflügler" von Johanna Struck

slow-burn-lovestory und rasante Kampfszenen
Mottelchenvor einem Jahr

Zwei Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein können und doch eine Menge miteinander zu teilen hatten.
.
Jade hat zwei Persönlichkeiten und ich fand den Austausch zwischen der Stimme und ihr immer sehr unterhaltsam. Diese Gespräche wurden schön aufgelockert durch die verschiedenen Schriftarten. So war immer klar erkennbar, wer sprach.
.
Nevin als zweiter Protagonist war ein toller Charakter, so ganz anders als Jade und mit seiner Art hat er dem ganzen Geschehen immer etwas Lockeres beigesteuert. Ich habe mich immer sehr gefreut die Geschehnisse aus seiner Sicht zu lesen.
.
Besonders gut fand ich, dass sich die Beziehung von Jade und Nevin zueinander langsam aufgebaut hat. Von Jetzt auf gleich musste Nevin sein Leben aufgeben und sich plötzlich mit Jade durchschlagen. Gemeinsam auf der Flucht mit jemandem, den er nicht kannte und auch nicht wirklich kennenlernen wollte. Sie mussten sich aufeinander einlassen und Vertrauen aufbauen.
Die Autorin hat das wunderbar geschrieben und durch die wechselnden Sichtweisen zwischen Nevin und Jade konnte man die Empfindungen und Gedanken immer nachvollziehen.
.
Die Verfolgungsjagd quer durch Deutschland ist sehr gut aufgebaut, immer mal wieder Verschnaufpausen, aber dennoch genug Spannung, damit es nicht langweilig wird oder schleift. Das Setting ist recht düster und doch konnte es mir mal schwer und warm ums Herz werden.
Das Ende war ein Gefühlschaos, das sowohl mit Herzrasen aller Art und den ein oder anderen Tränchen verkraftet werden musste.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 125 Bibliotheken

auf 61 Merkzettel

von 3 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Johanna Struck?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks