Johanna Thydell

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 118 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(15)
(24)
(20)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Ein Schwein im Kindergarten

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Schwein im Kindergarten

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich werde weiterleben. Für dich.

Bei diesen Partnern bestellen:

Was bleibt, wenn du gehst

Bei diesen Partnern bestellen:

An der Decke leuchten die Sterne

Bei diesen Partnern bestellen:

There's a Pig in My Class!

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension - An der Decke leuchten die Sterne von Johanna Thydell

    An der Decke leuchten die Sterne
    Sandra_Lessig

    Sandra_Lessig

    14. August 2017 um 14:21 Rezension zu "An der Decke leuchten die Sterne" von Johanna Thydell

    Informationen zum Buch: - Titel: An der Decke leuchten die Sterne - Autor: Johanna Thydell - Seiten: 255- Verlag: Oetinger- Reihe: / - Ersterscheinung: 2005 (in Deutschland) - ISBN: 9783789148033- Format: Hardcover- Preis: 17,00 €- Originaltitel: I taket lyser stjärnorna- Sprache: auf Deutsch gelesen - Genre: Roman- Altersfreigabe: ab 12 Jahre Der Autor: Johanna Thydell, geboren 1980 im schwedischen Småland, studiert Film und Literatur an der Universität Stockholm. Für hren Romandebüt An der Decke leuchten die Sterne wurde sie ...

    Mehr
  • Ich werde weiterleben.Für dich.

    Ich werde weiterleben. Für dich.
    Lavendel_Julia

    Lavendel_Julia

    11. February 2017 um 22:57 Rezension zu "Ich werde weiterleben. Für dich." von Johanna Thydell

    Inhalt: Über die Liebe soll Jenna schreiben. Aber sie schreibt nicht von Zacke, für den sie heimlich schwärmt. Sie schreibt ein Gedicht an ihre krebskranke Mutter. Jennas größter Wunsch ist ein ganz normales Leben. So wie die beliebte Vicki möchte sie sein - obwohl Jenna sie für ziemlich oberflächlich hält. Doch dann ist es ausgerechnet Vicki, die für Jenna da ist, als das Unfassbare geschieht. Dieses Buch hat bei mir persönlich keine großen Emotionen geweckt da es eher eintönig geschrieben wurde. Auch die Personen waren ...

    Mehr
  • Pessimismus und Teenagerprobleme

    Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will
    ElizaBeth97

    ElizaBeth97

    15. September 2014 um 20:19 Rezension zu "Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will" von Johanna Thydell

    Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will von Johanna Thydell http://www.amazon.de/Entschuldigung-dass-bisschen-geliebt-werden/dp/3407744676/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1410354057&sr=1-1 (Taschenbuch) 288 Seiten, erschienen im Beltz & Gelberg Verlag, erhältlich für 8,95€. Meine Bewertung: Geschichte: 5,5 von 10 Schreibstil: 7,5 von 10 Insgesamt: 6 von 10 Begründung der Bewertung und sonstige Anmerkungen: Das war seit langem mal wieder ein Buch, das ich gekauft und sofort gelesen habe. Warum? Weil ich das Buch ...

    Mehr
  • Leserunde zum Filmstart von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green am 12. Juni 2014

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

    2012 habe ich wahrscheinlich jedem hier von meinem absoluten Lieblingsbuch in diesem Jahr vorgeschwärmt - und dieses ganz besondere Buch war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Nicht nur ich, sondern auch ganz viele andere Leser waren und sind begeistert von der außergewöhnlichen Liebesgeschichte um Hazel Grace und Augustus Waters. Am 12. Juni ist es nun endlich soweit und wir dürfen uns auf die Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" in den deutschen Kinos freuen. In der Leinwandversion verkörpern Shailene ...

    Mehr
    • 839
  • Ein lustiges Bilderbuch aus Schweden

    Ein Schwein im Kindergarten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    25. November 2013 um 10:54 Rezension zu "Ein Schwein im Kindergarten" von Johanna Thydell

      Aus seinem Freilandgehege, mitten im Matsch stehend, schaut ein einsames Schwein hinunter auf ein lebendiges Haus: einen Kindergarten. Es will nicht mehr allein bleiben, und es gelingt ihm unter dem Gehege sich durchzubuddeln und den Berg hinunter zu dem Kindergarten zu laufen. Dort trifft es am Zaun das Mädchen mit den Honighaaren, die in den nächsten Stunden so etwas wie ein Vertraute jenseits der sprachlichen Barrieren für es wird.   Denn Honighaar hat sofort eine wunderbare Idee: mehrere Kinder spendieren etwas von ihrer ...

    Mehr
  • Schön :)

    Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will
    Annschi

    Annschi

    02. October 2013 um 16:42 Rezension zu "Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will" von Johanna Thydell

    Ich fande das Buch sehr interessant. Aber ich fande manche Sachen haben sich sehr in die Länge gezogen und wenn ich mal vergessen habe zu lesen musste ich wieder 3-4 Seiten wieder lesen um wieder rein zum kommen. Trotzdem toll geschrieben über das normale teen leben :)

  • Tolles Buch :)

    Ich werde weiterleben. Für dich.
    Annschi

    Annschi

    02. October 2013 um 16:29 Rezension zu "Ich werde weiterleben. Für dich." von Johanna Thydell

    eins meiner lieblingsbücher man hat richtig einen Klos im Hals und man kann sich total gut in das Buch herein versetzten. Es ist so toll geschrieben und geht einem echt ans Herz! Ich finde das Buch genial und es sollten wie mehr Menschen Bücher wie diese Lesen :) Kaufen Kaufen Kaufen :)

  • Traurig aber auch wunderschön

    An der Decke leuchten die Sterne
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. March 2013 um 16:43 Rezension zu "An der Decke leuchten die Sterne" von Johanna Thydell

    Jennas Mom hat Krebs. Das allein ist schon schrecklich, wenn man dann aber auch erst süße 13 Jahre ist und sich das erste Mal verliebt, ist es umso schwerer. Denn Jenna ist durch die Krankheit ihrer Mutter oft auf sich allein gestellt und es wird viel Verantwortung von ihr verlangt. Ausgerechnet in Vicky, findet Jenna eine Freundin … Johanna Thydell hat hier einen beeindruckenden Jugendroman geschrieben, der nicht nur durch sein farbenfrohes Cover auffällt, sondern auch einen einfühlsamen Schreibstil aufweist, der die Charaktere ...

    Mehr
  • Rezension zu "Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will" von Johanna Thydell

    Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will
    Twilight1996

    Twilight1996

    14. September 2012 um 16:21 Rezension zu "Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will" von Johanna Thydell

    Inhalt: Die 17-jährige Nora ist ein ganz normales Mädchen. Sie hat zwei beste Freundinnen und eine tolle Familie. Nora selbst findet ihr Leben aber zu langweilig. Doch das ändert sich, als Nora auf einer Party ein langes Gespräch mit dem Freund ihrer besten Freundin Lisa führt. Dieser beendet daraufhin die Beziehung mit Lisa und Lisa kündigt daraufhin die Freundschaft mit Nora. Hätte sie nicht schon genug Probleme, verliebt sie sich in Stoffe und das Chaos nimmt seinen Lauf… Autorin: Johanna Thydell wurde am 14. November 1980 im ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich werde weiterleben. Für dich." von Johanna Thydell

    Ich werde weiterleben. Für dich.
    Twilight1996

    Twilight1996

    30. March 2012 um 16:51 Rezension zu "Ich werde weiterleben. Für dich." von Johanna Thydell

    "Eine griffbereite Packung Taschentücher gehört bei dieser Lektüre zur Grundausrüstung. Zu traurig und bewegend ist die Geschichte, um einen Leser völlig unberührt zu lassen. Doch am Ende spendet das außergewöhnlich gelungene Buch auf wundersame Weise sogar Mut." (Westdeutsche Zeitung) Inhalt: Vor vier Jahren schrieb die 17-jährige Jenna im Deutschunterricht ein Gedicht über die Liebe. Doch dieses Gedicht handelt nicht von Zacke, Jennas Schwarm, sondern von ihrer Mutter. Das Gedicht enthält ein Versprechen: „Mama, wenn du ...

    Mehr
  • weitere