Johanna Wasser Amors Glücksfall

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 24 Rezensionen
(18)
(11)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amors Glücksfall“ von Johanna Wasser

Soll ein selbstverliebter Adonis den Job des Liebesengels Amor übernehmen, kann das nur schiefgehen. Muss er dafür aber auch noch in den übergewichtigen Körper des Kuppelei-Experten schlüpfen, droht eine echte Katastrophe. So ergeht es Mark Hübner, Inhaber einer Single-Online-Plattform und notorischer Single mit hohem Frauenverschleiß, als er nach einem Autounfall im Körper des besten Pärchen-Stifters von München aufwacht. In dem von Lorenzo Acht: riesengroß, kugelrund und dazu auch noch schwul. Nach dem ersten Schock erfährt Mark von einem dubiosen Deal mit den himmlischen Mächten, den er vor seinem Unfall eingegangen sein soll. Zu allem Überfluss rückt ihm außerdem das bayerische Finanzamt auf die Pelle. Und die Bedingungen für die Rückabwicklung des Körpertauschs erweisen sich, obwohl sie in der Theorie noch so einfach klangen, in der Praxis als eine nahezu unlösbare Aufgabe.

Amor ist unterwegs ,super

— madamecurie
madamecurie

Wer hätte gedacht, dass die Gedankenwelt eines Mannes so witzig sein kann?

— annlu
annlu

Witzige Geschichte, habe mich sehr amüsiert. :)

— HollyThornapple
HollyThornapple

Ich bin jetzt kurz vor Schluss und amüsiere mich köstlich. Sehr lesenswert!

— pcs-books
pcs-books
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe mit viel Humor 😊

    Amors Glücksfall
    Kiwii

    Kiwii

    11. October 2015 um 12:55

    Eine etwas andere Liebesgeschichte :-) bin begeistert, für alle die gerne lachen und Liebesgeschichten mögen das ist genau das richtige für euch ihr werdet sie lieben. Eine super schöne Geschichte, die einen Schmunzeln lässt mit viel Humor und Gefühl geschrieben. Ich hätte am Anfang gedacht das es absolut nicht mein Genre ist aber was neues lohnt sich und ich bin froh das ich sie gelesen habe. Bin begeistert und hoffe nun Mark und Stella irgendwann als Taschenbuch in meiner Sammlung zu besitzen :-) Danke Johanna Wasser für die wunderschöne Geschichte

    Mehr
  • Amors Glücksfall von Johanna Wasser

    Amors Glücksfall
    madamecurie

    madamecurie

    Buchcover:Singlebörsenchef Mark ist attraktiv, arrogant und seit letzter Nacht in großen Schwierigkeiten. Nicht nur die Wohnung, in der er aufwacht, ist ihm fremd, er steckt auch noch in einem anderen Körper. Bald muss Mark erfahren, dass ausgerechnet Liebesengel Amor es auf ihn abgesehen hat. Seine Aufgabe: 10 Liebespaare zusammenbringen. Kein leichtes Anliegen. Vor allem, wenn die einzige Person, die ihm helfen kann, seine Ex-Assistentin Stella ist, die nicht wirklich gut auf ihn zu sprechen ist. Und plötzlich hat auch noch Amor ganz andere Pläne mit ihm ... Da Mark ein richtiger Kotzbrocken ist ,wird er von Amor in die Magel genommen und da wo er am nächsten morgen erwacht, ist nicht seine Wohnung und schon gar nicht sein Körper.Er hat nämlich nicht seinen Luxsuskörper sondern Glatze und einen Kugelbauch,lach.Um ein anderer Mensch zu werden,muß er Amors aufgaben zu erfüllen.Danke Johanna das ich dieses tolle Buch lesen durfte,und ich werde bestimmt wieder eins von dir Lesen.

    Mehr
    • 3
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    30. April 2015 um 18:01
  • Leserunde zu "Amors Glücksfall" von Johanna Wasser

    Amors Glücksfall
    johannawasser

    johannawasser

    Ist denn heut schon Ostern? Ihr Lieben, hiermit lade ich zu einer nachoesterlichen LR zu meinem Debuet "Amors Gluecksfall" ein.  Drei Bedingungen solltest du erfuellen, wenn du bei der eBook- LR mitmachen willst. 1) Ein Chicklit aus Maennersicht in PRAESENS! sollte dir zusagen. 2) Du solltest eine Mobi Datei lesen koennen. ( Ich verlose Amazon Gutscheine dazu!) 3) Du kannst und willst ZEITNAH mitlesen. Wir werden spaetstens am 13.04 gemeinsam mit dem Lesen beginnen, worauf ich mich freue :-) Viel Glueck und bis bald! Eure Johanna

    Mehr
    • 37
  • bodyswitch Komödie

    Amors Glücksfall
    annlu

    annlu

    23. April 2015 um 19:57

    Mark Hübner ist 30, 1,85 m groß, gutaussehend und erfolgreich. Doch dann wacht er eines Tages auf und findet sich im Körper seines dicken, schwulen Angestellten Lorenzo wieder. Als Calopea, die Frau von letzter Nacht auftaucht, erklärt sie ihm, dass er einen Unfall hatte und im Koma liegt. Nicht nur sie scheint ein übernatürliches Wesen zu sein, nein, Mark trifft auch noch auf Amor. Die beiden erklären ihm, sie hätten einen Deal: Um eine zweite Chance zu bekommen, muss er für dreißig Tage Amor spielen und zehn Pärchen verkuppeln. Das sollte doch nicht so schwer sein, schließlich ist Mark Chef einer Online – Dating – Firma. Während Amor und Calopea ihn beobachten, versucht Mark sein neues Leben in den Griff zu bekommen und endlich Pärchen zueinander zu bringen. Doch leider ist weder das Eine noch das Andere so leicht zu schaffen. Was aber, wenn er es nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit schaffen wird? Und dann taucht da auch noch Stella auf, seine Ex-Assistentin und Lorenzos beste Freundin. Wird sie Verdacht schöpfen? Die Geschichte ist im Präsens aus Sicht von Mark geschrieben. Dadurch lernt der Leser Mark ziemlich gut kennen. Er ist nicht immer fair oder nett und kann sich auch ganz schön aufregen. Doch im Laufe der Geschichte macht er eine deutliche Entwicklung durch, ohne allerdings die klischeehafte Erleuchtung bzw. totale Verhaltensänderung durchzumachen. Ich habe schnell in die Geschichte gefunden. Sie beginnt unglaublich witzig, wird dann etwas langatmiger (weil auch deprimierender) um dann wieder voll durchzustarten und das Tempo und die Spannung bis zuletzt zu halten. Fazit des Ganzen: Eine kurzweilige bodyswitch – Komödie, mit einem super Start und super Ende.

    Mehr
  • wo bin ich, wenn ich nicht in mir bin?

    Amors Glücksfall
    abuelita

    abuelita

    01. May 2014 um 11:11

    Mark, überzeugter Single, Macho, wacht auf – und weiss nicht mehr, wer und wo er ist. Scheinbar steckt er im Körper eines seiner Angestellten- Lorenzo, der das genaue Gegenteil von ihm ist: riesengroß, kugelrund, freundlich – und schwul ! Mark hat dreissig Tage Zeit, um 10 Paare in seiner Single-Agentur zusammenzubringen, diese Firma zu retten – und vor allem: sein Leben zu ändern.. Imgrunde eine nette Idee, aber doch reichlich seltsam umgesetzt. Mich auf jeden Fall konnte das nicht überzeugen. Und ironisch fand ich es nur teilweise. Wie komme ich selber bei anderen an – das zum Beispiel mal sozusagen live und unentdeckt zu erleben könnte sehr witzig sein, aber leider hat die Autorin es nicht geschafft, das – für mich - überzeugend zu vermitteln. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Amors Glücksfall" von Johanna Wasser

    Amors Glücksfall
    johannawasser

    johannawasser

    Hallo ihr Lieben! Zum Jahresbeginn möchte ich gerne mit Euch gemeinsam mein Debüt: "Amors Glücksfall" lesen. Ich sehe hier viele wunderschöne Leserunden und stelle immer wieder fest, dass eine Mischung aus Humor und Romantik nicht ganz so oft vorkommt. Daher freue ich mich umsomehr darüber, den Liebhabern dieses Genres mein Baby vorstellen zu können. Vorstellen will ich den "Amor" diesmal allerdings etwas anders. Es gibt einen Unterpunkt, der sich Leseprobe nennt und den Auszug aus den biheringen Rezensionen. Von mir nur ein kurzer Wink, wo es hingeht: Es handelt sich um eine Art ChickLit, allerdings ganz anders.. Denn die Geschichte wird aus der Sicht eines Mannes erzählt.. Und noch was: ich arbeite bereits an einer zweiten Geschichte dazu. Diesmal wird es die Sicht eines der anderen Protagonisten. Um wen es sich handelt, wird in der LR verraten. Und so könnt ihr euch bewerben: Beantwortet mir folgende Frage: Wenn ihr Morgen als jemand anders aufwachen könntet: Wer wäre das und warum? Zu gewinnen gibt es 10 eBook in Mobi oder ePub Format. Ihr habt 10 Tage Zeit und ich bitte ausdrücklich darum NICHT mitzumachen, wenn ihr nicht zeitnahe mitmachen könnt. Ich würde diesmal sehr gerne wirklich zusammenlesen und freue mich, wenn ihr das auch gerne wollt. Und nun: viel Glück und bis bald! Eure Johanna

    Mehr
    • 200
  • 10 Pärchen sollst du zusammenbringen - das kann doch nicht so schwer sein! Oder etwa doch?

    Amors Glücksfall
    schafswolke

    schafswolke

    21. February 2014 um 10:44

    Mark ein selbstverliebter Unternehmer wacht morgens in einer fremden Wohnung auf und hat leichte Erinnerungslücken an die letzte Nacht. Aber als er dann in den Spiegel schaut, trifft ihn der Schlag! Wer guckt ihm denn da entgegen? Lorenz Acht, einer seiner erfolgreichsten Mitarbeiter, dazu auch noch das komplette Gegenteil von Mark - und das nicht nur optisch; denn Lorenzo ist auch noch schwul. Was ist da bloß passiert? Um wieder in seinen alten Körper zurückzukommen, muss Mark nur eine Aufgabe erfüllen: 10 Pärchen in 30 Tagen. Das sollte ja wohl kein Problem sein, denn immerhin betreibt Mark selbst eine Plattform für Singles im Internet. Aber das Ganze gestaltet sich dann doch nicht so leicht wie gedacht... Eine etwas andere Liebesgeschichte und doch sehr liebenswert:-) Ein schön flüssiger Roman, in dem man immer wieder gespannt ist, was für Fettnäpfchen unseren Helden dann noch so erwarten. Humorvoll beschreibt Johanna Wasser, wie sich Mark in einem fremden Körper zurechtfinden muss. Ich hatte viel Spaß beim Lesen, das Ende war vielleicht etwas abrupt, aber auch das konnte ich verschmerzen.

    Mehr
  • Rezension zu "Amors Glücksfall" von Johanna Wasser

    Amors Glücksfall
    Solifera

    Solifera

    Mark Hübner, seines Zeichens Besitzer einer Single-Plattform, Möchtegern Frauenheld, und von sich selbst total überzeugt wacht eines Morgens in einem fremden Bett auf. Aber nein, er hat keinen Blackout und kann sich einfach nicht an einen ausgelassenen Abend samt One-Night-Stand erinnern... nein, es kommt viel schlimmer: Nach einem Unfall liegt Mark im Koma und sein Geist wurde in einen anderen Körper transferiert. In Leonardo, einem von Marks Mitarbeitern, der als Kuppelprofi den Beinamen "Amor" hat, aber auch der "echte" Amor spielt eine Rolle... Damit Mark wieder in seinen Körper zurückdarf, muss er innerhalb einer Frist 10 Paare zusammenbringen... Keine leichte Aufgabe für Mark Hübner, aber vielleicht mit ein bisschen Amor in ihm!?   In ihren Buch bearbeitet die Autorin sicher kein völlig neues Thema, denn keiner kann das Rad neu erfinden... Dazu ist die Umsetzung aber sehr gelungen. Mark Hübner steckt plötzlich in der Haut einer seiner Mitarbeiter und bekommt so einiges mit, Dinge, die er vielleicht nicht unbedingt hätte erfahren wollen (und sollen). Um sein Ziel, nämlich seinen Körper wieder zu bekommen, zu erreichen, muss er sein bisheriges Verhalten grundlegend ändern und sozusagen ein besserer Mensch werden. Kann er das schaffen? Lest selbst!   Auch wenn mir das Buch stellenweise ein wenig arg abgedreht und schräg wirkt und ich mich nicht so ganz mit dem Präsens als gewählten Tempus anfreunden konnte, habe ich mich doch köstlich unterhalten und kann den Roman guten Gewissens weiterempfehlen...4 Sterne von mir!

    Mehr
    • 2
  • Amors Glücksfall oder doch Amors Enttäuschung?!?

    Amors Glücksfall
    Samy86

    Samy86

    12. February 2014 um 13:29

    Die Autorin Johanna Wasser konnte mit ihrem humorvollen und auch romantischen Debüt-Roman " Armors Glücksfall" auf ganzer Länge bei mir Punkten!!! Inhalt: Mark ist ein attraktiver und von Sich überzeugter Frauenheld, doch eines Tages wacht er nach einer durchzechten Nacht in einem unbekannten Bett auf. Jedoch muss er mit entsetzen feststellen, dass es sich nicht um das Bett einer nächtlichen Liebschaft handelt, sondern um das Bett des schwulen Lorenzo... Doch nicht nur das, auch befindet er sich in dem Körper von dem schüchternen und unauffälligen Lorenzo gefangen.Nach dem erstem Schock erfährt er zu dem auch noch,dass  er einen eigenartigen Deal eingegangen ist . Was sich im theoretischen leicht anhört , wird sich im praktischen Sinne sehr schwer erweisen. Nun liegt es an Mark sich zu bemühen um den Rücktausch der beiden Körper zu bewirken und seinen Deal zu erfüllen... Meinung: Ein wirklich humor- und gefühlvoller Debüt-Roman hat Johanna Wasser mit " Armors Glücksfall" auf die Beine gestellt. Ihr Schreibstil ist witzig, sehr bildlich und gefühlt von Einzelheiten , so dass das lesen richtig Spaß macht und man mit dem Protagonnisten Mark richtig mitfühlen kann. Fazit: Ein sehr empfehlenswerter humorvoller Roman mit genialer Handlung.

    Mehr
  • "In Liebe, xxx" (Rezension zu "Amors Glücksfall" von Johanna Wasser)

    Amors Glücksfall
    HollyThornapple

    HollyThornapple

    09. February 2014 um 21:11

    Wie würde ich damit umgehen, wenn ich plötzlich in einem fremden Körper aufwache, keine Ahnung habe was in den letzten Tagen so alles passiert ist und nun eine für mich auf den ersten Blick unmögliche Aufgabe lösen muss, damit ich hoffentlich wieder in meinen eigenen Körper zurückkomme? Die Autorin Johanna Wasser hat in ihrem Debüt-Roman "Amors Glücksfall" den Protagonisten ihrer Geschichte genau in diese Situation versetzt und lässt ihn viele Höhen und Tiefen erleben… Klappentext Soll ein selbstverliebter Adonis den Job des Liebesengels Amor übernehmen, kann das nur schiefgehen. Muss er dafür aber auch noch in den übergewichtigen Körper des Kuppelei-Experten schlüpfen, droht eine echte Katastrophe. So ergeht es Mark Hübner, Inhaber einer Single-Online-Plattform und notorischer Single mit hohem Frauenverschleiß, als er nach einem Autounfall im Körper des besten Pärchen-Stifters von München aufwacht. In dem von Lorenzo Acht: riesengroß, kugelrund und dazu auch noch schwul. Nach dem ersten Schock erfährt Mark von einem dubiosen Deal mit den himmlischen Mächten, den er vor seinem Unfall eingegangen sein soll. Zu allem Überfluss rückt ihm außerdem das bayerische Finanzamt auf die Pelle. Und die Bedingungen für die Rückabwicklung des Körpertauschs erweisen sich, obwohl sie in der Theorie noch so einfach klangen, in der Praxis als eine nahezu unlösbare Aufgabe. Infos zur Autorin Johanna Wasser ist 1978 auf der Seidenstrasse geboren und im Rheinland aufgewachsen. Die letzten vierzehn Jahre verbrachte sie in München und auf Reisen, wo sie auch das Schreiben für sich entdeckte. 2013 erschien ihr Debüt "Amors Glücksfall", Anfang 2014 folgt "Das Glück ist ein flüchtiger Dieb". Außerdem sind zwei weitere eBooks für 2014 geplant. Meine Meinung Durch den Schreibstil bin ich schnell reingekommen in die Geschichte. Sie hat mir so gut gefallen, dass ich gar nicht aufhören wollte zu lesen. Nur Arbeit und Schlaf haben mich davon abgehalten, dass ich das Buch in einem Zug durchlesen konnte. Die Idee mit dem Körpertausch ist zwar nicht neu, aber von der Autorin sehr witzig dargestellt – gerade dass der sportliche Macho Mark mit so einem gegensätzlichen Körper und Art Mensch klarkommen muss. Den Aufbau – dass Mark erst mit der Zeit lernt, was passiert ist, und ich als Leserin das auch erst mit Mark erfahre – finde ich toll. Die Verwirrung, Wut und Ratlosigkeit von Mark im Körper von Lorenzo ist gut miterlebbar. Auch wie sich Mark im Laufe der Geschichte verändert – sowohl sprachlich als auch in seinem Handeln. Es ist lustig zu sehen wie Mark sich erst in Lorenzos Leben einfinden muss, dessen Geheimnisse entdeckt und versucht seinen Steuerberater Paul davon zu überzeugen, dass er Mark in einem fremden Körper ist. Dass Mark den Büroalltag einmal von der anderen Seite kennenlernt und mitbekommen was seine Angestellten so von ihm denken, ist auch für den weiteren Verlauf der Geschichte bzw. für sein weiteres Leben wichtig. Spannend aber auch erschreckend ist zu lesen, was die Kundenbetreuer so alles im Hintergrund der Single-Online-Plattform anstellen können. Wäre ich in so einem Forum, würde ich mir nach dieser Geschichte echt Gedanken darum machen. Auch wenn es natürlich toll ist, dass Pärchen zusammenfinden, so würde ich doch nicht gerne so manipuliert werden. Auf das Ende habe ich wirklich hingefiebert, weil ich wissen wollte, ob es Mark trotz all der Hindernisse gelingt, dass er in seinen eigenen Körper zurückkommt. Der Schluss ist jedenfalls meine Lieblingsszene. :) Das Lesevergnügen wurde einzig gemindert durch den Fehlerteufel, der in der MOBI-Datei leider ein paar Mal zugeschlagen hat – deshalb 4,5 von 5 Punkten. Fazit Ich hatte eine sehr amüsante Zeit mit diesem Erstlingswerk. Die vielen überraschenden Wendungen sind toll eingebaut und die Kombination aus Witzigkeit und Spannung sind der Autorin super gelungen. Wer also ChickLit der anderen Art, nämlich aus Sicht eines Mannes, lesen möchte, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

    Mehr
  • Amor mal anders!

    Amors Glücksfall
    hoonili

    hoonili

    05. February 2014 um 07:14

    Mark Hübner ist Inhaber einer Single-Plattform und selbst natürlich auch Single. Als er einen Autounfall hat, erwacht er danach in einem anderen Körper: in dem von Lorenzo Acht! Doch Lorenzo ist körperlich das Gegenteil von Mark und außerdem noch schwul. Das kann ja heiter werden! Die himmlichen Mächte haben ihn in diesen Körper verwandelt, er soll  mit ihnen einen Deal abgeschlossen haben. Doch daran erinnert er sich nicht mehr. Wie soll er jemals wieder den Körper tauschen? Und wie überhaupt in diesem Körper leben? Seine Aufgabe besteht darin, innerhalb 30 Tagen 10 Paare erfolgreich zu verkuppeln. Und das ist schwerer als gedacht! Das Buch verspricht viel Humor und Leichtigkeit! Ich lierbe die flüssige Schreibweise und konnte sehr oft schmunzeln. Es ist einfach mal etwas ganz anderes von der Idee her. Eine wunderbare Abwechslung fürs Herz!

    Mehr
  • Einfach genial!!!!!!!

    Amors Glücksfall
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    03. February 2014 um 10:20

    Inhaltsangabe: Soll ein selbstverliebter Adonis den Job des Liebesengels Amor übernehmen, kann das nur schiefgehen. Muss er dafür aber auch noch in den übergewichtigen Körper des Kuppelei-Experten schlüpfen, droht eine echte Katastrophe. So ergeht es Mark Hübner, Inhaber einer Single-Online-Plattform und notorischer Single mit hohem Frauenverschleiß, als er nach einem Autounfall im Körper des besten Pärchen-Stifters von München aufwacht. In dem von Lorenzo Acht: riesengroß, kugelrund und dazu auch noch schwul. Nach dem ersten Schock erfährt Mark von einem dubiosen Deal mit den himmlischen Mächten, den er vor seinem Unfall eingegangen sein soll. Zu allem Überfluss rückt ihm außerdem das bayerische Finanzamt auf die Pelle. Und die Bedingungen für die Rückabwicklung des Körpertauschs erweisen sich, obwohl sie in der Theorie noch so einfach klangen, in der Praxis als eine nahezu unlösbare Aufgabe. Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und das Buch  war von der ersten bis zur letzten Seite  spannend . sowie lustig und sehr toll geschriebend . leider war das Buch viel zu schnell zu Ende. Am Anfang weiss man noch nicht so ganz worum es geht aber weiterlesen lohnt sich , es klärt sich alles auf . dies ist ein wunderschöner roman zum schmunzeln und Träumen!!!! Und sehr empfehlenswert  zu lesen !!!!! Der Autorin ist hier ein sehr toller lustiger Roman geglückt der es meiner Meinung noch weit bringen wird da er einfach nur fabelhaft ist. Ich fand ihn persönlich sehr schön und bin von dem buch überzeugt.

    Mehr
  • Einfach genial!!!!!!!

    Amors Glücksfall
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    03. February 2014 um 10:20

    Inhaltsangabe: Soll ein selbstverliebter Adonis den Job des Liebesengels Amor übernehmen, kann das nur schiefgehen. Muss er dafür aber auch noch in den übergewichtigen Körper des Kuppelei-Experten schlüpfen, droht eine echte Katastrophe. So ergeht es Mark Hübner, Inhaber einer Single-Online-Plattform und notorischer Single mit hohem Frauenverschleiß, als er nach einem Autounfall im Körper des besten Pärchen-Stifters von München aufwacht. In dem von Lorenzo Acht: riesengroß, kugelrund und dazu auch noch schwul. Nach dem ersten Schock erfährt Mark von einem dubiosen Deal mit den himmlischen Mächten, den er vor seinem Unfall eingegangen sein soll. Zu allem Überfluss rückt ihm außerdem das bayerische Finanzamt auf die Pelle. Und die Bedingungen für die Rückabwicklung des Körpertauschs erweisen sich, obwohl sie in der Theorie noch so einfach klangen, in der Praxis als eine nahezu unlösbare Aufgabe. Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und das Buch  war von der ersten bis zur letzten Seite  spannend . sowie lustig und sehr toll geschriebend . leider war das Buch viel zu schnell zu Ende. Am Anfang weiss man noch nicht so ganz worum es geht aber weiterlesen lohnt sich , es klärt sich alles auf . dies ist ein wunderschöner roman zum schmunzeln und Träumen!!!! Und sehr empfehlenswert  zu lesen !!!!! Der Autorin ist hier ein sehr toller lustiger Roman geglückt der es meiner Meinung noch weit bringen wird da er einfach nur fabelhaft ist. Ich fand ihn persönlich sehr schön und bin von dem buch überzeugt.

    Mehr
  • Amor ist zurück!

    Amors Glücksfall
    Ninasan86

    Ninasan86

    01. February 2014 um 09:49

    Haben sie sich schon mal gefragt, wie es ist Menschen das Lieben zu lernen? Sie zusammenzubringen und ihnen auf unmissverständliche Art und Weise klar zu machen, dass sie zusammengehören? Nein? Mark Hübner auch nicht! Der Unternehmer Mark führt eine erfolgreiche Onlinedatingplattform namens Munichlive und hat sich zum Ziel gesetzt, seine Firma nach oben zu bringen. Dass seine Methoden nicht gerade denen des Liebesengels Amor entsprechen und auch nicht in seinem Sinne sind, merkt er, als er nach einer durchzechten Nacht im Körper seines schwulen und weniger gut aussehenden Mitarbeiters Lorenzo Acht erwacht und dann noch zu allem übel von einem Engel erfährt, dass er mit diesem den Körper getauscht hat und er selbst nach einem Unfall im Koma liegt. Von da an wird sein Leben total auf den Kopf gestellt - vor allem, als er hört, dass er binnen kürzester Zeit 10 Paare erfolgreich zusammenbringen muss, um in seinen Körper zurück zu gelangen. Dass Mark mit der Aufgabe sichtlich überfordert ist, da er als Frauenheld keine Ahnung von der Liebe hat, und auch noch die Homosexualität Lorenzos ihm mehr als einmal im Wege steht, verspricht humorvolle, aber auch charmante Pannen, weiß er doch nicht, wie man Amor spielt. Erst seine Ex-Sekretärin Stella erinnert ihn daran und beweist ihm, dass auch ein ehrgeiziger junger Mann sich ändern und endlich der Liebe zuwenden kann. Doch lest selbst wohin das alles führt! Ein weiterer Top-Roman von Johanna Wasser!

    Mehr
  • Amors Glücksfall.....oder doch nicht?

    Amors Glücksfall
    constantine

    constantine

    27. January 2014 um 21:36

    Eines Morgens wacht Mark Hübner nach einer durchzechten Nacht in einem fremden Schlafzimmer auf. Nur leider nicht, wie erst gedacht im Schlafzimmer einer Frau, dafür aber im Körper eines anderen Mannes, nämlich Lorenzos schwulem Körper. Nach kurzer Ratlosigkeit wird er darüber aufgeklärt (mehr oder weniger), dass er einen Deal mit Amor geschlossen hat. Dieser lautet: Er kann nur in seinen Körper zurück, wenn er innerhalb 30 Tagen 10 Paare erfolgreich verkuppeln kann. Das erweist sich aber für einen Frauenheld wie Mark mehr als schwierig. Er ist außerdem der Inhaber einer Online-Dating-Plattform und seine Firma steckt in großen Schwierigkeiten. Seine einzige Hilfe die Sache in Ordnung zu bringen, ist eine Frau, die allen Grund hat Mark zu hassen, aber die beste Freundin von Lorenzo ist. Es gibt sehr viele Wendungen, Missverständnisse und Überraschungen. Und zum Schluss gibt es eine tolle Auflösung der Verwebungen. Dieses Buch ist anfangs total verwirrend, ist ja klar, weil Mark selbst keine Ahnung hat, was eigentlich los ist. Aber bei der Klärung des Ganzen passieren ihm so viele lustige Sachen, da kann man nur drüber schmunzeln. Der Hauptdarsteller Mark ist sehr schön ausgearbeitet und man kann richtig mitfühlen wie aus dem arroganten Egoisten mit der Zeit ein immer einfühlsamerer Mensch wird, der lernt dass Freunde und Liebe mehr Wert sin dim Leben, als Geld und Sex. Fazit: Ein tolles Buch für alle, die auch mal gerne etwas Schmunzeln und gut ausgearbeitete Protagonisten mögen. Tiefgang und Ernsthaftigkeit wird man aber eher in anderen Büchern finden. Am besten ist der Schluss, der für sich alleine schon ***** Wert wäre. Romantik pur!

    Mehr
  • weitere