Johannes (Hans) Buchholtz

Lebenslauf von Johannes (Hans) Buchholtz

Dr. Johannes (Hans) Buchholtz, 1875 bis 1952, hat als evangelischer Pfarrer in Pommern, Berlin und Cottbus das Kaiserreich, den 1. Weltkrieg, die Weimarer Republik, das Dritte Reich, den zweiten Weltkrieg, die sowjetische Besatzung und die ersten Jahre des Wiederaufbaus in Cottbus und Berlin erlebt. Nach Hitlers Machtergreifung 1933 wurde er zu einem standhaften Gegner der nationalsozialistischen „Deutschen Christen“. Als Pfarrer in Berlin-Tempelhof gehörte er der „Bekennenden Kirche“ Dietrich Bonhoeffers an und trotzte Predigtverboten und Gestapohaft. 1936 wurde er vom Regime aus Berlin verbannt und ging als Superintendent nach Cottbus. Dort wurde er 1944 erneut verhaftet und blieb ohne Prozess mehrere Wochen in ungeheizten und verwanzten Gefängniszellen.


Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johannes (Hans) Buchholtz

Cover des Buches "Gestalten und Gewalten" (ISBN:9783737587495)

"Gestalten und Gewalten"

 (0)
Erschienen am 29.01.2016

Neue Rezensionen zu Johannes (Hans) Buchholtz

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks