Johannes Bellermann Gramscis politisches Denken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gramscis politisches Denken“ von Johannes Bellermann

Diese Einführung hat den Anspruch, die theoretische und journalistische Arbeit Antonio Gramscis (1891-1937) in Beziehung zu setzen, anhand biographischer und zeitgeschichtlicher Bezüge allgemein zugänglich zu machen und die Rezeption und Bedeutung Gramscis für die Gegenwart herauszuarbeiten.
Durch die Einbeziehung der frühen Schriften wird es möglich, Kontinuität und Diskontinuität zu Gramscis politischer Arbeit zu zeigen. Durch biografische Verweise wird den theoretischen Reflexionen in den Gramscis Gefängnisheften' einen Narrativ zur Seite gestellt, das das Fragmentarische an seinem Werk rahmt und seine grundsätzliche Orientierung an und Betonung von politischer Praxis stärkt und kontextualisiert.
Das Buch ist konsequent chronologisch aufgebaut. Eine Darstellung der Jugend und Gramscis Zeit in Turin, später in Moskau und Wien, wobei auf die politischen und journalistischen Schriften vor seiner Verhaftung 1926 eingegangen wird, wird flankiert von den biografischen und zeithistorischen Hintergründen. Dazu gehört auch eine Reflexion seiner Lebensumstände, der politischen Situation Italiens und der Arbeiter_innenbewegung und Gramscis politischer und journalistischer Praxis vor seiner Verhaftung. Ferner werden die zentralen theoretischen Konzepte der Gefängnishefte erklärt und diskutiert und es wird ein allgemeiner Überblick über die Beschaffenheit der Gefängnishefte, ihre Themen und ihres Entstehungshintergrundes angeboten. Schließlich wird die heutige Rezeption von Gramsci aufgegriffen und um thematische Schwerpunkte ergänzt.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks