Am Ufer des Tages

Cover des Buches Am Ufer des Tages (ISBN:9783856670511)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Am Ufer des Tages"

Johannes Golznigs Lyrik ist weit weg von irgendwelchen postmodernen Beliebigkeit angesiedelt. Sie versteht sich als persönliche Essenz intensiver Auseinandersetzung mit der Tradition der Dichtung und den Sprachexperimenten der Moderne. In seinen Gedichten verwendet Johannes Golznig Metaphern, die tief in seinem persönlichen Leben wurzeln. Sie weisen alle eine faszinierende Eigenart auf: Normalität wird in ihnen aufs Subtilste von der Phantastik des Irrationalen durchdrungen, während das Traumhafte zunehmend vom Kalkül des Selbstverständlichen aufgelöst wird. Dadurch entsteht der irritierende Eindruck, dass sich in diesen Gedichten begriffliche Isolation und Redundanz nicht ausschliessen können, sondern sich gegenseitig erzeugen. Lyrik ist für Johannes Golznig weniger vergeistigte Weitsicht oder der gar sprachliche Akrobatik, sondern vielmehr das intensive Einkreisen und variationsreiche Verdichten jener Lebensparadoxie, die Robert Musil so formuliert hat: „Es gibt da etwas, das wir beklagen, aber offenbar unausgesetzt tun ...“

Vorwort: Al'Leu

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783856670511
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Edition LEU
Erscheinungsdatum:01.01.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks