Johannes Greber Der Verkehr mit der Geisterwelt seine Gesetze und sein Zweck

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Verkehr mit der Geisterwelt seine Gesetze und sein Zweck“ von Johannes Greber

Stöbern in Sachbuch

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

Die Stadt des Affengottes

Ziemlich spannend - besonders für ein Sachbuch!

StMoonlight

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Sehr interessant und absolut lesenswert!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Verkehr mit der Geisterwelt seine Gesetze und sein Zweck" von Johannes Greber

    Der Verkehr mit der Geisterwelt seine Gesetze und sein Zweck

    elRinas

    13. July 2010 um 16:38

    Tja das ist anspruchsvoll und für speziell suchende. Über die ggf. etwas ältliche Sprache soll man sich nicht wundern, das Werk ist schließlich aus den 1920ern, als der Katholizismus noch vorkonziliar - Exorzismus & Exkommunikation noch die übliche Reaktion des Systems... und das Channeln klar noch nicht so in Mode war wie heute... sondern wurde in streng geheimen Zirkeln gepflogen... Darum gehts also: Wer channelt, u.a. Trance-Techniken benutzt, um mit den Sphären "jenseits des Schleiers" zu kommunizieren, baut Brücken, auf denen Frieden und Heilung gestiftet, Vergebung und (er)Lösung stattfinden kann, aber auch heftige Besetzungen und alltägliche Beeinträchtigungen/Beschwerden können passieren, wenn man sich nicht bewusst wählend (wie Radio) mit der entsprechenden Frequenz, seinem "Lichten Engel" (Geistführer etc.) ins Einvernehmen setzt. Historisch sehr interessant...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks