Johannes Hayers , Mia L. Meier Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe“ von Johannes Hayers

Wenn man weder mit sanftem Druck noch mit unsanftem Rumnörgeln weiterkommt, hilft manchmal nur der Griff in die Beziehungstrickkiste. Johannes Hayers und Mia L. Meier haben die besten Ideen zusammengetragen. Etwa von Eva, die ihrem Mann vorgaukelt, sie habe Mäuse in der Garage gesehen, damit er dort endlich aufräumt. Oder von Gabi, die ihren nachts herumstreunenden Patrick mit einem Suchzettel an Bäumen und Laternen wie einen verlorenen Kater aufspürt. Das Erstaunliche – alle erkannten: Mit Humor lässt sich am Ende auch leichter über Beziehungsprobleme reden.

Sehr humorvolle "Lebenshilfe", genial gelesen vom sympathischen Oliver Rohrbeck!

— Buchgeborene
Buchgeborene

Sicherlich nicht jedermanns Geschmack - trotzdem gut

— Beckybecky
Beckybecky

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Du bist viel schöner, ...

    Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe
    Claudias-Buecherregal

    Claudias-Buecherregal

    18. June 2016 um 13:53

    Nachdem die rosarote Brille an Farbe verloren hat, fängt es manchmal an, dass einem am Partner etwas zu stören beginnt, was vorher gar nicht aufgefallen ist. Will oder kann man dieses nicht hinnehmen, klärende Gespräche oder Rumnörgeln hilft nicht, dann bleiben nur noch (nicht ganz legale) Beziehungstricks und genau darum geht es bei diesem Hörbuch. Johannes Hayers und Mia L. Meier haben Paare nach ihren Tricks gefragt, mit denen man den Partner „umerziehen“ oder ihm/ ihr zumindest die Augen öffnen kann. Herausgekommen sind 23 Kurzgeschichten in ebenso vielen Kapiteln, die kurzweilig unterhalten.Nach „Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn“, bei dem es scheinbar um die Erziehung von Kindern ging, dreht sich nun alles um die „Erziehung“ des Partners. 23 Personen haben ihren persönlichen Beziehungstipp bzw. -trick verraten, wobei diese nicht alle zum Nachahmen geeignet sind. Das Hörbuch verkauft sich zwar als humorvoller Ratgeber - das ist es aber nicht und ich habe dieses zum Glück auch nicht erwartet. Den Leser erwarten Anekdoten, die ich teilweise humorvoll fand, welche teilweise aber auch nur zu einem kleinen Schmunzeln geführt haben. Ich hatte mir erhofft, dass mich das Hörbuch öfter zum herzhaften Lachen bringen würde, das hat es nur sehr, sehr selten geschafftOliver Rohrbeck, der Sprecher, ist mir durch seine Sprechrolle des Justus Jonas aus „Die drei???“ bereits bekannt. Gekonnt wechselt er zwischen verschiedenen Erzählstimmen hin und her und man hört ihm sehr gerne zu. Ich fand jedoch, dass er den Humor in seiner Stimme nicht gut transportiert sondern die Geschichten eher nüchtern vorgetragen hat. Ich glaube, bei einer anderen Art des Vortragens hätte mich der Humor etwas mehr gepackt.Fazit: Als Ratgeber nicht geeignet, sondern eher für kurzweilige, humorvolle Unterhaltung über das Miteinander zwischen Partnern und ihren Problemen. Ich vergebe knappe 4 Sterne, da ich mich leider nicht so humorvoll unterhalten gefühlt habe, wie ich es mir erhofft hatte. Audio: 2 CDs - ca. 152 min Verlag: audio media verlag; Auflage: 1 (21. Mai 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3956391004 ISBN-13: 978-3956391002

    Mehr
  • Hier kann jeder noch etwas lernen!

    Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    16. June 2016 um 14:08

    Meine Meinung: Beziehungstricks zu geben, ist nie ganz einfach! Aber was viele Leute sagen werden, ist, dass Frauen und Männer viele Dinge anders sehen und dass es deshalb zu so vielen Streitereien oder Problemen in der Partnerschaft kommt. Ich habe das Buch in der Buchhandlung durchgeblättert und mir hat das Konzept gefallen: Ganz allgemein wird von einem Problem in der Partnerschaft von Mann und Frau berichtet und dann kommt ein Tipp – abwechselnd von Mann oder Frau – wie dieses Problem ganz speziell bei ihnen gelöst wurde. „Lösung von Anneliese für ihrer Mann Jochen…“ Diese Art und Weise, Beziehungstricks zu vermitteln fand ich sehr spannend, da ich mir das so besser vorstellen konnte, dadurch wurden die Tipps irgendwie lebendiger. Ich konnte sie mir dadurch richtig vorstellen und habe bei manch einem überlegt, ob das nicht auch etwas für mich oder eine meiner Freundinnen wäre! Natürlich sind manche Tipps bitterböse und teilweise auch etwas unfair gegenüber dem Anderen, aber sie erreichen immer ihr Ziel! Manches Mal sind die Tipps für jeden brauchbar, da sie Situationen abdecken, die jeder von uns schon erlebt hat. Natürlich braucht man für einige dieser Tipps Schneid/Mut und Durchziehvermögen. Manchen ist auch peinlich für einen selbst oder verlangt einem etwas ab – aber man möchte ja etwas erreichen! Ich persönlich habe hier eine vergnügliche Unterhaltung genossen, die ruhig noch ein paar mehr Beispiele anführen hätte können. Klar sind manche Beispiele lustiger und manche nicht, manche sind interessanter, manche brauchbarer. Insgesamt aber wirklich empfehlenswert! Der Sprecher Oliver Rohrbeck macht einen guten Job, jedoch finde ich, dass es perfekt gewesen wäre, wenn das Hörbuch von einem Mann und einer Frau gesprochen worden wäre. Das hätte den passenden Effekt gehabt und die verschiedenen Stimmungen noch mehr hervorgehoben. Wahrscheinlich hätte ich mich dann noch mehr mit den Frauenproblemen sympathisiert, aber das wäre ja nicht schlimm gewesen! P.S. Schon für die „Putzen-ist-geil“ und für „Männer-verschenken-keine-Blumen“ Kapitel lohnt es sich schon, das Hörbuch zu hören!! (4 / 5)  

    Mehr
  • Mein Geschmack trifft es nicht - trotzdem gut

    Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe
    Beckybecky

    Beckybecky

    11. June 2016 um 22:16

    Du bist viel schöner, wenn ich recht habe: Nicht ganz legale Beziehungstricks von Mia L. Maier und Johannes Hayers, gelesen von Oliver Rohrbeck erschienen beim Rowohlt Taschenbuch Verlag. Ich habe den Hörbuch-Download vom audio media verlag gehört. Oliver Rohrbeck liest gut. Es bereitet ihm keine Probleme zwischen den Erzählstimmen zu wechseln und ermöglicht mir einen guten Einstieg in die jeweiligen Kurzgeschichten.Das Hörbuch hat 23 Kapitel die jeweils eine Kurzgeschichte/Beziehungsgeschichte erzählen. Sie sind alle unter 10 Minuten lang und lassen sich gut nebenher hören. Ich werde hier keine Zusammenfassung der einzelnen Geschichten wiedergeben, sondern picke mir zwei Geschichten die mir besonders gut gefallen haben heraus:Zimmer mit Einsicht (Kapitel 10)Alexander muss mit seiner Frau Fenster putzen. Egal wie er sich anstrengt, ihrem Anspruch wird er einfach nicht gerecht, doch zum Glück hat Alexander eine einfache, wie geniale Idee. Dabei kommt es ihm zugute, dass sein Vermieter demnächst neue Fenster einbauen lassen will… Einfach zu komisch. Ich kann mir das entsetzte Gesicht seiner Frau richtig vorstellen. Klasse.Intime Bilder (Kapitel 5)Sascha ist geschockt, seine Freundin Jenifer hat ein Foto im Flur aufgehängt: Ein ein Meter großes Portrait von Michelangelos nacktem David. Seine Freundin versteht Saschas Unmut nicht, daher entschließt sich Sascha einen Freund um Hilfe zu bitten. Gemeinsam finden sie einen Weg, wie Davids Zustand „verbessert“ werden kann.Ich habe mich prima amüsiert über diese kleine Geschichte. Richtig gut.Es gibt noch viele weitere, die mich ebenfalls zum Schmunzeln gebracht haben, allerdings auch einige, die mir gar nicht gefallen haben.Ich hatte mich im Vorfeld nicht ausreichend über dieses Hörbuch informiert und war davon ausgegangen tatsächlich eine Art Ratgeber gekauft zu haben. Das ist falsch, hierbei handelt es sich um nette, teilweise sehr lustige Kurzgeschichten, die zwar zum Schmunzeln anregen sollen, jedoch keinesfalls zum Nachahmen. Der jeweilige Partner wird vorgeführt, „erzogen“, gemaßregelt und teilweise bloßgestellt. Darauf muss man sich einlassen können, mir ist das mehr als schwer gefallen.Teilweise haben mich die Maßnahmen, die die jeweiligen Partner ergriffen haben, sprachlos gemacht. Abgesehen davon sind es gut erzählte kleine Anekdoten – die nicht jedermann gefallen müssen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.Der Stil ist gut, die Idee nicht neu aber gut umgesetzt, daher (auch wenn es nicht wirklich meinen Geschmack trifft) kann ich jedem hier eine Kaufempfehlung aussprechen, der etwas zum Schmunzeln braucht und weiß, dass er dieses Buch nicht ganz so ernst nehmen sollte.

    Mehr