Johannes Huber Liebe lässt sich vererben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe lässt sich vererben“ von Johannes Huber

Lange galt es als ein Dogma der Biologie: Wir kommen mit unseren Genen zur Welt, sie schreiben fest, wie wir sind und welche Krankheitsrisiken wir tragen. Heute weiß man: Diese Ansicht ist zu einfach. Denn auch Lebensstil und persönliche Erfahrungen von Vater und Mutter und die Umweltbedingungen wirken sich auf unser Erbgut aus. In den Prägephasen von Schwangerschaft, den ersten Lebensjahren und der Pubertät können sich unsere Gene also noch einmal an die Umwelt anpassen. Doch was bedeutet es für unsere Nachfahren, wenn sich die Umweltbedingungen derart rasch verändern? Was heißt es für unsere Kinder, wenn sie schon in frühen Jahren Gewalt kennenlernen? Und welche Folgen hat es, wenn unsere Großeltern in ihrer Jugend hungern mussten? Fragen wie diesen geht Prof. Huber in seinem Buch fachkundig,aber leicht verständlich nach.

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Leckere Rezepte, übersichtlich und informativ - meine Empfehlung, wenn man sich einen Slow Cooker zulegen möchte.

Kamima

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe lässt sich vererben" von Johannes Huber

    Liebe lässt sich vererben

    Sokrates

    23. September 2011 um 10:48

    Grundidee des Buches ist, werdenden Müttern und solchen, die sich irgendwann für ein Kind entscheiden, die aktuellsten Forschungsergebnisse vorzustellen, die zum Thema Vererbung, Prägung und Epigenetik bekannt sind. Epigenetik ist hierbei das eigentlich zentrale Thema des Buches. Hierunter ist die Wissenschaft von der Veränderung der DNA zu verstehen, bedingt durch psychische oder physische Einflüsse, die massiv sind. Bestes Beispiel hierfür sind bspw. Kriegstraumata, die zu nachhaltigen Veränderungen des Erbgutes führen können. . Prof. Huber spricht in seinem Buch die klassischen Faktoren wie Stress in der Schwangerschaft, Stress bei der Entbindung, Nachteile der Kaiserschnittgeburt gegenüber der klassischen Entbindung, Rauchen und Alkoholgenuss während der Schwangerschaft. Hinzu kommen gesamtgesellschaftliche Probleme wie das Ansteigen weiblicher Hormone im Grundwasser durch die Anti-Baby-Pille oder die Spermienqualität mindernde andere chemisch-biologische Gründe in der uns umgebenden Umwelt. . Leider ist von allen Themen und deren Wirkweise bzw. ihren Bedingungen bislang noch recht wenig bewiesen. Vieles hat sich in Studien erst einmal nur angedeutet oder ist aus dem Tierversuch bekannt. Die Humanmedizin kann daher über viele Wirkweisen bislang nur Vermutungen anstellen und Ratgeber ausgeben, einen Nachweis bleibt sie schuldig. Genau das macht für mich das Buch nur mittelmäßig. Es fußt größtenteils (nicht bei Alkohol oder dem Rauchen) auf Mutmaßungen, die möglicherweise eine Tendenz nachweisen. Da diese Nachweise über Kausalketten fehlen und die Mediziner nur von Vermutungen sprechen, kann ich dieses Buch nur als kurzweilige Unterhaltung jenseits ernstzunehmender Fachliteratur ansehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks