Johannes K Soyener Der Meister des siebten Siegels

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Meister des siebten Siegels“ von Johannes K Soyener

Der Österreicher Adam Dreyling gilt als der fähigste Geschützmacher seiner Zeit. Im Dienst der englischen Königin Elisabeth I. stehend, arbeitet er an einem Schiffsgeschütz, das der als unüberwindlich geltenden spanischen Armada zum Verhängnis werden könnte. Kein Wunder, daß die Habsburger sich seiner bemächtigen wollen, und 1590 steht er dann in der Tiroler Bergbaustadt Schwaz vor Gericht. Mehr als vier Jahre haben die Autoren an diesem Roman gearbeitet. Ihre Recherchen führten sie nach Österreich und Südengland, nach Venedig und ins Judenviertel von Krakau. Ihr Buch liest sich wie ein Abenteuerroman und ist gleichzeitig eine Dokumentation menschlichen Mutes und Erfindungsgeistes.

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen