Johannes Klaus The Travel Episodes

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Travel Episodes“ von Johannes Klaus

Per Anhalter durch Pakistan oder nackt im marokkanischen Hamam, zu zweit im Truck durch Asien oder frisch getrennt auf einer Odyssee in der philippinischen Inselwelt, in einer Nussschale über den Atlantik schippern oder auf Expeditionsfahrt in die Antarktis das Glück suchen: Die Autoren von THE TRAVEL EPISODES sind dort unterwegs, wo für andere das Reisen oft schon zu Ende ist. Sie erzählen von ihren Abenteuern und Ängsten, der Liebe und der einen oder anderen wundersamen Erkenntnis.

Die besten Reportagen für alle, die ihr Fernweh immer wieder stillen müssen, für die Reisen und Leben eins sind.

Kurzatmige Reisegeschichten - fernwehfördernd!

— arosa74

Viele schöne, spannende und abwechslungsreiche Reiseberichte, die manchmal nachdenklich machen und auf jeden Fall das Reisefieber wecken!

— SteffiZi

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Abenteuer! Das magische Wort.'

    The Travel Episodes

    sabatayn76

    22. January 2016 um 11:44

    Inhalt: 'The Travel Episodes' beinhaltet Reportagen aus aller Welt: 'abwegige Landpartien', die den Leser nach Somaliland, Myanmar, den Senegal oder in die Antarktis führen, 'gewagte Unterfangen', bei denen eine Reise in einer Katastrophe hätte enden können, z.B. beim Tiger-Watching in Bangladesch, beim moralischen Absturz in Bangkok oder beim Surfunfall auf Bali, und schließlich 'innere Stimmen', in denen die Autoren von Fernweh, Heimat, Warten und ihren Erkenntnissen auf und durch Reisen erzählen. Die Reisereportagen werden durch zahlreiche farbige und s/w Fotos veranschaulicht. Mein Eindruck: Ich reise gern und lese sehr viel Reiseliteratur, kenne die im Buch vorgestellten Blogs jedoch nur flüchtig, was ich nach der Lektüre auf jeden Fall ändern möchte. Mir haben die Reportagen sehr gut gefallen, denn sie sind sowohl in Bezug auf das Reiseziel, die Thematik und den Schreibstil sehr heterogen und abwechslungsreich. Sehr gelungen fand ich zudem, dass die Autoren in ihren Geschichten alle fünf Sinne bedienen: man hört den antarktischen Gletscher kalben, sieht den Mangrovenwald in Bangladesch vor sich, schmeckt den Khat, fühlt den Sand unter den Füßen und riecht die Ausdünstungen der Metropole Bangkok. In jedem Kapitel fangen die Autoren die Stimmung perfekt ein und versetzen den Leser so immer wieder an einen neuen Ort, den es zu entdecken gilt. Neben den persönlichen Anekdoten der Blogger erfährt man beim Lesen außerdem viel über die Geschichte und Politik des jeweiligen Landes, über die Besonderheiten vor Ort, über Begegnungen mit Menschen, über Flora und Fauna. Selbstverständlich haben mir nicht alle Reportagen gleich gut gefallen (was bei solch einer Sammlung meines Erachtens normal ist), aber viele der Texte sind sehr gelungen und haben es mir ermöglicht, eher ungewöhnliche und bisweilen gefährliche Reiseziele besser kennen zu lernen, die ich selbst wahrscheinlich nie besuchen werde. Andere Texte haben mich zu eigenen Reisen inspiriert, Lust darauf gemacht, mich mehr mit der Geschichte, Politik, Kultur etc. einer Region zu beschäftigen, oder Erinnerungen an eigene Reisen aufgefrischt. Mein Resümee: Sehr abwechslungsreiche und spannende Reportagen, die den Leser vor Ort versetzen und viel Wissen über Land und Leute vermitteln.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks