Johannes Klaus The Travel Episodes

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Travel Episodes“ von Johannes Klaus

Per Anhalter durch Pakistan oder nackt im marokkanischen Hamam, zu zweit im Truck durch Asien oder frisch getrennt auf einer Odyssee in der philippinischen Inselwelt, in einer Nussschale über den Atlantik schippern oder auf Expeditionsfahrt in die Antarktis das Glück suchen: Die Autoren von THE TRAVEL EPISODES sind dort unterwegs, wo für andere das Reisen oft schon zu Ende ist. Sie erzählen von ihren Abenteuern und Ängsten, der Liebe und der einen oder anderen wundersamen Erkenntnis. Die besten Reportagen für alle, die ihr Fernweh immer wieder stillen müssen, für die Reisen und Leben eins sind.

Kurzatmige Reisegeschichten - fernwehfördernd!

— arosa74
arosa74

Viele schöne, spannende und abwechslungsreiche Reiseberichte, die manchmal nachdenklich machen und auf jeden Fall das Reisefieber wecken!

— SteffiZi
SteffiZi

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Abenteuer! Das magische Wort.'

    The Travel Episodes
    sabatayn76

    sabatayn76

    22. January 2016 um 11:44

    Inhalt: 'The Travel Episodes' beinhaltet Reportagen aus aller Welt: 'abwegige Landpartien', die den Leser nach Somaliland, Myanmar, den Senegal oder in die Antarktis führen, 'gewagte Unterfangen', bei denen eine Reise in einer Katastrophe hätte enden können, z.B. beim Tiger-Watching in Bangladesch, beim moralischen Absturz in Bangkok oder beim Surfunfall auf Bali, und schließlich 'innere Stimmen', in denen die Autoren von Fernweh, Heimat, Warten und ihren Erkenntnissen auf und durch Reisen erzählen. Die Reisereportagen werden durch zahlreiche farbige und s/w Fotos veranschaulicht. Mein Eindruck: Ich reise gern und lese sehr viel Reiseliteratur, kenne die im Buch vorgestellten Blogs jedoch nur flüchtig, was ich nach der Lektüre auf jeden Fall ändern möchte. Mir haben die Reportagen sehr gut gefallen, denn sie sind sowohl in Bezug auf das Reiseziel, die Thematik und den Schreibstil sehr heterogen und abwechslungsreich. Sehr gelungen fand ich zudem, dass die Autoren in ihren Geschichten alle fünf Sinne bedienen: man hört den antarktischen Gletscher kalben, sieht den Mangrovenwald in Bangladesch vor sich, schmeckt den Khat, fühlt den Sand unter den Füßen und riecht die Ausdünstungen der Metropole Bangkok. In jedem Kapitel fangen die Autoren die Stimmung perfekt ein und versetzen den Leser so immer wieder an einen neuen Ort, den es zu entdecken gilt. Neben den persönlichen Anekdoten der Blogger erfährt man beim Lesen außerdem viel über die Geschichte und Politik des jeweiligen Landes, über die Besonderheiten vor Ort, über Begegnungen mit Menschen, über Flora und Fauna. Selbstverständlich haben mir nicht alle Reportagen gleich gut gefallen (was bei solch einer Sammlung meines Erachtens normal ist), aber viele der Texte sind sehr gelungen und haben es mir ermöglicht, eher ungewöhnliche und bisweilen gefährliche Reiseziele besser kennen zu lernen, die ich selbst wahrscheinlich nie besuchen werde. Andere Texte haben mich zu eigenen Reisen inspiriert, Lust darauf gemacht, mich mehr mit der Geschichte, Politik, Kultur etc. einer Region zu beschäftigen, oder Erinnerungen an eigene Reisen aufgefrischt. Mein Resümee: Sehr abwechslungsreiche und spannende Reportagen, die den Leser vor Ort versetzen und viel Wissen über Land und Leute vermitteln.

    Mehr