Johannes Lehmann Unser armer Schiller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unser armer Schiller“ von Johannes Lehmann

Nicht nur in Württemberg war Friedrich Schiller lange Zeit so etwas wie ein Nationalheiliger. Angefangen mit Schillers mehr als strenger Erziehung, wirft der Literaturexperte und erfolgreiche Sachbuchautor Johannes Lehmann ein Schlaglicht auf das, was am Leben Schillers bisher vertuscht, verändert oder idealistiert, beschönigt und übertüncht worden ist. Und das ist eine ganze Menge. Eine moderne, unkonventionelle Schiller-Biografie, die von dem alles andere als spannungsfreien Verhältnis Goethe - Schiller ausgeht und dabei kritisch Tatsachen würdigt und neu einordnet, die meist unter dem Mantel einer innigen Dichterfreundschaft versteckt werden und seit langem das Bild Schillers verfälschen. Spannend und amüsant erzählt Johannes Lehmann aus dem Leben Friedrich Schillers und beizt den Lack vom hergebrachten Bild des Dichters ab. Zum Vorschein kommt endlich: der Mensch Schiller.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen