Johannes Marböck Aus einer Wurzel zart

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus einer Wurzel zart“ von Johannes Marböck

Auf wen warten wir noch? Mit der Bibel durch die Advent- und Weihnachtszeit Die alttestamentlichen Lesungstexte der Kirche im Advent sind Texte der Sehnsucht. Vor allem der Prophet Jesaja hat eine Botschaft der Verheißung und Hoffnung, wenn er einen „Reis aus der Wurzel Jesses“ ankündigt. Oder wenn er uns mit seinen Trostworten zu Herzen redet. Johannes Marböck, em. Professor für Altes Testament an der Universität Graz, legt in diesem Buch Betrachtungen zu den Lesungstexten der vier Adventsonntage und der Weihnachtsfeiertage dar. Seine Beiträge sind nicht nur Schriftauslegungen, sondern schaffen zahlreiche Verbindungen zum eigenen Leben und geben konkrete Impulse zum Handeln. Es kristallisiert sich heraus, dass die prophetischen Texte des Alten Testamentes nichts an Aktualität verloren haben, denn auch weiterhin brauchen Menschen die Ermutigung, sich aus „Selbstgestricktem“ zu befreien, die Hoffnung wiederzufinden und sich auf die Suche nach einem heilvollen Weg zu machen. Tipp: - Gehaltvoller weihnachtlicher Begleiter - Den Sinn dieser Zeit tiefer verstehen und erleben - Borromäusverein und Michaelsbund haben dieses Buch zum "Religiösen Buch des Monats Dezember 2016" gekürt.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen