Der Mann, der die Mandelbäumchen malte

von Johannes Mario Simmel
4,2 Sterne bei20 Bewertungen
Der Mann, der die Mandelbäumchen malte
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Perles avatar

Mein 1. Simmel!

pardens avatar

Irrungen und Wirrungen der Liebe - dazu augenzwinkernde Ironie und ein Schuss schwarzer Humor. Lesenswert!

Alle 20 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Mann, der die Mandelbäumchen malte"

„Eine Novelle, schlank und gerade, mit viel augenzwinkernder Ironie und einem Schuss schwarzen Humor. Wir fressen unserem Simmel diese kleine, böse, schöne Geschichte dankbar aus der Hand.“ Elke Heidenreich

Seit ihrer ersten und letzten Begegnung haben sich Roberta Collins und Pierre Mondragon nicht mehr gesehen. Ihre einzige Verbindung waren postkartengroße Bilder von Mandelbäumchen. Nach elf Jahren macht sie sich nun auf den Weg zu ihm.

Eine bewegende Erzählung über die verschiedenen Arten der Liebe – Ein impressionistisches Bild der menschlichen Seele.

„Man soll ihn hochjubeln! Er war ein fröhlicher Apokalyptiker, ein großer Liebender und der populärste Autor der Bundesrepublik.“ Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung zum Tod von Johannes Mario Simmel

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426198452
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Droemer
Erscheinungsdatum:01.02.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Liebesromane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks