Der Stoff, aus dem die Träume sind

von Johannes Mario Simmel 
3,9 Sterne bei43 Bewertungen
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

suedsee-queens avatar

Schon so lange her, das ich es nochmal lesen müsste.

Alle 43 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Stoff, aus dem die Träume sind"

Der Stoff, aus dem die Träume sind - das ist eine Geschichte, die so, wie sie sich abgespielt hat, niemals der Öffentlichkeit hätte bekannt werden sollen. Simmel läßt diese Geschichte auf zwei Ebenen ablaufen: Da ist einmal der gigantische Apparat einer Industrie, in der raffinierteste Macher hemmungslos den Stoff weben für die Träume von Millionen; und da ist zum andern die Traumwelt eines Menschen, der sich aufopfert für die Ohnmächtigen und Hilflosen. Zwischen diesen beiden Welten bewegt sich der Chronist: der zynische Star-Reporter Walter Roland. Sein Auftrag führt ihn durch einen wüsten Alptraum sich überstürzender Ereignisse, in denen Reales und Irreales, Wirklichkeit und Wahn einander durchdringen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426419205
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:608 Seiten
Verlag:Knaur eBook
Erscheinungsdatum:15.11.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Stoff aus dem die Träume sind" von Johannes Mario Simmel

    wunderbares buch.
    einfach genial in der schreibweise. mit dem zeitensprung und den vielen kleinen details die am ende alle zusammenführen.
    bin begeistert.
    lesenswert.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Blumes avatar
    Blumevor 9 Jahren
    Rezension zu "Der Stoff aus dem die Träume sind" von Johannes Mario Simmel

    Zwei Illustrierten-Reporter und eine wüste Agenten- und Liebesgeschichte - das wäre die Kurzformel von "Der Stoff aus dem die Träume sind". In Erinnerung blieb mir die wunderbar zynisch-melancholische Charakterzeichnung des Reporters Walter Roland sowie der immer positiv denkende, mit allen Wassern gewaschene Fotoreporter. Es ist spannend ! Die Personen leben richtig auf den Buchseiten, Simmels Schreibstil ist bei diesem Roman wunderbar: Er hat ein gewisses Pathos, dann wieder ist er zynisch, voller Farben, das Zeitschriftenmilieu ist genau gezeichnet. 700 Seiten pralle Handlung, ein Leseabenteuer, ich empfehle das Buch.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    suedsee-queens avatar
    suedsee-queenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schon so lange her, das ich es nochmal lesen müsste.
    Kommentieren0
    C
    chulia
    Lost77s avatar
    Lost77
    satiss avatar
    satis
    siebenundsiebzigs avatar
    siebenundsiebzig
    lesemades avatar
    lesemade
    spiridons avatar
    spiridon
    Montis avatar
    Monti

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks