Johannes Mario Simmel Die im Dunkeln sieht man nicht

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(6)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die im Dunkeln sieht man nicht“ von Johannes Mario Simmel

Unter mysteriösen Umständen gelangt der Fernsehjournalist Daniel Ross in den Besitz eines hochbrisanten Video-Dokuments, dessen Bekanntwerden einen Aufschrei der Empörung um den Erdball schicken wird. Die Geheimdienste der beiden Supermächte kennen nur noch ein Ziel – die Ausstrahlung dieses gefährlichen Films muss unbedingt verhindert werden. (Quelle:'E-Buch Text/15.11.2012')

Simmel Romane sind super, solche muss man im Regal haben.

— Archimedes
Archimedes

Stöbern in Romane

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen