Waldviertel

von Johannes Sachslehner
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Waldviertel
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Waldviertel"

„Weltalte Landschaft“ nannte einst der Dichter Wilhelm Franke das Waldviertel – und tatsächlich weist das raue Hochplateau im Nordwesten Niederösterreichs ein faszinierendes archaisch-magisches Antlitz auf: Moosbewachsene, altersgraue Steingiganten und düstere Forste bewahren so manches uralte Geheimnis, merkwürdige Erdställe, bizarre Burgruinen und verschwundene Dörfer geben Rätsel über Rätsel auf, seltsame Sagengestalten erfüllen verschwiegene Wälder und nebelverhangene Felder mit wunderbarem Leben, verbinden sich zu einem großartigen Panorama des Geheimnisvollen, konstituieren jene außergewöhnliche „Gedächtnislandschaft“, die den Menschen urbaner Zivilisation mit seltsamer Kraft erfasst und in ihren Bann zieht.
Johannes Sachslehner setzt sich auf die Spur von Mythos und Landschaft, abseits vordergründig esoterischer Spekulation widmet er sich der spezifischen Erinnerungskraft seiner Orte und Plätze, er lässt jene Überlieferungen zu Wort kommen, in denen sich Leid und Not der Bevölkerung, der Kampf ums Überleben in der „Heimat ärmstem Land“ (Wilhelm Szabo) und der hartnäckige Widerstand gegen die Obrigkeit spiegeln. Die „Mystik“ des Waldviertels, so dokumentiert dieses von Robert Bouchal prachtvoll fotografierte Buch, wächst aus der Wucht der Erinnerungen, die drückend über den stillen Wäldern und altem Gemäuer liegen, aus der kraftvollen Präsenz des Vergangenen und des Metaphysischen im Gegenwärtigen. Ein Buch, das so manches Klischee in neuem Lichte zeigt und ein packendes Porträt des „Viertel Obermannhartsberg“ zeichnet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783990242148
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:168 Seiten
Verlag:KRAL
Erscheinungsdatum:31.03.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sonstiges

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks