Johannes Thiele Die besten Definitionen der Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die besten Definitionen der Welt“ von Johannes Thiele

Sie wollen mehr Schlagfertigkeit trainieren? Einen Vortrag mit zündenden Ideen bereichern? Ein paar starke Sprüche für Small Talk auf Partys parat haben? Hier ist die unverzichtbare, freche Alternative zu den herkömmlichen langweiligen Zitatenwälzern. Die Macht zu definieren ist die Macht zu herrschen. Definitionen erklären nicht nur die Welt, sie setzen Meinungen durch und geben sicheren Halt auf glattem gesellschaftlichem Parkett. Sie sind gefährlich, von geradezu teuflischer Dominanz. Dieses Werk bietet ein Kompendium geistreichen Spotts, zuspitzenden Zynismus' und funkenden Witzes: scharfzüngig, pointiert, ironisch, angriffslustig, unbekümmert spöttisch oder abgrundtief böse. Mit über 1.500 Zitaten, Weisheiten, Bonmots, Aphorismen und Sprüchen prominenter Autorinnen und Autoren kann es zu Recht als ein unübertroffenes Werk der Geistes- und Kulturgeschichte bezeichnet werden.

Köstliche Sprüche, ein Genuß.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen