Johannes Weinberger

 2.4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Das kleine Tao der Tiere, Aus dem Beinahe-Nichts und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Johannes Weinberger

Sortieren:
Buchformat:
Johannes WeinbergerAus dem Beinahe-Nichts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aus dem Beinahe-Nichts
Aus dem Beinahe-Nichts
 (2)
Erschienen am 06.08.2007
Johannes WeinbergerDas kleine Tao der Tiere
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das kleine Tao der Tiere
Das kleine Tao der Tiere
 (2)
Erschienen am 03.08.2009
Johannes WeinbergerSchwarz und voller Vögel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwarz und voller Vögel
Schwarz und voller Vögel
 (1)
Erschienen am 01.03.2011
Johannes WeinbergerSchatzjagd
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schatzjagd
Schatzjagd
 (0)
Erschienen am 30.05.2003
Johannes Weinbergerautorenmorgen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
autorenmorgen
autorenmorgen
 (0)
Erschienen am 30.05.2003
Johannes WeinbergerDer Fluss /16 Sechsunddreissigfeldzeichen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fluss /16 Sechsunddreissigfeldzeichen
Der Fluss /16 Sechsunddreissigfeldzeichen
 (0)
Erschienen am 01.04.2008
Johannes WeinbergerIch zähle zornig meine Schritte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich zähle zornig meine Schritte
Ich zähle zornig meine Schritte
 (0)
Erschienen am 01.12.2003
Johannes WeinbergerMara /Mara
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mara /Mara
Mara /Mara
 (0)
Erschienen am 31.05.2004

Neue Rezensionen zu Johannes Weinberger

Neu
ZwergPinguins avatar

Rezension zu "Das kleine Tao der Tiere" von Johannes Weinberger

Rezension zu "Das kleine Tao der Tiere" von Johannes Weinberger
ZwergPinguinvor 9 Jahren

Der Nachwuchsautor Johannes Weinberger präsentiert hier 54 kurze und sehr kurze Texte, die allesamt surreal und phantastisch anmuten. Geschicldert werden mehr oder weniger alltägliche Situationen, die aber keineswegs so normal sind, wie die ersten Sätze vermuten lassen: jemand betritt ein Geschäft und verlangt … einen Munvoll Hornissen, jemand anderer läuft auf Schlittschuhen … im Sommer auf der Straße!
Jede Geschichte ist anders. Mal verstörend, mal beklemmend, mal witzig…ihr einziger Nenner ist ihre Unwirklichkeit. Es scheinen Träume zu sein – und jeder von uns, der zu verrückten Träumen neigt, wird in der ein oder anderen Geschichte etwas wieder erkennen.
Sprachlich haben mir diese Geschichten sehr gefallen – jedes Wort ist genau richtig. Präzise. Es ist keines zuviel und keines zuwenig. Und it jedem dieser Worte kann man sich die Situation oder das hervorgerufene Bild besser vorstellen.

Ein Buch, dass sich schnell liest – von der Menge der Seiten her gesehen – über das man aber viel nachdenken kann (aber nicht muss). Für mich die ideale Lektüre zum Einschlafen, wenn man innerlich zur Ruhe gekommen ist, sich kurz vor dem eigenen Wegdämmern gedanklich in einer solchen Geschichte versenkt. Es ist sinnvoll, nach jeder Geschichte eine Pause zu machen und sie auf sich wirken zu lassen, sonst verschwimmen sie ineinander. Nur wenn einem eine Geschichte nichts sagt – und sowas kommt ja in Sammlungen mit Kurztexten immer wieder mal vor – dann liest man eben schnell noch die nächste….

In jedem Fall ein besonderes Buch – ein Experiment, auf das mans ich einlassen muss. Ein Buch, dass definitiv Kunst ist, von jemandem, der gern mit Sprache spielt – keine simple Unterhaltung der Massen.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Johannes Weinberger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks