Johannes Wilkes

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(17)
(4)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Johannes Wilkes

Dr. Johannes Wilkes, Jahrgang 1961, wurde in Dortmund geboren, als der Pott noch rauchte. Später absolvierte er ein Studium der Medizin in München. Seit mehr als 25 Jahren ist er bekennender Wahlfranke. In Erlangen führt er eine sozialpsychiatrische Praxis. Neben populären Sachbüchern wie »Der kleine Kindertherapeut« und »Der kleine AD(H)S Therapeut« sind von ihm belletristische Werke wie »Der Aldi-Äquator« erschienen. Und auch das Frankenland hat seit Langem einen festen Platz in seinem Repertoire. Publiziert wurden u. a. «Nürnberg für Neugierige«, »Gebrauchsanweisung für Erlangen«, »Bamberg hoch sieben« und »Fürth ist sexy«. Im ars vivendi verlag erschienen die Titel »Alle Wege führen nach Nürnberg« (2003) und »Das kleine Franken-Buch« (2014).

Bekannteste Bücher

Muschelkäfer morden nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kleine Baden-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord am Walberla

Bei diesen Partnern bestellen:

Nichts als Streit und Ärger

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kleine Nürnberg-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Strandkorb 513

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine AD(H)S-Therapeut

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fall Rückert

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kleine Westfalenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Drache Dotterweich zaubert

Bei diesen Partnern bestellen:

Gebrauchsanweisung für Erlangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nürnberg für Neugierige

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle Wege führen nach Nürnberg

Bei diesen Partnern bestellen:

Stadtgespräche aus Erlangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das kleine Franken-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Terrorist im Gepäck

Bei diesen Partnern bestellen:

August Macke

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich singe dir mit Herz und Mund

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tod der Meerjungfrau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Muschelkäfer morden nicht

    Muschelkäfer morden nicht
    twentytwo

    twentytwo

    17. August 2017 um 18:08 Rezension zu "Muschelkäfer morden nicht" von Johannes Wilkes

    Kommissar Mütze und seinem Lebensgefährten Karl-Dieter, stehen zwei Wochen Entspannung pur bevor. Die Wettervorhersage ist phantastisch. Sonne pur auf einer der schönsten Nordseeinseln – was will man mehr? Es ist bereits das dritte Mal, dass sie auf Spiekeroog Urlaub machen, und so bleibt ihnen nur zu hoffen dieses Mal nicht wieder in irgendwelche Mordermittlungen hineingezogen zu werden. Diese Hoffnung zerschlägt sich allerdings schon kurze Zeit später, als sich herausstellt dass es bei dem tödlichen Badeunfall etliche ...

    Mehr
  • Heiterer Krimi mit Tiefgang und viel Lokalkolorit

    Muschelkäfer morden nicht
    YukBook

    YukBook

    12. August 2017 um 10:42 Rezension zu "Muschelkäfer morden nicht" von Johannes Wilkes

    Manchen Schriftstellern gelingt es besonders gut, einen Schauplatz in die Handlung einzubetten. Das gilt auch für Johannes Wilkes und seinem neuen Krimi. Darin verschlägt es Kommissar Mütze und seinen Lebensgefährten Karl-Dieter zum dritten Mal auf die Insel Spiekeroog. Nachdem sie dort schon zwei Mal erfolgreich ein Verbrechen aufklären konnten, haben sie vom Inselbürgermeister als Dank eine Reise dorthin spendiert bekommen. Schon in der Anfangsszene, die die Schiffsanreise beschreibt, kann sich der Leser auf den bevorstehenden ...

    Mehr
  • Spontaner Urlaubskauf

    Strandkorb 513
    Nalany

    Nalany

    15. November 2016 um 22:18 Rezension zu "Strandkorb 513" von Johannes Wilkes

    Das Buch kommt sehr unscheinbar daher. Wäre ich nur nach dem Cover und nicht nach der Verkäuferin in der kleinen Buchhandlung auf Spiekeroog gegangen, hätte ich es schlichtweg übersehen. Auch die Gestaltung spricht mich eher weniger an. Direkt nach dem Kauf, habe ich mir einen Strandkorb gesucht und angefangen zu Lesen. Angesprochen hat mich auf jeden Fall die Länge des Buches. Im Urlaub möchte ich ein unkompliziertes, kürzeres Buch, was ich nach Möglichkeit auch noch im Urlaub zu Ende gelesen bekomme. Außerdem sollte man nach ...

    Mehr
  • Perfekt

    Das kleine Franken-Buch
    buechermaus25

    buechermaus25

    14. July 2016 um 19:13 Rezension zu "Das kleine Franken-Buch" von Johannes Wilkes

    Das kleine Frankenbuch von Johannes Wilkes, ist ein sehr guter Ratgeber über das Frankenland. Dort werden die schönsten Wanderorte beschrieben, die wichtigen Personen wo im Franken gelebt haben und geboren worden sind. Zum Beispiel einen begabten Brückenbauer, der sehr schöne Brücken gebaut hat. Außerdem wurden auch die Hexenjagd beschrieben und auch die dunklen Seiten von Franken. Das Buch ist leicht verständlich, sehr informativ, flüssig geschrieben. Man erfährt sehr viel über Frankenland. Egal ob es Ober-, Mittel- oder auch ...

    Mehr
  • Wer sagt, daß Nordsee langweilig ist...

    Strandkorb 513
    Shanna1512

    Shanna1512

    Rezension zu "Strandkorb 513" von Johannes Wilkes

    Spiekeroog, die grüne Insel im Wattenmeer. Eigentlich verspricht diese Insel Ruhe, Entschleunigung, Wellen, Wind, aber bestimmt keinen Mord. Karl Dieter aus Dortmund findet an einem stürmischen Abend im Strandkorb 513 ein Leiche. Als er mit seinem Lebenspartner, dem Hauptkommissar Mütze zurückkommt, ist diese verschwunden. War der Mann etwa gar nicht tot gewesen, oder wohin ist die Leiche verschwunden? Zusammen mit dem Inselpolizisten Ahsen beginnen sie zu ermitteln. Unterstützung finden sie auch bei 3 munteren Rentnerdamen aus ...

    Mehr
    • 4
    Shanna1512

    Shanna1512

    03. June 2016 um 22:29
    heidi_59 schreibt Tolle Rezi , die Lust auf das Buch macht ♡ Spiekeroog gehört zu meinen Lieblingsinseln .Wir sind jedes Jahr im Herbst da und genießen es sehr ! :)

    Danke Heidi, wir fahren fast jedes Jahr nach Bensersiel und besuchen dann eine der Inseln.

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. June 2016 um 19:37
  • Ein stürmischer Spiekeroog-Krimi

    Strandkorb 513
    Bambisusuu

    Bambisusuu

    17. April 2016 um 11:59 Rezension zu "Strandkorb 513" von Johannes Wilkes

    Der Krimi "Strandkorb 513" wurde von dem Autor "Johannes Wilkes" geschrieben und ist im "Prolibris-Verlag" erschienen. Karl-Dieter und Mütze machen Urlaub, doch dann finden sie eine Leiche, die spurlos verschwindet. Beide wollen den Fall lösen und nehmen die Ermittlungen auf.Karl-Dieter und sein Freund Mütze machen einen entspannten Urlaub auf Spiekeroog. Bei einem Spaziergang fällt Karl-Dieter eine Leiche im Strandkorb 513 auf und möchte Mütze davon berichten. Doch als Mütze und Karl-Dieter wieder zum Strandkorb gegangen sind, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Terrorist im Gepäck" von Johannes Wilkes

    Ein Terrorist im Gepäck
    Prolibris_Verlag

    Prolibris_Verlag

    zu Buchtitel "Ein Terrorist im Gepäck" von Johannes Wilkes

    Liebe Krimifreunde und –freundinnen, Krimis müssen nicht immer blutig sein! Wenn ihr mal wieder so richtig lachen wollt, dann macht mit bei unserer Leserunde zu "Ein Terrorist im Gepäck" von Johannes Wilkes. Es erwarten euch ein sehr bekannter Toter, eine spannende Handlung und ein Feuerwerk an witzigen Ideen. Nach der Lektüre werdet ihr jeden Dachgepäckträger vor euch auf der Autobahn mit ganz anderen Augen sehen. Inhaltsangabe Einen international gesuchten Terroristen tot auf einer Seehundbank in Ostfriesland zu finden, ist ...

    Mehr
    • 150
  • Ein Terrorist im Gepäck

    Ein Terrorist im Gepäck
    Blaustern

    Blaustern

    05. January 2015 um 16:09 Rezension zu "Ein Terrorist im Gepäck" von Johannes Wilkes

    Die beiden Rentner Horst und Rüdiger machen mit ihren Frauen Urlaub auf Norderney. Am Strand finden die beiden dann ohne ihre Frauen eine angespülte Leiche. Und diese Leiche ist keine ganz gewöhnliche, sondern der Terrorist Osama Bin Laden. Was machen mit diesem Fund? Die Polizei rufen? Nein, damit könnte man doch noch Geld machen und sich endlich doch noch all die unerfüllten Wünsche erfüllen. Die Frauen jedoch dürfen davon keinen Wind bekommen, denn sie könnten ihnen ja davon abraten und so alles vermasseln. Doch wie ...

    Mehr
  • Osama wird mit Eis gekühlt...

    Ein Terrorist im Gepäck
    Aglaya

    Aglaya

    22. September 2014 um 12:14 Rezension zu "Ein Terrorist im Gepäck" von Johannes Wilkes

    Die zwei Rentner Horst und Rüdiger finden während eines Ostseeurlaubs die Leiche von Osama bin Laden. Sie wittern eine Gelegenheit, damit zu Geld zu kommen, und nehmen den Toten kurzerhand mit nach Hause. Genauso absurd wie die Inhaltsangabe klingt, ist das Buch schlussendlich auch. Während Rüdiger der vorsichtigere der beiden ist, lässt Horst keine Gelegenheit aus, den Leser zum Schmunzeln, Kopfschütteln oder an die Stirn fassen zu bewegen. Was sehr lustig klingt (und es zu Beginn auch ist), wird jedoch auf Dauer anstrengend. ...

    Mehr
  • weitere