John<br>Mitchinson, John Lloyd

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von John<br>Mitchinson, John Lloyd

Cover des Buches Verliebte Mäuse singen (ISBN:9783492258609)

Verliebte Mäuse singen

 (3)
Erschienen am 01.07.2010

Neue Rezensionen zu John<br>Mitchinson, John Lloyd

Neu

Rezension zu "Verliebte Mäuse singen" von John<br>Mitchinson, John Lloyd

Rezension zu "Verliebte Mäuse singen" von John LLoyd
Jarivor 9 Jahren

Inhalt:

Tiere kommen in den unterschiedlichsten Variationen und Erscheinungsformen daher. Mal kuschelig und anschmiegsam, mal wild... Doch was wissen wir eigentlich über unsere Mitwesen? Wir wissen, dass Igel sich zu einer Kugel zusammenrollen, aber wissen wir auch, dass sie "Selbst-Ölung" betreiben, um sich für Feine weniger interessant zu machen? Wer weiss, was eine Fossa ist? Welches ist das giftigste Tier auf dem Planeten? Fragen über Fragen.
Meine Meinung:

Das von John Lloyd und john Mitchinson herausgegebene Buch "Verliebte Mäuse singen" führt den Leser von A bis Z durch die wildeste Tierwelt. Sie präsentieren uns Fakten aus der Tierwelt, die uns in Erstaunen versetzen, einem teilweise sogar zum Lachen bringen und mit alten Vorurteilen aufräumen (Schlangen renken sich ihren Kiefer nicht aus, um ihre Beute zu verschlingen). Dies tun die Herausgeber in einer unterhaltsamen, bisher sogar ironischen, Art und Weise, die es einem leicht macht, das Buch auch noch vor dem Einschlafen zu lesen. Oder während man auf den Bus wartet, denn da jedes Tier gerade mal zwei bis drei Setien einnimmt, kann das Buch auch häppchenweise genossen werden.

Dass da natürlich nicht viel Hintergrundwissen eingearbeitet werden kann, ist klar. Dafür wurde das Buch auch nicht gemacht. Es ist dazu gedacht, auf eine nette und leichte Art zu unterhalten und unser Wissen über Tiere etwas aufzustocken. "Verliebte Mäuse singen" ist kein Lexikon, vielleicht ein Nachschlagewerk, aber am ehesten ein Buch mit vielen Fakten und Rekorden, die man, falls man sie nicht vergisst, gut beim nächsten Stammtisch zum Besten geben kann.

Interessant zu betrachten sind die Illustrationen von Ted Dewan, der uns die Tierwelt auf einfach nachvollziehbare Art und Weise zeigt, indem er Details und Körperbaue der Tiere mechanisch darstellt. So erleben wir, wie der Stossdämpfer des Spechtes funktioniert und wie Koalas verdauen. Mitunter sind die Illustrationen auch Comics, die zum Schmunzeln anregen.
Fazit:

"Verliebte Mäuse singen" ist ein Buch für alle Tierfreunde und jene, die gerne sinnlose Fakten ansammeln. Das Buch ist durchgehend unterhaltsam zu lesen und man muss nicht mit seltsamen Fachjargon rechnen (nur mit den lateinischen Namen mancher Tiere), das Buch will in erster Linie unterhalten.
Man erfährt locker und leicht jede Menge neuer Dinge, die man nie für möglich gehalten hätte, und lernt so auch, die Tierwelt etwas besser zu verstehen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks