John Asht Wegeruf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wegeruf“ von John Asht

Es sind schon sonderbare Wege und mystische Umstände, welche im Jahre 79 n. Chr. vom Schicksal auserkorene Menschen nach Maag Mell führen. Obwohl das Land mit seinen undurchdringbaren Sümpfen für die meisten fest verschlossen bleibt, saugt es durch ein Netz von Schicksalsfügungen die Ahnungslosen bis tief in seine innerste Essenz und läßt sie mit der Bewältigung außergewöhnlicher Aufgaben zu ungewollten Helden und Märtyrern heranwachsen ... Surrealistisches Abenteuer, ausgehend von historischen Fakten, mal anders gesehen.

Stöbern in Fantasy

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Die Charaktere erhalten mehr Tiefe, werden emotionaler und man kann als Leser noch besser hinter die ein oder andere Gefühlsregung blicken.

HappySteffi

Das Lied der Krähen

"Großartig" trifft es nicht mal ansatzweise!

Frau-Aragorn

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Sehr schönes buch!

Glitterfairy44

Animant Crumbs Staubchronik

Stellt euch Elizabeth Bennett und Mr. Darcy in einer Bibliothek vor. Traumhaft schön und romantisch! 😍

Smilla507

Arakkur - Das ferne Land

Spannend wie der erste Band liest sich die Fortsetzung,

GabiR

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wegeruf" von John Asht

    Wegeruf

    Portia

    11. September 2009 um 20:09

    (Diese Rezension bezieht sich auf die gesamte Trilogie) Maag Mell – die friedlichen Gefilde, einst von den Daanans, einem Volk weißäugiger "Übermenschen", erschaffen, um vier Menschenvölker dort ansiedeln zu lassen. Aber ist die einzige Absicht der Daanans hier wirklich nur einen friedlichen Ort zu schaffen, oder hüten sie vielleicht ein düsteres Geheimnis, dessen Offenbarung sie schon lange vorbereiten? John Asht spielt hier gekonnt mit geschichtlichen Fakten und knüpft diese an übernatürliche Möglichkeiten an. Der Autor schafft mit seinen Hinweisen auf wahre Legenden und Sagen, verbunden mit historischen Tatsachen, eine authentisch wirkende Handlung rund um die Kelten, Römer und Germanen. Der erste Teil dieser Trilogie, "Wegeruf", nimmt uns mit auf eine lange und abenteuerliche Reise, auf welcher wir, scheinbar zufällig zusammengewürfelte Charaktere auf ihrem Weg ins Lande Maag Mell begleiten. Durch den anschaulichen und sehr ausdrucksvollen Sprachstil des Autors, fällt es leicht in die Welt Maag Mells abzutauchen. Besonders die Protagonisten sind vielschichtig und realistisch beschrieben. Jeder einzelne entwickelt Tiefe und ist in seiner Art individuell, wodurch man eine intensive Beziehung zu den Charakteren aufbauen kann. Dieser unverkennbare Schreibstil behält auch im zweiten Teil "Gelobtes Land" seinen Glanz, in dem wir nun in Maag Mell angekommen sind. Wir lernen die Menschen dort in ihrer Vielfältigkeit kennen, ebenso wie das gesamte zauberhafte Land. Man fühlt sich dort sehr heimisch, und, falls man das so nennen kann, gut aufgenommen. Der letzte Teil dieser Trilogie, welcher den Titel "Dämmerung" trägt bringt Aufschluss über vorangegangene Vermutungen, was dieses weiße Volk der Daanans mit den Maagmellianern wirklich vorhat. Hier beweist John Asht einmal mehr, wie sehr er sich in die Materie vertieft, um dem Leser den reinen und logischen Weg der Hintergründe aufzuzeigen. Die Frage ist nun, müssen sich die Bewohner Maag Mells ihrem Schicksal fügen, oder ergibt sich vielleicht doch ein zufällig herbeigeführtes Wunder? Diese fantasievolle und zugleich fesselnde Geschichte kann ich nur jedem ans Herz legen, der sich gern in fremde Welten entführen lässt, und bereit ist, geschichtliche Begebenheiten, wie wir sie kennen, einmal anders zu sehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks