John Barns Die Ameise mit dem Holzbein und andere Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ameise mit dem Holzbein und andere Geschichten“ von John Barns

Eine kleine Ameise wird von allen gemieden, weil sie ein Holzbein hat, welches fürchterlichen Krach macht. Wird sie jemals ihr Glück finden? Der größte Wunsch eines Schneemannes ist es, ein ganzes Jahr zu erleben. Geht er in Erfüllung? Die kleine Katze scheint sehr krank zu sein - wird sie wieder gesund? Im Garten findet ein Mann eine winzigkleine Mütze. Wem gehört die nur? Viele wundervolle, spannende und zugleich philosophische Geschichten aus aller Welt für Kinder von 4 bis 12 Jahren hat John Barns zu Papier gebracht. Unterlegt mit bunten, kindgerechten Grafiken.

Echt super tolles Kinderbuch für das Alter zwischen 4-12 Jahren. Kenne den Schriftsteller gut.

— Perle
Perle

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • John Barns - Die Ameise mit dem Holzbein und andere Geschichten

    Die Ameise mit dem Holzbein und andere Geschichten
    Perle

    Perle

    30. January 2016 um 00:49

    Klappentext: Eine kleine Ameise wird von allen gemieden, weil sie ein Holzbein hat, welches fürchterlichen Krach macht. Wird sie jemals ihr Glück finden? Der größte >Wunsch eines Schneemannes ist es, ein ganzes Jahr zu erleben. Geht er in Erfüllung? Die kleine Katze scheint sehr krank zu sein - wird sie wiedre gesund? Im Garten findet ein Mann eine wintigkleine Mütze. Wem gehört die nur? Dreizehn wundervolle spannende und zugleich philsophische Geschichten aus aller Welt für Kinder von 4 bis 12 Jahren hat John Barns zu Papier gebracht. Unterlegt mit kindgerechten Grafiken. Eigene Meinung: Habe mir dieses kleine dünne Kinderbuch mit nur 96 Seiten bestellt und sofort gelesen, als ich es in meinen Händen hielt. Den Autor oder Schriftsteller kenne ich gut. Er wohnt in meiner Nähe. Er hat mir immer von der kleinen Ameise m,it dem Holzbein vorgeschwärmt. Und ich meine, ich hätte mal was von diesem Buch gehört vor Jahren oder auch gelesen, vielleicht sogar hier bei Lovelybooks. Alles ist möglich! Diese Erstauflage stammt aus dem Jahre 2011. Im Internet schaute ich mir den Verlag und seine Bücher an. Ich musste staunen, da es noch weitere Kinderbücher von ihm gibt und dieses mit der Ameise ist eins der beliebtesten. Es hat sehr gute Rezensionen und Bewertungen und auch ich muss es mit 5 Sternen bewerten und den Autor hoch loben. Die dreizehn verschiedenen Geschichten sind toll erzählt und geschrieben. Ich wurde etliche Jahre in meine Kindheit zurückgeworfen. Musste bei dem ein oder anderen schmunzeln und war ein kleines Mädchen, dass Kinderrbücher las oder vorgelesen bekam. Schön wäre es gewesen. Die Geschichte mit der Ameise war wunderschön. Ich glaube dieses Gefühl kennen viele, so wie sie sich gefühlt hat und es geht nicht für jeden so positiv aus. Es waren auch zwei-drei Schreibfehler drin, die nicht da reingehörten. Bei Kindern kommt das nicht so gut an. Hatte es aber in höchstens anderthalb Stunden ausgelesen. Was ich noch erwähnen muss, der Preis von 9,95 € ist auch sehr hoch angesetzt. Da hätten es 6-7 Euro auch getan. Dann würde man sich mehr verkauft bekommen. Für ein Kinderbuch finde ich es wahnsinnig viel. Würde gerne noch das ein oder das andere Kinderbuch von ihm lesen, von der Draga-

    Mehr