John Beckmann Das Mörderspiel Teil 1

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Mörderspiel Teil 1“ von John Beckmann

Als Helen Miller zu einem Krimi-Dinner ins Stempfield-Hotel einlädt, lassen sich Lady Bedfort und ihr Butler Max nicht lange bitten. Bei der Auslosung der Gruppen landen die beiden in verschiedenen Teams. Wird es Max gelingen, als erster den vermeintlichen Mordfall aufzuklären? Ein spannender Wettkampf beginnt…

Stöbern in Krimi & Thriller

Die sieben Farben des Blutes

Spannender Thriller mit leichten Schwächen

ech

Corruption

Schneller, harter Milieu Thriller - Macht Lust auf mehr von Winslow

RolandKa

In tiefen Schluchten

Ansprechende Erzählung

DanielaGesing

Projekt Orphan

Ein sehr spannender, aktions- und detailreicher mit viel Nervenkitzel versehener Thriller, von einem klugen Autoren verfaßt.

Hennie

Die 13. Schuld

Manchmal etwas eintönig in Wortwahl und Satzbau!

Mira20

Spectrum

Eine interessante neue Serie. Die Figur des Dr. Burke gefällt mir sehr und ich freue mich auf weitere Bücher dieser Reihe.

Bonbosai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Mörderspiel Teil 1" von John Beckmann

    Das Mörderspiel Teil 1
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:37

    Lady Betford und Max nehmen an einem Krimispiel im Stempfield-Hotel teil. Zunächst läuft alles nach Plan, nur irgendwann tauchen Hinweise auf ein Verbrechen auf, welches nichts mit dem Mörderspiel zu tun hat. Und dann gibt es noch ein Opfer, dass nicht wirklich tot ist und eine echte Leiche. Insgesamt war schon vorhersehrbar, dass ein wirkliches Verbrechen passieren wird, aber es ist interessant, wie sich der andere fall aus den Hinweisen ergibt, die beim Mörderspiel zufällig gefunden wurden. Auch diesmal mutet die Auflösung ein wenig plötzlich an, möglicherweise, weil ich die Hinweise so bewußt nicht wahrgenommen habe. Einer der interessanteren Teile der Serie.

    Mehr