John Beckmann Das Sterben im Herbst (10)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Sterben im Herbst (10)“ von John Beckmann

Seltsam wirken einige Todesfälle im Altersheim "Goldener Herbst". Lady Bedfort beschließt, sich als Undercover-Ermittlerin zu betätigen und lässt sich von Inspektor Miller dort einliefern, um ungestört ermitteln zu können.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Eine wahnsinnige Menschenjagd durch Berlin - die die niedrigsten Instinkte des Menschen und die digitale Sensationslust anspricht

EvelynM

Murder Park

Hat mich nicht ganz so begeistert

Tupy

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Thriller/Dystopie/Drama/psychologisch Studie, denn der Mensch ist des Menschen schlimmster Feind.

calimero8169

Wildeule

Die Friedhofsgärtnerin ist wieder auf Ermittlungstour, Spannender dritter Teil der Reihe.

oztrail

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Sterben im Herbst (10)" von John Beckmann

    Das Sterben im Herbst (10)
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:57

    Den Teil fand ich jetzt mal richtig gut. Lady Betford schleicht sich in ein Altenheim ein, um einen Mord aufzuklären. Dioe Geschichte ist schlüssig und der Schluß sogar ein wenig überraschend, wenn auch sehr Klischeebehaftet. Die Sprecher der Nebenrollen sind auch recht gut. Die Doppeldeutigkeit des Titels gefällt mir auch recht gut. Dieser Teil ist durchaus empfehlenswert.