John Beckmann Der Fall der Mönche (12)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fall der Mönche (12)“ von John Beckmann

Der Orden des St. Patrick lebt sehr zurückgezogen - nichts soll die Ruhe der Mönche stören. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als ein Einbrecher sein Unwesen im Kloster treibt. Lady Bedforts Interesse ist schnell geweckt. Hat der Einbrecher wirklich die Kräuter und Gifte im Laboratorium ausgetauscht? Warum möchte der Abt die Ermittler so dringend loswerden? Welche Macht- und Ränkespiele finden in dem altehrwürdigen Kloster statt? Noch bevor Lady Bedfort Antworten auf ihre Fragen findet, geschieht etwas, das dem Fall eine dramatische Wendung verpasst...

Stöbern in Krimi & Thriller

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

Sleeping Beauties

Dieses Buch, werde ich immer wieder lesen!!

Lanna

Tausend Teufel

: Das Buch hat mich total begeistert und ich lege es zu den Büchern, die nach dem Lesen noch präsent sind, was ein Zeichen von Begeisterung.

friederickesblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Fall der Mönche (12)" von John Beckmann

    Der Fall der Mönche (12)

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:58

    Dieser Teil ist extrem vorhersehbar. Mir war eigentlich gleich nach den ersten Tracks klar, wer es ist. Überhaupt, sollten Mönche sich nicht an die 10 Gebote halten? Ich weiß nicht, irgendwie fand ich diesen Teil ein wenig an den Haaren herbeigezogen und unlogisch. Warum schleppt der Inspektor Lady Bedford überhaupt zu den Verbrechen mit, sie ist ne alte Dame mit zu viel Zeit, die da nichts zu suchen hat. Wenn sie in so was reinstolpert, OK, aber so, nee, wirklich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks