John Beckmann Der seltsame Mieter (30)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der seltsame Mieter (30)“ von John Beckmann

In Samuel Millers Nachbarschaft ist ein neuer Mieter eingezogen, der dem Inspektor von Anfang an merkwürdig bekannt vorkommt. Handelt es sich wirklich um John „Cutty“ Cuttings, den berüchtigten Schwerverbrecher? Doch der sitzt angeblich im Gefängnis in Belmarsh ein. Miller versucht mehr, über seinen Nachbarn herauszufinden, und er ist nicht der einzige, der sich für den Mann interessiert. Weitere dubiose Gestalten tauchen in Broughton auf, und schon bald gibt es den ersten Toten…

Stöbern in Krimi & Thriller

Kalte Seele, dunkles Herz

Spannend, mit einigen Überraschungen!

blauerose1

Zorn - Lodernder Hass

Stephan Ludwig schafft es, auch mit seinem neusten Fall rund um die Kult-Ermittler Zorn/Schröder zu begeistern!

Marvey

Woman in Cabin 10

Das Buch war zwar in der Mitte ein wenig langatmig, wurde dann zum Ende hin aber richtig spannend! Ein tolles Buch und super Schreibstil!

Anni_book

Das verborgene Spiel

Langatmig

Erdhaftig

Deine Seele so schwarz

Vielschichtig behandelt die Geschichte mehrere ineinander verschachtelte Fälle.

Erdhaftig

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Wiedermal mitreisend von der ersten bis zur letzten Seite, sagenhaft spannend und nervenaufreibend

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der seltsame Mieter (30)" von John Beckmann

    Der seltsame Mieter (30)

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:44

    Inspektor Miller steht vor Gericht. Er wird befragt, warum in seinen Fällen immer wieder der Name Clara Bedfort auftaucht. Auch privat kommt Ex Inspektor Samuel Millers nicht zur Ruhe. Er hat einen neuen Nachbarn und der sieht verdächtig nach einem alten Bekannten aus: John „Cutty“ Cuttings, einem bekannten Mörder, der jedoch angeblich noch immer in Haft ist. Diese Ähnlichkeit fällt nicht nur Samuel Miller auf, auch die Presse taucht bald in Broughton auf, und mit ihr alte Bekannte von John „Cutty“ Cuttings. Bald gibt es die ersten Morde. Auch wenn die Reihe „Lady Bedfort“ heißt und Lady Bedfort eigentlich die Hauptperson dieser Hörspielereihe ist, so ist sie diesmal in Urlaub und tauch nur im letzten Track kurz auf. Die Hauptpersonen dieser Folge sind Ex-Inspektor Miller und Lady Bedfords Butler Max. Diese Folge ist doch sehr kurz geraten, sie bringt gerade mal 49 min auf die CD und dementsprechend wenig Fall und Ermittlungsarbeit mit sich. Miller steht vor Gericht, Miller macht die Entdeckung, es gibt Tote, Miller schnüffelt ein wenig in der Wohnung des Nachbarn und tata … Auflösung und die ist nicht sonderlich überraschend. Ein eher mäßiger Fall der Reihe. Die Sprecher sind die bereits gewohnten Mitspieler, wie Dennis Rohling als Max und Santiago Ziesmer als Inspektor Miller. Fazit: Kurze Folge, wenig Fall, fast keine Clara Bedfort. Der Fall an sich ist in sich abgeschlossen und kann auch als einzelnes Hörspiel außer der Reihe gehört werden, wenn man damit leben kann die Nebenhandlungsstränge wie die Gerichtsverhandlung, nicht wirklich zu verstehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks