John Beckmann Die Papageininsel (18)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Papageininsel (18)“ von John Beckmann

Schon seit längerer Zeit erhielt Francis Chadwick Drohbriefe. Nun hat jemand seiner Drohung Nachdruck verliehen und Chadwicks Hund die Kehle aufgeschlitzt. Lady Bedfort und Max fahren raus auf die "Papageieninsel", um sich der Sache anzunehmen. Bald wird klar, dass offensichtlich jemand eine alte Rechnung begleichen will…

Stöbern in Krimi & Thriller

Suizid

"Suizid" ist eine Verfolgungsjagd, die dem Leser fast den Atem raubt und mit seinen wissenschaftlichen Aspekten zum nachdenken anregt.

JennyWanderlust

Tante Poldi und der schöne Antonio

Gewohnt spritziger Poldi Spaß

Eistorte

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood, die goldenen Zwanziger und jede Menge Spannung

sternenstaubhh

Blutroter Sonntag

Ich liebe diese Reihe und lese jedes Buch schnellstmöglich! Diesmal hat mich sehr gestört, dass sehr früh klar wurde, wer der Täter ist.

TochterAlice

Das Mädchen aus Brooklyn

Was als Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich zu einer höchst dramatischen Lebens- und Familiengeschichte.

meppe76

Seelenkinder

Wer sich durch die erste Hälfte quält, wird belohnt :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Papageininsel (18)" von John Beckmann

    Die Papageininsel (18)

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:37

    Lady Bedfort und Max fahren raus auf die "Papageieninsel" Francis Chadwick Drohbriefe erhält und kurz darauf sein Hunf mit aufgeschnittener Kehle gefunden wird. Irgendwie passiert nicht so wirklich viel, die Geschichte dümpelt so vor sich hin, Lady Betford schnallt endlich, dass Max was mit ihrer Nichte hat, und plötzlich ist der Fall gelöst. Wie immer solide gemacht, aber teils mutete der Teil ein wenig konfus und unstruktiriert an die Lösung hatte ein bischen was von einem Deus ex machina. Gute Akkustik, gute Sprecher, durchschnittliche Story wie immer.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks