John Beckmann , Ivar Leon Menger Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ von John Beckmann

Horror-Regisseur James Kushing erwacht eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf! Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing niemals fertiggestellt hat? Und welches Geheimnis steckt hinter dem gestohlenen Smaragd, der vor Jahren spurlos vom Filmset verschwand? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall und entdecken nach und nach die Wahrheit hinter dem Rätsel...

Schöne Bilder, leider kommt die Entwicklung des Falls dabei etwas zu kurz.

— -Leselust-
-Leselust-

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehen statt Hören

    Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    14. September 2015 um 21:56

    Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, die Drei ??? aus dem kalifornischen Rocky Beach, haben einen neuen Fall. Und der ist wirklich etwas besonderes, denn statt die drei Detektive wie gewohnt zu hören, bekommen wir sie diesmal zu Gesicht. Der Fall spielt in Hollywood, es geht um einen Film. Da passt es natürlich ganz hervorragend zur Geschichte, sie auch bildlich umzusetzen, in eine Graphic Novel. Ein Regisseur, dem über Nacht eine Tätowierung verpasst wurde, ein dreiäugiger Totenkopf, ein unvollendeter Film, ein verschwundener Smaragd – die Drei ??? haben es nicht leicht mit ihren Ermittlungen in Hollywood, wo nichts so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Man könnte sich darüber wundern, dass aus der Geschichte kein bunter Comic geworden ist, sondern eine dreifarbige Graphic Novel, wenn man nicht wüsste, dass die Drei ??? auch (weit) jenseits der empfohlenen Altersgruppe von 10-12 geliebt werden. 

    Mehr