John Beckmann Lady Bedfort und der Tod auf der Weide

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lady Bedfort und der Tod auf der Weide“ von John Beckmann

Schafe werden nachts gerissen und am nächsten Morgen völlig zerfetzt von den Schäfern aufgefunden. Inspektor Miller steht vor einem Rätsel und zieht Lady Bedfort zu Rate, damit diese zwischen den rauen Hirten vermittelt. Eine Spur führt zum Schrottplatz, auf dem zwei Rottweiler nachts gerne ausbüxen... Die meisten Menschen suchen sich ein Hobby, sobald sie den Herbst ihres Lebens erreicht haben. Manche gehen Wandern, andere spielen Karten oder sammeln Briefmarken. Auch Lady Bedfort hat ein Steckenpferd - sie jagt Verbrecher. Von den nebligen Mooren Englands durch blühende Landschaften bis in die dunklen Seitenstraßen der Städte. Lady Bedfort - die neue Krimi-Hörspielserie von John Beckmann beim Hörplanet. „Lady Bedfort“ entzieht sich bewusst dem „höher, schneller, weiter“ der populären Hörspiel--Inszenierungen im Hollywoodaction-Stil. Die Serie wirkt wie eine wohltuende Rückbesinnung, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Dafür sorgen die pfiffigen Dialoge, die mit viel Liebe zum Detail aufgenommenen Geräuschkulissen und die gut recherchierte Geschichte. Beliebte und bekannte Sprecher hauchen ihren Charakteren gekonnt Leben ein und lassen das Flair der kleinen Ortschaft an der Küste Englands hörbar werden. Der aufwendig komponierte Soundtrack verpasst der Serie den letzten Schliff und hebt sie von vielen anderen Hörspielen ab. „Lady Bedfort“ besticht durch ihren einzigartigen Charme und ihre nostalgische Art – wer hier an Miss Marple oder Sherlock Holmes denkt, liegt sicher nicht falsch, aber Clara Bedfort hat ihre ganz eigenen Methoden. Gönnen Sie sich eine Reise nach Broughton – und begleiten Sie die Lady bei ihren außergewöhnlichen Ermittlungen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Ein typischer, aber vorhersehbarer Fitzek.

kleeblatt2012

Ragdoll - Dein letzter Tag

Ein gelungenes Erstlingswerk von Daniel Cole, das mit Lesen gute Nerven voraussetzt.

lucyca

Grillwetter

Das ist leider nicht meine Art von Humor und von Spannung auch keine Spur ... schade!

MissStrawberry

Obsidian - Kammer des Bösen

Die Erzählweise ist fesselnd, denn es gibt viele Details in den Handlungen, ebenso wie genügend Action.

baronessa

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Krimi mit ungewöhnlichem Setting: Düster und sehr politisch

LinusGeschke

Geständnisse

Ein starkes, böses Buch … das unbedingt gelesen werden sollte.

BinavanBook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tod auf der Weide

    Lady Bedfort und der Tod auf der Weide

    kellermaeuse

    16. March 2017 um 14:00

    In ihrem dritten Fall ermittelt Lady Bedfort mal zur Abwechslung auf der "Wiese". Nachts verschwinden Schafe und schnell ist ein Schuldiger gefunden. Ein Hundebesitzer aus der Nachbarschaft. Natürlich ist Clara anderer Meinung und beginnt der Sache auf dem Grund zu gehen. Dieser Fall ist im Gegensatz zu den ersten beiden etwas lahm, aber doch nicht schlechter als die anderen. Um dem ganzen ein bisschen Dramatik zu geben wurde er an den "spannenden" Stellen mit Musik untermalt. Trotzalledem hat mit die Geschichte gefallen. Auch, wenn ab einen gewissen Punkt, klar ist er der der vermeintliche Schafsmörder ist. Mein Fazit: Guter, solider Fall. 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks