Implosion des Finanzmarkts und Stagnation

Implosion des Finanzmarkts und Stagnation
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Implosion des Finanzmarkts und Stagnation"

"Finanzminister Paulsons Antrag vor dem Kongress im September 2008 auf 700 Milliarden Dollar, um dem Finanzsystem aus der Klemme zu helfen, könnte in der allgemeinen Erkenntnis des und der Empörung über das ökonomische Problem einen Wendepunkt darstellen und so zum ersten Mal seit vielen Jahren das Thema einer politischen Ökonomie zur Sprache bringen. Für die gesamte Bevölkerung wurde sofort offensichtlich, dass die entscheidende Frage in der Finanzkrise und der sich herausbildenden tiefgreifenden wirtschaftlichen Stagnation war: Wer bezahlt das? Die Antwort des sich selbst überlassenen kapitalistischen Systems war dieselbe wie immer: Die Kosten sollten überproportional von denjenigen am unteren Ende getragen werden. Das alte Spiel der Privatisierung der Profite und der Sozialisierung der Verluste würde sich zum x-ten Male wiederholen. Man würde die Bevölkerung auffordern, 'den Gürtel enger zu schnallen' und für das gesamte System 'die Rechnung zu bezahlen'. Die Fähigkeit einer breiteren Öffentlichkeit, diesen Schwindel in den kommenden Monaten und Jahren zu durchschauen, wird natürlich von einer gewaltigen Aufklärungsanstrengung durch Aktivisten der Gewerkschaften und sozialen Bewegungen abhängen und von dem Maße, in dem das Reich des Kapitals durch die Krise bloßgestellt wird."Naked Imperialism" (Monthly Review Press 2006). Fred Magdoff ist emeritierter Professor für Pflanzen- und Bodenkunde an der University of Vermont in Burlington, außerordentlicher Professor für Pflanzen- und Bodenkunde an der Cornell University und einer der Direktoren der Monthly Review Foundation. Der unter dem Originaltitel "Financial Implosion and Stagnation. Back To The Real Economy" in Monthly Review Dezember 2008 erschienene Beitrag ist das Schlusskapitel ihres gemeinsamen Buches "The Great Financial Crisis: Causes and Consequences"Es"

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899659498
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Geheftet
Umfang:0 Seiten
Verlag:VSA
Erscheinungsdatum:02.02.2009

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks