John Bevere Der Lohn der Ehre

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Lohn der Ehre“ von John Bevere

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gerettet" von John Bevere

    Gerettet
    Arwen10

    Arwen10

    Bei mir schlummern ein paar Bücher, die noch unter die Leute sollen: Gerettet von John Bevere/Mark Andrew Olsen Zum Inhalt: Der Vater ist wegen eines schrecklichen Unfalls unter Wasser gefangen. Der verzweifelte Sohn würde alles tun, um seinen Vater zu retten. Die Digitalanzeige zählt bis zum sicheren Tod – und einem Schicksal, das entsetzlicher ist als der Tod allein. ... für Alan Rockaway, seinen jugendlichen Sohn und seine neue Frau Jenny war es mehr als nur ein atemberaubender Ausflug mit dem U-Boot und ein entspannter Ausklang der einwöchigen Schiffsfreizeit mit Ehepaaren der Gemeinde. Alles, was Alan sich in Bezug auf seine Zukunft vorgestellt hatte, wurde plötzlich auf den Kopf gestellt. In der ultimativen Rettungsaktion sind Leben und Tod nur der Anfang! Hier findet ihr eine Leseprobe: http://shop.adullam.de/gerettet.html Ich stelle euch für die Leserunde 3 Exemplare zur Verfügung. Bitte bewerbt euch bis zum 14.Februar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum ihr unbedingt mitlesen möchtet. Bitte beachtet, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 96