John Brunner

(127)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 32 Rezensionen
(40)
(33)
(34)
(13)
(7)

Lebenslauf von John Brunner

Der britische Science-Fiction-Autor John Kilian Houston Brunner wurde 1934 in Oxfordshire geboren und starb am 25. August 1995 in Glasgow. Unter dem Pseudonym Gill Hunt veröffentlichte er 1951 seinen ersten Roman „Galactic Storm“. Sein preisgekrönter Roman „Stand on Zanzibar“, dt. „Morgenwelt“ gilt heute neben seinem 1975 erschienenen „The Shockwave Rider“, dt. „Schockwellenreiter“, als Klassiker der Science-Fiction.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Brunner, John: Treibsand

    Treibsand

    seoirse_siuineir

    04. August 2018 um 10:59 Rezension zu "Treibsand" von John Brunner

    Klappentext: Eines Nachts wird bei Blickham in England eine junge Frau aufgegriffen. Sie ist nackt. Paul Fidler, der im nahe gelegenen Chent Hospital arbeitet, einer Klinik für geistig Behinderte, bringt sie dorthin vor einer aufgebrachten Menge in Sicherheit, weil sie angeblich grundlos einen Mann angegriffen und verletzt hat. Alle Nachforschungen, woher die junge Frau stammen könnte, bleiben erfolglos, denn sie kann sich nicht verständlich machen. Sie spricht eine Sprache, die selbst Linguisten, die man hinzuzieht, nicht ...

    Mehr
  • Brunner, John: Der ganze Mensch

    Der ganze Mensch

    seoirse_siuineir

    26. June 2018 um 21:04 Rezension zu "Der ganze Mensch" von John Brunner

    Die Originalausgabe erschien 1964 in den USA unter dem Tiel "The Whole Man", in Großbritannien unter "Telepathist". Das Buch war 1965 für den "Hugo Award" nominiert. In Deutschland erschien der Roman erstmals 1966 bei Goldmann unter dem Titel "Beherrscher der Träume", diese Übersetzung stammt von Toni Westermayr. 1978 brachte Heyne den Roman unter dem Titel "Der ganze Mensch" in der Übersetzung von René Mahlow nochmals heraus.Brunner verabschiedet sich hier von den Space-Operas der 50er und frühen 60er Jahren. Ähnlich wie in ...

    Mehr
  • Brunner, John: Im Zeichen des Mars

    Heyne Bücher Nr. 3268 Im Zeichen des Mars

    seoirse_siuineir

    24. June 2018 um 19:41 Rezension zu "Heyne Bücher Nr. 3268 Im Zeichen des Mars" von John Brunner

    Die Originalausgabe "Born under Mars" veröffentlichte Brunner 1967. Die deutsche Übersetzung, die 1971 im Heyne-Verlag erschien stammt von Walter Brumm. Klappentext: Die Menschen, die sich an die Besiedelung fremder Welten machten, flogen in zwei Richtungen von der Erde ab – nach Centaurus und seinen Nachbarsternen in der südlichen Hemisphäre und nach Ursa Major und den Konstellationen um den Polarstern. Jahrzehnte vergingen, und es stellte sich heraus, dass die Nachkommen der Sternenfahrer sich zu zwei völlig verschiedenartigen, ...

    Mehr
  • Brunner, John: Anfrage an Pluto

    Anfrage an Pluto

    seoirse_siuineir

    02. June 2018 um 14:01 Rezension zu "Anfrage an Pluto" von John Brunner

    Die Sammlung enthält Kurzgeschichten aus den Jahren 1955 bis 1962: Anfrage an Pluto (Puzzle For Spacemen), 1955 Ein Geschäft ohne Zukunft (No Future In It), 1955 Die Fenster des Himmels (The Windows Of Heaven), 1956 Das endlose Band (Fair), 1956 Wir liefern gestern (Out Of Order), 1957 Der Weltraumsträfling (Elected Silence), 1962 Frühstück auf dem Mond (Report On The Nature Of The Lunar surface), 1960 Der Schreckliche (Badman), 1960 Kein Bedarf für Roboter (The Iron Jackman), 1962 Rote Katzenaugen (Stimulus), 1962 Insgesamt ...

    Mehr
  • Brunner, John: Zeiten ohne Zahl

    Zeiten ohne Zahl

    seoirse_siuineir

    02. June 2018 um 13:54 Rezension zu "Zeiten ohne Zahl" von John Brunner

    Die drei Teile erschienen ursprünglich 1962 in "Science Fiction Adventures" und wurden 1974 für die Buchversion grundlegend überarbeitet. Es handelt sich hier nicht um drei Kurzgeschichten sondern um drei Kapitel eines in sich geschlossenen Romans.Die Geschichte spielt in einer Parallelwelt, in der im Unterschied zu der unsrigen die spanische Armada 1588 England besiegen konnte. Dadurch konnte England niemals zur dominierenden See- und Kolonialmacht werden, und auch die Industrielle Revolution hat nicht stattgefunden. Spanien ...

    Mehr
  • Brunner, John: Die Opfer der Nova

    Die Opfer der Nova

    seoirse_siuineir

    30. December 2016 um 12:24 Rezension zu "Die Opfer der Nova" von John Brunner

    "Polymath"Eine erste - gekürzte - Fassung des Romans schrieb Brunner 1963 unter dem Titel ("Castaways' World"), "Polymath" von 1974 ist eine überarbeitete Version, die der mir vorliegenden Übersetzung von Barbara Heidkamp zu Grunde liegt.Aus der obigen Inhaltsbeschreibung geht nicht hervor, daß es sich in dem Roman im Wesentlichen um die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten handelt, zwischen denen sich die Gestarndeten ("Castaways") entscheiden müssen. Zum einen gibt es die Gruppe um den Protagonisten Lex, die versuchen, sich auf dem ...

    Mehr
  • John Brunner: Im Zeitalter der Wunder (Age of Miracles)

    Im Zeitalter der Wunder

    seoirse_siuineir

    30. July 2016 um 18:03 Rezension zu "Im Zeitalter der Wunder" von John Brunner

    Klappentext: Geheimnisvolle Besucher aus dem Weltall sind auf die Erde gekommen. Den ersten Beweis dafür liefert eine atomare Katastrophe: Plötzlich, ohne vorherige Warnung, explodieren sämtliche Kernwaffen in den Depots in Ost und West. Panik und Chaos herrschen monatelang, bis es den Regierungen gelingt, die schlimmste Not zu lindern. Dann wird von fünf seltsamen Städten berichtet, die plötzlich entstanden sind. Jede von ihnen bedeckt ein riesiges Gebiet und ist wie eine schimmernde Festung. Sie lockt Scharen von Pilgern an. ...

    Mehr
  • John Brunner: Sonnenbrücke (Manshape)

    Sonnenbrücke

    seoirse_siuineir

    12. June 2016 um 15:21 Rezension zu "Sonnenbrücke" von John Brunner

    Klassentext: Hexenkessel Azrael - eine Welt kapselt sich ab    Die Menschheit hat den Weltraum erobert und sich auf Dutzenden von fremden Planeten angesiedelt. Jede dieser Kolonien hat sich eigenständig entwickelt und im Laufe der Jahrhunderte von den Nachbarwelten abgekapselt.    Bis die Erfindung des interstellaren Brückensystems die Chance eröffnet, die Welten wieder zusammenzuführen und einen galaxisweiten Planetenbund zu schaffen.    Die Ausnahme bildet Azrael. Dort wehrt man sich dagegen, an das Brückensystem angeschlossen ...

    Mehr
  • John Brunner: Die Plätze der Stadt (The Squares of the City)

    Die Plätze der Stadt

    seoirse_siuineir

    05. June 2016 um 21:19 Rezension zu "Die Plätze der Stadt" von John Brunner

    Klappentext:Boyd Hakluyt, Stadtplaner und Verkehrsexperte, wird nach Ciudad de Vados berufen, eine der modernsten Großstädte der Welt, Hauptstadt einer fiktiven mittelamerikanischen Republik, die als das »am gründlichsten regierte Land der Welt« gilt und in der seit zwei Jahrzehnten Frieden herrscht. Dieser Friede ist nun bedroht, denn immer mehr Landbewohner zieht es in die Metropole, die dort Arbeit und Unterkommen zu finden hoffen. Hakluyt merkt bald, dass die Verkehrsplanung nur den Vorwand liefern soll, durch rigorose neue ...

    Mehr
  • Es fliegt und fliegt und fliegt...

    Labyrinth der Sterne

    LuckyStarr

    01. June 2015 um 09:12 Rezension zu "Labyrinth der Sterne" von John Brunner

    Das Schiff...Es wurde von Menschen erschaffen, um unseren Spiralarm zu besiedeln. Über 600 Welten hat es besiedelt und besucht, gemäss seiner Programmierung, alle Welten immer wieder in einer endlosen Schlaufe. Das Schiff ist gigantisch, es hat auch ein Eigenleben: es ist sich seiner bewusst, beginnt, Humor zu durchschauen und zu entwickeln und nimmt immer wieder "Menschen" mit, die auf dem jeweiligen Planeten gerade an Leib und Leben bedroht sind. Diejenigen, die aufgenommen werden, können auch nein sagen. Da aber alle ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.