John Cowper Powys Weymouth Sands

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weymouth Sands“ von John Cowper Powys

Jobber Skald is a large, somewhat brutish man, obsessed with the urge to kill the local magnate of the town because of the man's contempt for the workers of the local quarry and his redeeming love for Perdita Wane, a young girl from the Channel Islands. (Quelle:'Flexibler Einband/30.04.2009')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weymouth Sands" von John Cowper Powys

    Weymouth Sands

    Faun

    24. November 2012 um 20:00

    Powys erzählt vor dem Hintergrund der rauen und heimsuchenden Natur der Küste von Dorset (etwa um das Jahr 1930 herum) die Geschichte von Adam Skald, einem großen, etwas ungeschliffenen Gelegenheitsjobber, der davon besessen ist, den reichen Dogberry Cattistock mit einem schweren Kieselstein zu erschlagen, den er ständig in seiner Hosentasche mit sich trägt, weil jener seinen Steinbruch schließen und damit den ansässigen Arbeitern ihre Lebensgrundlage nehmen will. Aber dann verliebt er sich in die junge Perdita Wane, die von einer Kanalinsel kommt, um als Gesellschafterin der boshaften Frau des Berufsclowns Jerry Cobbold zu arbeiten, der eine Tänzerin liebt und dessen wahnsinnigen Bruder Sylvanus von einer Abscheu gegen Tier- und Menschenversuche gequält wird, die angeblich oder tatsächlich von Dr. Brush - Schwager jenes Kapitalisten Cattistock - in seiner Klinik durchgeführt werden. Eigentliche Hauptperson ist jedoch Magnus Muir, ein weltfremder Privatlehrer für alte Sprachen, der die schöne aber eingebildete Curly Wix heiraten möchte, die ihre Zeit aber lieber mit dem jungen taugenichtsigen Gemeindebeamten Sippy Ballard, dem Neffen Cattistocks, verbringt. Als eine Art moderner Hamlet, der sich ständig mit seinem toten Vater berät, nimmt Muirs eher beobachtend und kommentierend als aktiv an dem ihm fremden Treiben im Seebad Weymouth teil.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks