John Curran

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Spuren, Agatha Christie'snotebooks und weiteren Büchern.

Alle Bücher von John Curran

Sortieren:
Buchformat:
John CurranSpuren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spuren
Spuren
 (1)
Erschienen am 28.10.2014
John CurranDer bunte Schleier, 1 Blu-ray
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der bunte Schleier, 1 Blu-ray
Der bunte Schleier, 1 Blu-ray
 (0)
Erschienen am 01.07.2013
John CurranAgatha Christie's Secret Notebooks: Fifty Years of Mysteries in the Making
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Agatha Christie's Secret Notebooks: Fifty Years of Mysteries in the Making
John CurranAgatha Christie'snotebooks
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Agatha Christie'snotebooks
Agatha Christie'snotebooks
 (1)
Erschienen am 28.03.2013
John CurranInnocence Lost
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Innocence Lost
Innocence Lost
 (0)
Erschienen am 30.05.2012
John CurranRoman Judea
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Roman Judea
Roman Judea
 (0)
Erschienen am 12.02.2012
John CurranAGATHA CHRISTIES SECRET NOTEBOOKS SIGNED
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
AGATHA CHRISTIES SECRET NOTEBOOKS SIGNED
John CurranAgatha Christie's Murder in the Making
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Agatha Christie's Murder in the Making
Agatha Christie's Murder in the Making
 (0)
Erschienen am 30.08.2012

Neue Rezensionen zu John Curran

Neu
antimons avatar

Rezension zu "Agatha Christie'snotebooks" von John Curran

Zwiespältig
antimonvor 5 Jahren

Eigentlich ist es ja toll, sich dem Werk der Queen of Crime einmal über ihre "geheimen" Notizbücher nähern zu können. Doch dieser Ansatz zeigt sehr schnell zwei Probleme, die sich zügig dem Lesegenuss entgegenstellen. Erstens: Curran setzt beim Leser eine bis ins Detail gehende Kenntnis des Christie'schen Werkes voraus, denn nur mit diesem Wissen werden durchaus interessante Abweichungen zwischen ersten Entwürfen und gedrucktem Buch sichtbar. Zweitens: Es stellt sich nach und nach das Gefühl der Ermüdung ein, denn daß z.B. Personen in einem ersten Entwurf noch andere Namen tragen oder andere Personen sogar im finalen "dramatis personae" fehlen ist nun wirklich keine neue Erkenntnis. Es gehört einfach zum Prozess des Schreibens. Über Plotkonstruktionen oder Christies Planung ihrer Geschichten erfährt man leider sehr wenig. FAZIT: Für Fans durchaus interessant, aber eher als Nachschlagewerk zu gebrauchen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks