John D. MacDonald , Tony Westermayr [Übers.] Die mexikanische Heirat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die mexikanische Heirat“ von John D. MacDonald

Tag und Nacht rollt der Verkehr über die Kreuzung der beiden amerikanischen Fernverkehrsstraßen bei der Stadt Walterburg. Das bringt Geld in die Kassen des Großunternehmens der Familie Drovek mit seinen Restaurants, Tankstellen, Raststätten und Geschäften. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich heftige Spannungen und Konflikte. Sie kommen zum Ausbruch, als Mark Brodey, ein wegen Betrügereien entlassender Barmixer, sich einen raffinierten Plan ausdenkt, wie er zu sehr viel Geld kommen und gleichzeitig seinen Rachedurst und tödlichen Haß befriedigen kann.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen