John D. Sikavica

 4,4 Sterne bei 39 Bewertungen
Autor von Phase 7, Protokoll 7 und weiteren Büchern.
Autorenbild von John D. Sikavica (©)

Lebenslauf von John D. Sikavica

John D. Sikavica, am 08.02.1974 in Mühlacker als Kind kroatischer Gastarbeiter geboren, verbrachte die ersten Jahre bei einer deutschen Familie und durfte deshalb zweisprachig aufwachsen und zwei unterschiedliche Mentalitäten kennenlernen. Er ist verheiratet und lebt inzwischen mit seiner Frau in Baden-Württemberg. Seit seiner Jugend ist das Schreiben seine Leidenschaft. Hauptberuflich ist er als Bodensteward am Flughafen tätig. Mit "Phase 7 - Der Schöpfermythos" präsentierte er der Öffentlichkeit sein Erstlingswerk. Mit dem spannenden und humorgeladenen Urban-Fantasy-Roman "Mister Toth - Die verlorene Ewigkeit, bedient John D. Sikavica ein weiteres Genre. Sein dritter Roman ( Postapokalypse / SciFi ) wurde am 17.Februar.2020 veröffentlicht. Protokoll 7 - Die Gläubigen des Schöpfermythos, ist das Pendant zu Phase 7. Es ist sowohl Fortsetzung, als auch ein eigenständiger Roman. 

Im April 2021 neu auf dem Markt: Schweinsohr ( Romantic - Thrill ).

Autorenseite auf Facebook, auf der man mit dem Autor auch in persönlichen Kontakt treten kann: https://www.facebook.com/JohnD.Sikavica

Botschaft an meine Leser

Liebe Lovelybooks - Leser: Leserunde zu Schweinsohr ( Romantic - Thrill ). Sei dabei. Bewerbe dich jetzt für ein signiertes Taschenbuch oder eine Ebook - Datei ( Mobi oder Epub ). Ich freue mich auf euch :)

Neue Bücher

Cover des Buches Schweinsohr: Romantic Thriller (ISBN: B091PNLPC1)

Schweinsohr: Romantic Thriller

 (1)
Neu erschienen am 12.04.2021 als E-Book bei .
Cover des Buches Schweinsohr (ISBN: 9783752658613)

Schweinsohr

Neu erschienen am 07.04.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Phase 7 (ISBN: 9783753464299)

Phase 7

Neu erschienen am 30.03.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von John D. Sikavica

Cover des Buches Phase 7 (ISBN: 9783842336476)

Phase 7

 (18)
Erschienen am 14.03.2017
Cover des Buches Protokoll 7 (ISBN: 9783750440456)

Protokoll 7

 (13)
Erschienen am 24.02.2020
Cover des Buches Mister Toth (ISBN: 9783744886642)

Mister Toth

 (7)
Erschienen am 31.07.2017
Cover des Buches Schweinsohr: Romantic Thriller (ISBN: B091PNLPC1)

Schweinsohr: Romantic Thriller

 (1)
Erschienen am 12.04.2021
Cover des Buches Phase 7 (ISBN: 9783753464299)

Phase 7

 (0)
Erschienen am 30.03.2021
Cover des Buches Schweinsohr (ISBN: 9783752658613)

Schweinsohr

 (0)
Erschienen am 07.04.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu John D. Sikavica

Cover des Buches Schweinsohr: Romantic Thriller (ISBN: B091PNLPC1)B

Rezension zu "Schweinsohr: Romantic Thriller" von John D. Sikavica

Gelungenes Cross-over
Brina_the_Bearvor 12 Tagen

Mit seinem Buch Schweinsohr hat der Autor einen interessanten Cross-over aus Romance und Thriller geschaffen.
Mit seinem flüssigen Schreibstil und der detaillierten Beschreibung der Umwelt findet man schnell Zugang zu der Handlungswelt des Romanes. Trotz der Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren und deren verschiedenen Motiven behält man im Großen und Ganzen immer den Überblick über die Story.
Und umso tiefer man in diese eintaucht um so mehr nimmt das Buch einen gefangen.
Ich kann nur jedem raten dem Buch eine Chance zu geben, denn es ist wirklich lesenswert.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Protokoll 7: Die Gläubigen des Schöpfermythos (ISBN: B084RTWLHP)denise7xys avatar

Rezension zu "Protokoll 7: Die Gläubigen des Schöpfermythos" von John D. Sikavica

Interessanter Grundgedanke
denise7xyvor 10 Monaten

Erster Satz


Die Luft war stickig in dem unterirdischen Labyrinth.


Meinung


In einer Parallelwelt steht ein Machtwechsel bevor und eine Mission, die nicht nur diese Dimension beeinflussen wird, sondern alle, einschließlich der uns bekannten. Dazu benötigt Regent Shane ein besonderes Mädchen aus genau dieser Welt, das die verbannten Schöpfer prophezeiten.


Ein personaler Erzähler folgt immer abwechselnd den zahlreichen und unterschiedlichen Charakteren. Der Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen.

Die sogenannten Erleuchteten herrschen über die Dimension mit harter Hand und kontrollieren ihre Bewohner scharf. Die meisten Menschen fügen sich dem Gesetz, einige andere fliehen und leben versteckt in alten Lagern und Höhlen. Die Dimension war der realen Welt sehr ähnlich, ist jedoch von einer Katastrophe eingeholt worden, die einiges änderten. Dies wird nicht weiter erläutert und findet sich bestimmt im Vorgänger Phase 7 wieder. Für mich fehlte da etwas, da ich den vorherigen Band nicht kenne. Ansonsten ließ sich das Buch aber sehr gut lesen, denn alles andere Geschehene wurde erläutert. So erfährt der Leser die Geschichte der Eltern des Wunderkindes, die vor Jahren auf die sogenannten Schöpfer trafen, wie die Dimensionen miteinander verbunden sind, wer die Schöpfer sind und weswegen die Parallelwelt sich von diesen abwandte.

Das Grundgerüst und die Thesen worauf dieses aufgebaut sind, sind super interessant und durchdacht. Mir persönlich war die Handlung an zu vielen Punkten, Szenen und Charakteren angefangen, die schnell zusammenflossen oder gefühlt ins Leere liefen, weil sie nicht relevant waren. Auch fehlte mir der Spannungsbogen. Es war immer interessant und auch animierend zum Weiterlesen, aber das dramatische Highlight fehlte.


Charaktere


Die Charaktere sind zahlreich, der relevanteste ist hierbei Shane, der neue Regent. Er ist auf der Suche nach dem Wunderkind, um die Regentschaft seiner Familie und der Erleuchteten zu steigern und die Schöpfer ein für alle Mal zu vertreiben. Er war bis kurz vorm Schluss sehr undurchsichtig, seine Motive und Absichten fragwürdig. Es passte sehr zu seiner Rolle in der Geschichte.


Fazit


Interessanter Grundgedanke, der noch etwas spannender ablaufen hätte können, denn mir fehlte leider der Höhepunkt in der Geschichte. 3 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Protokoll 7: Die Gläubigen des Schöpfermythos (ISBN: B084RTWLHP)NaMa21s avatar

Rezension zu "Protokoll 7: Die Gläubigen des Schöpfermythos" von John D. Sikavica

Spannend und fesselnd
NaMa21vor einem Jahr

In Protokoll 7: Die Gläubigen des Schöpfermythos verfolgt der Leser eine Gruppe Rebellen um Loren und ihren Ziehvater Ilay, bei ihrer Suche, nach der Wahrheit. Die Rebellen leben außerhalb der Diktatur, werden verfolgt und kämpfen sich im Laufe des Buches gegen eine Regierung und gegen eine Umwelt, die sie ausschalten möchte.

Ein Buch, dass mich durch seinen postapokalytischen Charakter angesprochen und durch seine durchdachte und stringent erzählte Handlung gefesselt hat. Der Autor besitzt einen sehr angenehmen Schreibstil, bei dem die Seiten nur so dahinfliegen.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

*** 15 signierte Taschenbücher 

15 E-Books ( Epub / Mobi in der Verlosung ) ***

Beantworte die Bewerbungsfrage und klicke auf "Bewerbung abschicken".


John D. Sikavica lädt zur Leserunde ein!

Liebe Lovelybooks - Community,

ich lade euch herzlich ein zur Leserunde zu meinem neuen Roman "Schweinsohr" ( Romantic - Thrill ).

 Ich spendiere 15 Taschenbücher und 15 E-Books. Bitte sagt mir in eurer Bewerbung, was ihr haben wollt. Ihr könnt euch auch gerne für beides bewerben, dann sind die Chancen, bei der Leserunde dabei zu sein, deutlich höher. Sagt mir, falls ihr euch für ein E-Book bewerbt, bitte gleich, ob ihr ein epub oder ein mobi haben wollt. Das spart hinterher Rückfragen.

 Bitte Leseprobe durchlesen damit ihr einen ersten Eindruck bekommt: https://www.bod.de/buchshop/schweinsohr-john-d-sikavica-9783752658613



Klappentext:

Auf dem Nachtflug der Aeroflot sei ein besonderer Fluggast zu erwarten. Für die Bodenstewardessen und ungleichen Freundinnen Franka und Tessa ist die Ankündigung Routine. Doch die Begegnung mit dem Passagier birgt Überraschungen. Der wohlhabende Sohn eines ehemaligen sowjetischen Generalmajors, selbst enthusiastischer Anhänger diverser Escape Rooms, hat sich zum Ziel gesetzt, seine noble Kundschaft mit einer neuen Variante zu beeindrucken. Hierfür sucht er Testpersonen, die sein Projekt auf Herz und Nieren überprüfen.

Tessa ist nicht wohl bei dem Gedanken, doch weckt der Trip Hoffnungen, endlich fernab vom Alltag ihrer heimlichen Liebe Tom näher zu kommen.
Wochen vergehen, bis Frankas Freund Leon den Werbeflyer entdeckt. Seine Abenteuerlust wird geweckt und die alleinerziehende Franka hat ihre eigenen Motive, das Angebot des Russen anzunehmen.

Als die wortkarge Köchin des Gastgebers, das alte Mütterchen, Warnungen ausspricht, stellt sich die Frage: Ist alles nur ein perfektes Schauspiel oder wird es ihre letzte Reise gewesen sein?

Romantic-Thrill um Sehnsucht, Gier und Rache. 


Ich möchte euch daran erinnern, dass ihr euch laut den Regeln von Lovelybooks mit eurer Bewerbung verpflichtet, an der Leserunde teilzunehmen und anschließend eine Rezension zu schreiben. Bitte teilt mir in der Bewerbung mit auf welchen Plattformen ihr die Rezension veröffentlichen werdet.


Herzlichst euer

John D. Sikavica


75 BeiträgeVerlosung beendet
Darkkeyys avatar
Letzter Beitrag von  Darkkeyyvor 3 Stunden

Hätte gerne eine Print Ausgabe. Hatte ich vergessen 😊

Hallo ihr Lieben,

Lust auf eine postapokalytische Welt? Dimensionportale & Zeitsprünge? 

Dann lade ich euch zu meiner Leserunde ein. Bitte beachtet, dass ausschließlich ( Kindle-) Ebooks verlost werden!

Glaubst du? Wenn du glaubst, woran glaubst du? Hat die Evolution tatsächlich stattgefunden? Gibt es Prophezeiungen, die sich bewahrheiten? Haben sich Aliens in die Geschichte der Menschheit eingemischt?

In einer postapokalyptischen Parallelwelt tritt Shane O´Sullivan die Nachfolge seines Großvaters an. Von Kindesbeinen an wurde er auf seine Aufgabe als Machthaber vorbereitet. Die selbsternannten Erleuchteten, streben nach einer Dimensionsübergreifenden Herrschaft, doch dazu benötigen sie das Wunderkind, welches in der Zeit vor der großen Katastrophe, prophezeit wurde. Sollte dieses Kind tatsächlich existieren, so ist sie nicht in der eigenen Dimension anzutreffen.

Susi und Stipe bemerkten früh, dass ihre Tochter anders ist. Doch wie ungewöhnlich kann das schon sein? Weitaus ungewöhnlicher sind Susis Erinnerungen an die seltsamen Vorkommnisse, damals, vor Jahren, in der Blauen Grotte. Ihr Unterbewusst müsse ihr einen Streich spielen, es kann keine Begegnung mit diesen Wesen stattgefunden haben. Selbst Pierre sprach nicht mehr von seiner Herkunft, erwähnte diese andere Welt nicht mehr. Aber seit Alinas Geburt hatte er immer ein wachsames Auge auf sie geworfen. Was sind seine Beweggründe?

145 BeiträgeVerlosung beendet
Visionaers avatar
Letzter Beitrag von  Visionaervor 10 Monaten

Vielen Dank für deine erste Einschätzung.

Visionaers avatar
Visionaer
Ich bedanke mich für die geknackte FB-Likes 1000er Marke mit einer 8-wöchigen Preisaktion 🤗 Das Ebook gibt es ab sofort für nur 0,99€
2 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

John D. Sikavica wurde am 08. Februar 1974 in Mühlacker (Deutschland) geboren.

John D. Sikavica im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 26 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks