John D. Sikavica

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 4 Leser
  • 15 Rezensionen
(13)
(8)
(0)
(2)
(0)

Lebenslauf von John D. Sikavica

John D. Sikavica, am 08.02.1974 in Mühlacker als Kind kroatischer Gastarbeiter geboren, verbrachte die ersten Jahre bei einer deutschen Familie und durfte deshalb zweisprachig aufwachsen und zwei unterschiedliche Mentalitäten kennenlernen. Er ist verheiratet und lebt inzwischen mit seiner Frau in Leonberg. Seit seiner Jugend ist das Schreiben seine Leidenschaft. Beruflich hat er unterschiedliche Wege eingeschlagen bis hin zur Selbstständigkeit. Mit "Phase 7 - Der Schöpfermythos" präsentierte er der Öffentlichkeit sein Erstlingswerk. Mit dem spannenden und humorgeladenen Urban-Fantasy-Roman "Mister Toth - Die verlorene Ewigkeit, bedient John D. Sikavica ein weiteres Genre. Die Fortsetzung von " Phase 7 - Der Schöpfermythos ", darf man voraussichtlich Anfang 2018, erwarten. Autorenseite auf Facebook, auf der man mit dem Autor auch in persönlichen Kontakt treten kann: https://www.facebook.com/JohnD.Sikavica

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von John D. Sikavica
  • Danke

    Phase 7

    Visionaer

    10. February 2018 um 09:03 zu Buchtitel "Phase 7" von John D. Sikavica

    Ich bedanke mich für die geknackte FB-Likes 1000er Marke mit einer 8-wöchigen Preisaktion 🤗 Das Ebook gibt es ab sofort für nur 0,99€

  • Danke

    Mister Toth: Die verlorene Ewigkeit

    Visionaer

    10. February 2018 um 09:02 zu Buchtitel "Mister Toth: Die verlorene Ewigkeit" von John D. Sikavica

    Ich bedanke mich für die geknackte FB-Likes 1000er Marke mit einer 8-wöchigen Preisaktion 🤗 Das Ebook gibt es ab sofort für nur 0,99€

  • Etwas lang geratener Schüleraufsatz, handlungsarm und unbeholfen

    Mister Toth

    Wiebke_Schmidt-Reyer

    12. November 2017 um 11:20 Rezension zu "Mister Toth" von John D. Sikavica

    Der Tod wird aus dem Bardo - klingt wie ein Vergnügungsviertel in Barcelona, ist aber wohl das Jenseits - in die Welt der Lebenden, namentlich das Städtchen Leonberg, geschleudert. Leider hat er in der Schule für Sensenmänner nicht wirklich aufgepasst und weiß nun nicht so recht, was er hier soll. Immerhin beherrscht er die Kunst des Manifestierens und gestaltet sich aus einer spontanen Laune heraus zu einem Menschen mit einem wie eine mexikanische Totenmaske bemalten Gesicht. Ebenso spontan überfällt ihn der dringende Wunsch, ...

    Mehr
  • Ansichten eines nicht ganz so grimmen Schnitters...

    Mister Toth

    LukeDanes

    03. November 2017 um 07:53 Rezension zu "Mister Toth" von John D. Sikavica

    Der Tod, es gibt ihn wirklich und er spricht sogar zu mir! Das ist der Eindruck, den man sofort bekommt, nachdem man das erste Kapitel von John D. Sikavica zweitem Roman „Mister Toth“ gelesen hat. Wie der Bursche heißt, weiß er selbst nicht mehr und er nennt sich einfach „Vincent Toth“ als er danach gefragt wird und einen Namen braucht um in einer – selbst für ihn – skurrilen Situation zu bestehen und eine unnötigen Verdachtsmomente zu erschaffen. Diese bleiben dennoch nicht aus, denn Katarina Sadlowski – ihres Zeichens ...

    Mehr
    • 2
  • Magische Romanze für die Lachmuskulatur

    Mister Toth

    mybutterfly

    02. November 2017 um 07:41 Rezension zu "Mister Toth" von John D. Sikavica

    Auf den ersten Seiten stellt sich Mister Toth dem Leser vor und man glaubt zu wissen auf wen oder was man sich mit dieser Fantasy-Story einlässt, doch wird man überrascht und stellt begeistert fest, dass diese tollpatschige, aber von sich selbst überzeugte Figur, sehr menschliche Charaktereigenschaften besitzt.Überrschend auch der Schauplatz der Handlung, nämlich die Altstadt Leonbergs. Für diese Geschichte absolut passend gewählt und beweist, dass man nicht immer komplett neue Welten entwickeln muss um dieses Genre zu bedienen. ...

    Mehr
    • 3
  • Gelungenes Erstlingswerk

    Phase 7

    sechmet

    04. October 2017 um 20:14 Rezension zu "Phase 7" von John D. Sikavica

    Für eine Gruppe von Auserwählten beginnt von einer Sekunde auf die andere eine fluchtartige Reise. Während dieser sehen sie sich mit der Tatsache konfrontiert, dass unsere Realität nur eine von vielen ist. Es beginnt für alle ein spannender Überlebenskampf, welcher einzig und allein das zum Ziel hat, dass alle Protagonisten herausfinden müssen, wer sich wirklich hinter den konträren Parteien verbirgt und welches Motiv sie antreibt.John D. Sikavica liefert mit „Phase 7: Der Schöpfungsmythos“ sein Debut ab. Und es ist absolut ...

    Mehr
    • 2
  • Gevatter Tod auf Abwegen

    Mister Toth

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. October 2017 um 18:38 Rezension zu "Mister Toth" von John D. Sikavica

    Inhalt ( Quelle lovelybooks )Mein Name ist Toth, Vincent Toth und ich gestatte Ihnen einen Einblick in meinen persoenlichen Werdegang als Freund Hein. Ja, Sie haben richtig gelesen. Ich bin der sogenannte Sensenmann, zumindest einer von ihnen. Selbstverstaendlich mache ich das nicht ganz ohne Eigeninteresse. Bedauerlicherweise habe ich mich naemlich, nicht zum ersten Mal uebrigens, in eine missliche Lage gebracht und da sich die Meinen scheinbar einen feuchten Dreck darum scheren, wie ich wieder in meine Sphaeren zurueckfinde, ...

    Mehr
    • 3
  • Aleien sind gar nicht so alien...

    Phase 7

    LukeDanes

    27. September 2017 um 08:02 Rezension zu "Phase 7" von John D. Sikavica

    Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Sind wir ganz alleine im Universum? Wieso sind wir überhaupt hier und was machen wir eigentlich falsch? Das sind existentielle Fragen, denen sich jedes halbwegs vernunftbegabte Menschenwesen ein- oder mehrmals im Leben gegenübersieht. Scheinbar hat sich der Autor von „Phase 7“, John D. Sikavica, eine oder mehrere dieser Fragen gestellt und versucht für sich eine Antwort zu finden, welche er ausgesponnen hat um danach zu einem Buch verarbeitet zu werden. Und genau wie im Roman selbst vieles auf ...

    Mehr
    • 2
  • Mister Toth - Die verlorene Ewigkeit

    Mister Toth

    Visionaer

    zu Buchtitel "Mister Toth" von John D. Sikavica

    »Mein Name ist Toth, Vincent Toth und ich gestatte Ihnen einen Einblick in meinen persönlichen Werdegang als Freund Hein. Ja, Sie haben richtig gelesen. Ich bin der sogenannte Sensenmann, zumindest einer von ihnen. Selbstverständlich mache ich das nicht ganz ohne Eigeninteresse. Bedauerlicherweise habe ich mich nämlich, nicht zum ersten Mal übrigens, in eine missliche Lage gebracht und da sich die Meinen scheinbar einen feuchten Dreck darum scheren, wie ich wieder in meine Sphären zurückfinde, sehe ich durch die Veröffentlichung ...

    Mehr
    • 6
  • Mister Toth - Die verlorene Ewigkeit

    Mister Toth

    Visionaer

    04. August 2017 um 08:06 zu Buchtitel "Mister Toth" von John D. Sikavica

    »Mein Name ist Toth, Vincent Toth und ich gestatte Ihnen einen Einblick in meinen persönlichen Werdegang als Freund Hein. Ja, Sie haben richtig gelesen. Ich bin der sogenannte Sensenmann, zumindest einer von ihnen. Selbstverständlich mache ich das nicht ganz ohne Eigeninteresse. Bedauerlicherweise habe ich mich nämlich, nicht zum ersten Mal übrigens, in eine missliche Lage gebracht und da sich die Meinen scheinbar einen feuchten Dreck darum scheren, wie ich wieder in meine Sphären zurückfinde, sehe ich durch die Veröffentlichung ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks