John Darnton Neandertal, Tal des Lebens

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(8)
(10)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neandertal, Tal des Lebens“ von John Darnton

Im unzulänglichen Gebirge von Tadschikistan verschwindet ein Guerillakämpfer spurlos. Als auch noch eine englische Touristin ermordet aufgefunden wird und sich ein Professor für Paläontologie in Luft auflöst, schrillen in Maryland am Institute for Prehistoric Research alle Alarmglocken. Irgendetwas muß bei einer geheimen Expedition schiefgegangen sein. Immerhin geht es um eine unglaubliche Entdeckung: In einem abgeschiedenen tadschikistanischen Gebirgstal soll ein Stamm von Neandertalern überlebt haben, was einer Sensation gleichkäme. Darüberhinaus sollen diese Neandertaler Gedanken lesen können. Kein Wunder, daß sich auch der amerikanische Geheimdienst für diese Entdeckung interessiert. Unter strengster Geheimhaltung wird eine Suchexpedition vorbereitet: an der Spitze die beiden Archäologen Susan Arnot und Matt Mattison. Die beiden verbindet eine alte, unglückliche Liebe, heute vertreten die konträre Theorien über das Verschwinden der Neandertaler und sind seitdem erbitterte Rivalen. Nun brechen sie gemeinsam zum größten Abenteuer der Wissenschaft auf...

Stöbern in Historische Romane

Das Erbe der Tuchvilla

Eine wundervolle Familiengeschichte mit viele Fassetten, die mir viele schöne Stunden bereitet hat.

Any91

Im Feuer der Freiheit

Dieser historische Frauenroman ist kein Rührstück, er hat Ausdruckskraft und dennoch Einfühlungsgabe.

baronessa

Das Fundament der Ewigkeit

Vielschichtig und wieder beeindruckend, wie Fiktion und Realität verknüpft werden, jedoch mit Längen

SillyT

Winterblüte

Ein fesselnder Familienroman vor einer großartigen Kulisse.

Maro67

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

Die Fallstricke des Teufels

Toller, sehr genau recherchierter Roman, der eine spannende Geschichte erzählt!

Ellaliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuer trifft Wissenschaft

    Neandertal, Tal des Lebens

    cvcoconut

    09. April 2016 um 08:39

    Ein berühmter Wissenschaftler schickt einen Schädel eines Neandertalers an ein Institut. Der Stamm gilt seit  40.000 Jahren als ausgestorben, doch dieser Schädel ist nur 25 Jahre alt. Die beiden Wissenschaftler Susan und Matt machen sich auf den Weg das Rätsel zu lösen. Dieser Roman bringt ein ganz neues Licht in die Welt der Neandertaler, ihre Herkunft und ihr Leben. Der Autor hat es perfekt geschafft, die wissenschaftlichen Fakten mit dem Abenteuer zu vermischen. Es ist so detailliert beschrieben, dass man sich als Leser mit auf diese Reise begibt. Man lernt den Stamm kennen und schätzen. Ein wundervolles Buch mit einem Ausflug in die Vergangenheit und die Gegenwart, die Geschichte und die Wissenschaft.

    Mehr
  • Rezension zu "Neandertal, Tal des Lebens" von John Darnton

    Neandertal, Tal des Lebens

    simoneg

    19. September 2009 um 22:20

    Im unzulänglichen Gebirge von Tadschikistan verschwindet ein Guerillakämpfer spurlos. Als auch noch eine englische Touristin ermordet aufgefunden wird und sich ein Professor für Paläontologie in Luft auflöst, schrillen in Maryland am Institute for Prehistoric Research alle Alarmglocken. Irgendetwas muß bei einer geheimen Expedition schiefgegangen sein. Immerhin geht es um eine unglaubliche Entdeckung: In einem abgeschiedenen tadschikistanischen Gebirgstal soll ein Stamm von Neandertalern überlebt haben, was einer Sensation gleichkäme. Darüberhinaus sollen diese Neandertaler Gedanken lesen können. Kein Wunder, daß sich auch der amerikanische Geheimdienst für diese Entdeckung interessiert. Unter strengster Geheimhaltung wird eine Suchexpedition vorbereitet: an der Spitze die beiden Archäologen Susan Arnot und Matt Mattison. Die beiden verbindet eine alte, unglückliche Liebe, heute vertreten die konträre Theorien über das Verschwinden der Neandertaler und sind seitdem erbitterte Rivalen. Nun brechen sie gemeinsam auf zum größten Abenteuer der Wissenschaft - und zu einer Begegnung der ganz besonderen Art... Irgendwie hatte ich mir von dem Buch mehr versprochen. Die Idee, daß es irgendwo noch Neandertaler geben kann, finde ich jedoch faszinierend und nach dem Lesen erscheint der Gedanke auch überhaupt nicht absurd. Trotzdem konnte ich mich mit den Beschreibungen nicht so ganz identifizieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks